immer jünger werden die mütter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.04.2009 | 14 Antworten
ich bin auch sehr jung mutter geworden .. (19).. und heute weiss ich das ich damals viel zu jung war um mutter zu sein.. ich liebe meinen sohn überalles und will ihn niemals missen.. aber ich würde es nicht nochmal machen.. und jetzt läuft ja schon so ein kleiner wettberwerb ab.. die jüngste mutter der welt .. vor einpaar tagen erst habe ich in der Bild gelesen das eine 13 jähige schwanger ist..
ich will niemanden etwas vorwerfen oder jemanden angreifen.. ist halt meine meinung.. die politik sollte etwas unternehmen für solche frauen.. wie z.B einen kleinen Bonus den man mit 18 bekommt wenn man z.B noch jungfrau oder eben noch keine mutter ist ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Bonus?_ so ein blödsinn
Hallo alle zusammen, ich bin auch so eine junge Mutter. Deine Idee finde ich absolut daneben! Ich sage nicht dass es einfach ist so jung eine gute Mutter zu sein, aber es ist auf keinen Fall unmöglich. Mit meiner neuen Situation komme ich sehr sehr gut zurecht, muss dazu aber auch sagen dass ich jede Unterstützung habe. Ich bin sehr früh aufgeklärt worden und habe mit der 3MS verhütet und schwups war ich schwanger. Meine kleine Alina wird es an nichts fehlen auch wenn ich noch so jung bin. Im Moment brauche ich viel unterstüzung, damit ich mein Abitur machen kann und danach eine Ausbildung oder ein Studium ran hängen kann. Doch meine Eltern helfen an jeder Ecke. Ich denke, dass ich es schaffen werden und meine Kleine irgendwann stolz auf ihre Eltern sein wird. Mit einem Kind verändert sich das Leben komplett und es gibt keinen Weg mehr zurück. Wenn dies einem klar ist und man weiß dass man seine Träume begraben muss. Dann klappt das auch! Ich habe viele weitere junge Mütter kennen gelernt und muss sagen, dass fast jede dritte komplett mit der Situation überfordert ist und garkeinen Plan vom Leben haben. Zu diesen Mütter möchte ich mich nicht ein reihen. Man kann auch mit 17 diese Verantwortung übernehmen und danach wird man dann sein Leben richten. Dieser Bonus ist sinnlos, meiner Meinung nach, weil die meisten jungen Mütter ein kind in diesem jungen alter planen! Ich durfte mir schon oft anhören, dass sie ein Kind wollten weil es in der Schule nicht geklappt hat oder sie dadurch ihre Beziehung retten wollten. Da frage ich mich manchmal ernsthaft, was mit unsere Gesellschaft passiert ist!Diese Einstellung ist einfach nur falsch und dafür habe ich auch kein Verständnis. Immer wieder muss ich um meine anerkennung kämpfen, weil ich immer diesen Stempel aufgedrückt bekomme! Ich habe mein Leben im Griff und ich gehöre nicht zu diesen verantwortungslosen Müttern. Ich denke auch, dass diese Anspielung auf einen Bonus ein kleiner Angriff an alle ist die sich, im jungen alter, für das úngeborene Leben entschieden haben. mit freundlichen Grüßen Angela und Alina
Angela_Alina
Angela_Alina | 09.04.2009
13 Antwort
ich denke so wie du....
hej. Ich bin genau so wie du mit 19 das erste mal schwanger geworden. Und zwar gleich doppelt. Damals habe ich meine ausbildung abbrechen müssen. Jetzt bereue ich das, es war ganz sicher viel zu früh mit 19. Heute, mitleerweile nach 3 Kindern, würde ich gerne wieder arbeiten, aber das ist gar nicht so einfach etwas zu finden ohne Ausbildung. Deine Idee mit dem Boni ist gar nicht so schlecht. Aber ich denke es würde nicht viel bringen , denn wenn man jünger ist denkt man wohl anders.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
12 Antwort
mhh
ich finde das mit dem bonus garnicht mal so schlecht den ansatz davon.klar es kann sein das 30 järige genauso überfordert wie 15 jährige aber das wird am anfang jede mutter sein.ich glaube nicht das es eine perfekte mutter gibt jeder ist mal gestresst. blos würde ich sagen würde der bonus erst für mütter über 20 die eine berufsausbildung haben gelten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
11 Antwort
hehe!!
das meinst du doch nicht ernst, oder?? und wer bitte sollte darüber entscheiden, wer mit 18 soweit ist und wer nicht? naja... und die bildzeitung :o) :o) is nicht böse gemeint, aber ich finde diesen beitrag etwas seltsam. du hast sicher recht, dass sie immer jünger werden aber daran ist auch das bildungssystem hier verantwortlich. wer hat denn nach bspw. einem hauptschulabschluss hier ne perspektive? dann wird man lieber mama... denke, dass einige dann so handeln... das ist traurig, aber ich glaube nicht, dass das nochmal besser wird. aber ich halte mal jetzt lieber meinen mund - bin auch 9 monate nach dem abi schwanger geworden :o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
10 Antwort
Ich bin auch jung und wünsche mir ein kind
ich denke es liegt immer an der einstellung, wie man sich sein leben vorstellt und man muss sich halt echt gedanken machen, dass es nicht mal eiben ein kriegen ist und dass das kind einen ein leben lang begleitet...aber ich bin mir sicher:-) LG
honey939
honey939 | 08.04.2009
9 Antwort
ach quatsch, mit dem bonus ist echt blöd....
aber echt hast du, die kinder kriegen kinder !!!! es gibt einige mütter deren kind schon in die schule kommt obwohl die mamis erst mein alter haben.... bei manchen muss ich echt sagen WOW, die haben ihr Leben besser im griff als manch ältere Frau !!! Die sind dann gerad mal 20, das Kind ist schon 5 Jahre alt oder so aber trotzdem kriegen die alle hin.....und das nicht mit unterstützung vom Amt oder so... Dann gibt es wieder die anderen Mamis, die nur Kinder bekommen weil sie entweder zu leichtsinnig gewesen sind, nicht aufgepasst haben, kein bock mehr auf Schule haben......oder zu faul zum arbeiten sind !!!! Davon gibt es dann leider genug von! Und dann hört man immer wieder das die sich dann dich aufregen weil sie ihre eigene Kindheit verpasst haben und wie schlimm das doch für sie ist! Dazu sag ich nur HA HA in dem Fall selber Schuld.. Ein paar aus meiner Schulzeit haben jetzt schon 2-3 Kinder, dafür nichts anderes, die müssen zum Amt rennen weil sie nicht in der Lage sind nen vernünftigen Job zu bekommen.....eben weil sie schon im 9Schuljahr schwanger geworden sind! Naja, da kann ich mich stundenlang drüber aufregen....bringt eh nichts... Trotzdem ziehe ich vor manch einer jungen Mami den Hut.... LG
Tanja883
Tanja883 | 08.04.2009
8 Antwort
huhu
hehe also mit 19 noch jungfrau ich denk net das des klappen könnt als ich 18 war war ich bereits fast 3 jahre mit meinem freund zusammen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
7 Antwort
ich denke,
das viele teenies mit dem mamiwerden gut klar kommen. kenne einige beispiele, die ihr leben mit kind ganz toll meistern. es kann sowohl eine 30 jährige als auch eine 15 jährige überfordert sein, denke das hängt nicht nur am alter. der familiäre hintergrund und der freundeskreis ist in dem fall wichtig... ich selbst hätte es mir nie und nimmer vorstellen können, so zeitig ein kind zu bekommen. bin mit 23 mami geworden und fand es den für ich richtigen zeitpunkt. ich habe respekt vor allen teenie-mamis, die es auch mit kind schaffen, ihre schule bzw. ausbildung zu machen. ganz toll...
Susi0911
Susi0911 | 08.04.2009
6 Antwort
Scherz
ich hoffe auch wirklich dass das mit dem Bonus nur ein Scherz von dir war
Moemelchen
Moemelchen | 08.04.2009
5 Antwort
......
ich bin mir sicher das es viele jungen mädchen drauf anlegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
4 Antwort
absoluter Blödsinn
Soory, aber das muss jeder selbst wissen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
3 Antwort
hehe
lol was is n das für ein schwachsinn, sorry...war jetzt mein allererster spontaner Gedanke...Bonus für Jungfrauen mit 18 :-)) und wie soll das überprüft werden? Alle beim Frauenarzt antanzen und nach dem Jungfernhäutchen schauen?
Moemelchen
Moemelchen | 08.04.2009
2 Antwort
das mit dem bonus
find ich blödsinn dann hätte ich wohl pech lach erstens war ich mit 17 mutter und ausserdem seit ich 8 war bin ich geritten und bei vielen mädchen die sportmachen reizt das jungfernhäutchen auch mal ohne sex und wenn dann der arzt feststellt keine jungfrau mehr obwohl sie nie sex hatte ist das ja auch doof. aber nein ich denke teilqweise liegt es an mangelnde aufklärung oder viele sagen auch sie wollen eine intakte familie. ich persönlich wollte ein kind, weil ich dachte es sei der mann fürs leben, ich sage mal so ich hab gedacht da ich keine ausbilung gefunden habe okay mach ich babyjahr und suche in der zeit was. naja kam etwas anders. aber ich hab im endeffekt mit 2 kindern und meinem mann meine ausbildung dann nach dem zweiten gemacht
Haasi2412
Haasi2412 | 08.04.2009
1 Antwort
hallo
Glaubst du wirklich dass die meisten jungen Teenies Mütter werden wollen? Glaub ich nicht... nur haben sie auch Verantwortung für das was sie gemacht haben... man weiß dass durch Sex und nicht richtiger Verhütung ein Kind endsteht... sollte man dan abtreiben? Ich denke es ist besser es zu bekommen .. mit dem Gewissen kann man besser leben! Und außerdem werden viele Kinder auch nicht richtig aufgeklärt oder haben angst mit den Eltern darüber zu reden..! Ich denke mitn so einen BONOS würde man nix vollbringen...! lg
XAngeliqueX
XAngeliqueX | 08.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading