wer hat

Niki2009
Niki2009
06.07.2010 | 7 Antworten
erfahrung mit bewerbungsschreiben bin noch in elternzeit möchte aber gerne wieder anfangen zu arbeiten (Aushilfe) im textilbereich. steh aber voll am schlauch weiß gar nicht wie ich das schreiben soll. muss dazu sagen meinen alten betrieb gibt es leider nicht mehr da kann ich nicht mehr anfangen.
kann mir jemand helfen



Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@knisterle
soll man eine bewerbung schreiben steht da. die bringe ich dann persönlich vorbei. ich habe gerade mal bei google geschaut ob da noch was steht......bin gerade mal ein jahr zushaus und weiß nicht mehr wie man eine bewerbungschreibt
Niki2009
Niki2009 | 06.07.2010
6 Antwort
@knisterle
ja von arbeitsamt bekommt man nichts darum schau ich jetzt schon da ich einfach wieder ein wenig arbeiten möchte hab zwar noch 2 jahre elternzeit.... aber aus aushilfe da gehts zum anfangen finde ich 2 tage sowas in der woche. zum einsteigen optimal
Niki2009
Niki2009 | 06.07.2010
5 Antwort
na
wenn nix spezielles da steht, das man sich schriftlich bewerben soll, dann ruf doch einfach mal an vorher, ob die stelle noch frei ist und ob du einfach mal vorbeikommen kannst oder ob du dich schriftlich bewerben sollst... oder du machst nägel mit köpfen und gehst einfach mal vorbei..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
4 Antwort
@knisterle
ja in der zeitung habe ich eine stelle gesehen die machen neu auf und suchen halt im textilbereich als verkäuferin . ja dann werd ich das mal probieren vielleicht bekomm ich das hin.
Niki2009
Niki2009 | 06.07.2010
3 Antwort
@Angy1344
Na du bist ja optimistisch. Als ich arbeitssuchend war, hab ich nicht eine Adresse bekommen, bei der ich mich bewerben kann... Aber sicher ist der Tipp, zum Arbeitsamt zu gehen der Richtige ;-) Da werden Sie geholfen :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
2 Antwort
hallo
du kannst dir ganz einfach im biz oder arbeitsamt kostenlose vorlagen holhen und du bekommst sogar das geld für die berwerbungen vom amt zurück da gibt es cd und hefte /bücher die sehr helfen mit vorschlägen und genauen angaben wie man heute eine bewerbung schreibt du kannst dich auch anmelden und bekommst vom arbeitsamt addressen wo du dich berwerben kannst die nicht im internet oder zeitungen stehen lg
Angy1344
Angy1344 | 06.07.2010
1 Antwort
na haste
denn schon firmen, wo du dich bewerben kannst? und was heißt, als aushilfe im textilbereich?? als schneiderin oder verkäuferin oder in einer wäscherei?! wo denn genau bzw. was denn genau?? so ein anschreiben ist im prinzip ganz einfach.. eine kurze einleitung, warum du dich in deren firma bewirbst. dann der hauptteil was du schon alles gemacht hast, wo deine stärken liegen, worin du erfahrung hast und warum du das gern wieder ausüben möchtest. und dann der schluss in dem du noch schreiben kannst, das du zb nen führerschein hast und das du weitere fragen gern in einem persönlichen gespräch beantwortest und dich auf ein vorstellungsgespräch freust.. haste denn einen aktuellen lebenslauf?? und ein bewerbungsfoto?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit IUI?
22.06.2012 | 5 Antworten
Erfahrung mit PCO?
04.11.2011 | 5 Antworten
Bewerbungsschreiben HILFE!
17.05.2011 | 7 Antworten
Bewerbungsschreiben zur Bürokauffrau
13.05.2011 | 0 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading