Enke

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.11.2009 | 14 Antworten
Sagt mal findet ihr es richtig wie groß das alles aufgezogen wird?
Oder eher doch übertrieben?
Würde mich mal interessieren wie ihr darüber denkt ;-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ich finde es ok, denn es war der Wunsch der Familie
ihn im Stadion vor der Öffentlichkeit aufzubahren. Und dann finde ich es auch gut, dass diese Thema NICHT totgeschwiedgen wird, denn es gibt vile Stars / Promis etc, die an dieser Krankheit leiden udn durch den Druck der Öffentlichkeit Angst haben!! Und dadurch der Druck noch stärker wird. Sebasian Deissler hatte / hat die Depressionen auch und er ist aus dem öffentl Leben zurückgetreten. Wir wollen einfach nur hoffen, dass dises udn auch viele andere Krankheiten nun anders in der " Promiwelt " angegangen wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
13 Antwort
@YoungMami2007
Ganz genau...Da gibt es Thema Depressionen dann nicht Furchtbar...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
12 Antwort
@teffi
Das finde ich auch!Damit hat er eine anderen Menschen mit Sicherheit auch in Depressionen geschickt... Finde es furchtbar dass Selbstmörder andere Menschen mit reinziehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
11 Antwort
ich
finde es maßlos übertrieben. klar es ist auf jeden fall schlimm das es passiert ist. aber bei allem respekt, wenn sich ein "normaler" nicht berühmter mensch aufgrund von depressionen das leben nimmt interessiert es kein schwein.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 15.11.2009
10 Antwort
ich find...
es schon ein wenig übertrieben. Was mich am meisten stört ist, dass an den armen Lokführer bei der ganzen Sache nicht gedacht wird.
teffi
teffi | 15.11.2009
9 Antwort
hi
finde es total übertrieben .. mir tun die angehörigen furchtbar leid da sie nicht zu ruhe kommen können so ... ;O(
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 15.11.2009
8 Antwort
........
Es ist ein Schiksal von vielen.... wie viele täglich sterben... sich umbringen...ach man.... aber die Frau tut mir sehr leid! Bissel viel Rummel ist es schon... anderseids sehen so viele Menschen das Depressionen eine ernst zu nehmende Krankheit ist... LG Tracy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
7 Antwort
hi
finde es übertrieben, sowas muss einfach nicht sein, ich selber würde das nicht wollen!
Mischa87
Mischa87 | 15.11.2009
6 Antwort
hmm
finde die angehörigen kommen nicht zur ruhe. Ich versteh es ja das bekannt gegeben werden wird wennso jemand stirbt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
5 Antwort
wird
bei prominenten immer von den medien hochgeputscht-leider-sollen sie doch die menschen in würde zu grabe tragen.... .
dreimalmami
dreimalmami | 15.11.2009
4 Antwort
also
für mich wär das nichts, ich würde meinen mann nicht in der öffentlichkeit beisetzten, fussballer hin oder her, lg
claudia08
claudia08 | 15.11.2009
3 Antwort
ich find es nicht gut
auch wen die frau es wollte das es alles publik wird aber wozu nur damit sich die andern alle die mäuler net zereisen das tun sie doch trozdem finds nur traurig er war krank ja aber muss man ihn jetz noch so anpreisen? soll er doch jetz seinen frieden haben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
2 Antwort
ich
finde es ist richtig menschen die depressiv sind gibt es wie sand am meer das kann ich dir sagen nur weil es tot geschwiegen werden musste passieren solche zwichenfälle menschen bringen sich um er hats doch verdient
pobatz
pobatz | 15.11.2009
1 Antwort
HM
Also frag MICH lieber nicht.....*ohne worte*räusper* LG
XSorayaX
XSorayaX | 15.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading