probleme inner schwangerschaft

Sunny6554
Sunny6554
12.05.2011 | 10 Antworten
hallo, krnnt ihr das auch, am liebsten wollt ihr net mehr schwanger sein.ich muss mal bissel rum heulen, ich habe so viele probleme. ständig krank... angina, bronchitis, krampfadern und schmerzen in dne beinen, ischiasschmerzen auch ganz was feines), jetzt liegt das baby so doof das mir rings rum das gesamte becken weh tut, und natürlich rücken schmerzen... ich kann gar nicht richtig gerade stehen. dann hatte ich prbleme mit den zähnen und zahnfleischbluten und auch ganzs chlimm imemr voll druck auf der blase, und extremen ausfluss. hilfe ich will nicht mehr. was hattet ihr so für probs?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Oje
Fühl dich erst mal fest gedrückt und übers Köpfchen gestreichelt. Ist blöd, wenn man sich so sch.... fühlt! 1. SS ging eigentlich ziemlich gut. Jetzt in der 2. hatte ich eine zeitlang heftig Ischias und Becken-schmerzen. Wurde mit einem Mal besser, dafür dann Rippe und Blasen-schmerzen. Je nachdem, wo der Zwerg eben drauf lebte. Jetzt verläßt mich immer wieder mein Kreislauf, und ich habe einfach keine Kraft mehr, zum sitzen, stehen, laufen. Muß ja aber, weil meine Tochter ja bespielt und bekocht und überhaupt versorgt werden muß. Das schafft mich jetzt am allermeisten... Aber toi toi toi noch 3 Wochen, dann ists geschafft. Leider hab ich auch niemand hier, der mir mal helfen kann. Gottseidank hat mein Mann schon um 16 Uhr Feierabend! Auch dir alles Gute!
Genueva
Genueva | 12.05.2011
9 Antwort
...
also ich hatte das puppsyndrom das ist eine stark juckenede krankheit... das war absolut scheiße. da ich nicht schlafen konnte. also überhaupt nicht. ich konnte nur pennen wnen ich meine füße im kalten wasser hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
8 Antwort
...
Hatte so gegen Ende ein fürchterliches Jucken auf dem Bauch und an den Beinen. Hab dann meinen FA gefragt und der meinte: Weiter gut cremen oder ölen und Calzium trinken! Und das Calzium war echt gut.... innerhalb weniger tage wurde das Jucken weniger und hat dann ganz aufgehört.... war echt froh.
DodgeLady
DodgeLady | 12.05.2011
7 Antwort
also
beim 1. hatte ich garkeine probleme nur dann zum schluss extrem viel wassereinlagerungen und die milch is immerzu rausgeschossen, dieses mal schöne ss noch
michele88
michele88 | 12.05.2011
6 Antwort
Hallo
Genau die selben Probleme hatte ich auch. Dazu hab ich noch im Kkh gelegen wegen frühwehen in der 26 ssw. Dann nochmal im kkh weil mein fa der meinung war das das kind zu klein ist und jetzt hab ich in 2 tagen entbindungstermin aber wie es aussieht geh ich übern termin.
mamavjulian1983
mamavjulian1983 | 12.05.2011
5 Antwort
...
na das ja auch schön, na übelkeit und erbrechen hatte ich die ersten drei monate auch extrem...... is nix drin geblieben.....
Sunny6554
Sunny6554 | 12.05.2011
4 Antwort
...
Boah, ich kann ja nicht mehr schreiben - ist noch zu früh. Ich musste Schuhe meines Mannes tragen, weil MIR meine nicht mehr passten. Man, heute Morgen habe ich den Fehlerteufel gefrühstückt.
deeley
deeley | 12.05.2011
3 Antwort
...
Zu deinen schon erwähnten Problemen sind mit zwei Zähne abgebrochen, dnn habe ich bis zur 24. SSW täglich 6 mal gebrochen. Bis zum Ende der SS war mir Dauerübel - vom FEINSTEN. Ich hatte Blutungen und Dauerdruck auf den MuMu. Ich hatte EXTREM Wasser in den Beinen - musste Schuhe von meinem Mann tragen, weil ich in meine nicht passte. Ich hatte Bluthochdruck und zu ALLEM übel musste ich ne 24h Überwachung tragen - sprich, ein Blutdruckmesser ging alle 15 min an, um meinen Blutdruck zu kontrollieren. Mh ... was noch? Mir tat und tut jetzt 6, 5 Monate nach der Geburt noch immer der Rücken dermaßen weh, dass ich kaum SITZEN kann. Na ja und ich möchte sogar noch ein drittes Kind. Ach ja, am schlimmstes fand ich, dass die mir in der SS andauernd Blut abgenommen haben, weil ich Rhesus negativ bin - dann bekam ich noch zwei Spritzen, weil die Kinder beide Rhesus pos wurden - ach und das bei meiner Angst vor Spritzen. Und dann wurde ich beide MALE eingeleitet. *kotz*
deeley
deeley | 12.05.2011
2 Antwort
...
oh ja das auch nicht schön....
Sunny6554
Sunny6554 | 12.05.2011
1 Antwort
hay
ich habe in der 34 ssw , diabettes bekommen , und musste mich spritzen und konnte nicht mehr das essen wo rauf ich geschmack hatte , das war echt beschissen.aber zum glück ist jetzt alles wieder weg.
fiona19
fiona19 | 12.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Schlafstörungen in Schwangerschaft
24.04.2011 | 11 Antworten
hilfe probleme in schwangerschaft
12.01.2011 | 3 Antworten
Mein Kind hat Probleme beim einschlafen
31.10.2010 | 3 Antworten
wer hatte probleme mit cerclage
14.07.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading