Na doll )=

LittleGangster
LittleGangster
09.05.2011 | 8 Antworten
War am Samstag Vormittag das erste mal zum CTG schreiben im Kh (bin in der 37 ssw) und nach 30 min Ctg schreiben meinte die Ärtzin "ok es passt alles, die Herztöne liegen beim Baby so zwischen 140 und 145 und die Wehentätiglkeit wäre auch in Ordnung nur das 4 so Zacken in der Höhe sind und die auf Wehen hindeuten, aber nach dem der Zwerg im Bauch beim Ctg schreiben so lebhaft war kann es auch vom kleinem gekommen sein den ich hab keine Wehe gespürt. So dann nach dem musste ich noch zum Ultraschal (er Fa dort ist ein Ausländer den man kaum versteht und sich echt zu blöd für alles angestellt hat *kopfschüttel* ) aber er meinte mit dem Baby ist alles in Ordnung und es wird zu 100% ein Junge. So ich fragte ihm dann ob das Baby den schon sehr tief im Becken liegt den mein erster Sohn ist bei der Geburt in der 37 ssw nicht ins Becken gerutscht und ob es diesmal schon anders sei, aber er dann nur so "Hmm wie meinen sie ins Becken gerutscht, ja er liegt richtig mit dem Kopf nach unten und ist im Becken" Aber ob der kleine tief im Becken ist konnte er mir nicht sagen (lol) so danach hab ich ihm noch gefragt ob der Mumu schon offen sei, er so dann "das kann er mir nicht sagen da er einen vaginalen Ultraschall machen müsste" , ich hab ihm aber dann gesagt das mein Fa wo ich sonst immer gewesen bin das auch immer per Bauch Ultraschall sah aber er meinte ne das ginge nicht!, aber mein Fa konnte mir jedes mal sagen ob der Mumu noch zu ist! So und dann fragte ich beim gehen noch die Ärtzin (die bei mir Ctg schrieb) wie hoch die gefahr ist das ich wieder einen Ks bekomme?, den mein erster Sohn war ein Notks (fuhr um 13 uhr ins Kh mit einem Blasensprung, um 15 uhr setzten die Wehen ganz leicht ein und um 22 uhr wurde er per Ks geholt weil seine Herztöne komplett fast weg waren und er nicht ins Becken rutschen wollte und die Wehen wurden auch nicht stärker.) Da meinte die Ärztin dann nur drauf, ja so wie es aussieht wird man bei Ihenen keine 48 stunden mit wehen herrum tun, wenn es da nicht rasch vorran geht werden sie wieder einen Ks bekomm (traurig03) Ich dachte echt ich hör nicht richtig, ich mein die müssen mir ja die Chance lassen das ich es so zur Welt bringe oder? Ich möchte keinen Ks mehr und hab seit dem echt pammel vor der Geburt. Davor hab ich mich gefreut das es endlich so weit ist. (traurig02)

Was sagt ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hi
Wenn das Kind nicht mit dem Kopf im Becken ist muß man bei einem Blasensprung gleich ins Krankenhaus und zwar liegend!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
7 Antwort
@ kiska86
Hmm es gibt bei uns nur 4 Kh in der Umgebung. Das 1 Kh ist ca 40 min entfernt und hat einen schlechten ruf, das 2 Kh spricht mir persönlich nicht zu, das 3 kh ist 15 min enfernt aber da war ich mit meinem 1 Sohn und da wurde eben der Notks gemacht OBWOHL es dem kleinem danach super ginge und man mir bis heute nicht sagen konnte für was der Ks notwenig war, den die Hertöne und alles war im grünen breich und nun ja dann bleibt nur Kh nummer 4 wo ich diesmal hin gehe und man hört von dem nur gutes, eine freundin von mir hat auch dort entbunden und war begeistert. Aber ich denk mir auch auch wenn es mir nach 48 stunden noch gut geht und dem baby, wieso sollte man dann einen ks machen. Hmm ich hoffe es wird keiner und sie geben mir die Chance!
LittleGangster
LittleGangster | 09.05.2011
6 Antwort
@LittleGangster
also die Hebamme bei uns im GVK hat gesagt, dass man auch trotz blasensprung nicht sofort los muss, auch keinen krankenwagen rufen etl, man sich ruhig noch paar stunden zeit lassen, fürs baby wird erst ab 12h gefährlich. ausnahmen sind da nur wenn das Fruchtwasser grün ist, oder wenn es zusätzlich blutet, so wie bei mens dann sollte man sofort los. @ctg ja Wehen, hat sie gesagt welche, hab ja asuch immer auschläge am Ctg letzte woche bei 80prozent, in 20minuten 7 mal, aber waren Senkwehen, hab auch nichts gespürt. aber ganz ehrlich nach deinem bericht, wär ich von kh nicht begeistert, dein beruicht hört sich so an, als ob man nicht so richtig auf dich eingegangen ist. vorallem mit dem ks, diese 48h regel, warum, kommt doch immer drauf an wie es dir und dem baby geht, gut bei nen blasensprung, wäre es gut dass baby länger drin zu lassen , aber sonst, wenn alles ok ist, spricht doch nichts gegen, wenn du müde bist, gibt es auch sowas wie die PDA, zur entspannung.
kiska86
kiska86 | 09.05.2011
5 Antwort
@ junimum
Wieso noch 3 stunden, hattest du keine Angst das das baby schon kommt? Also ich war 40 min nach dem Blasensprung im Kh und jetzt denk ich mir auch im nachhinein, hättest du dir noch zeit gelassen!
LittleGangster
LittleGangster | 09.05.2011
4 Antwort
@LittleGangster
ich war nach einem blasensprung auch noch 3 std zuhause naja und wo ich ins kh kam 30 min später war mein kleiner auch schon da also wäre ich noch ein paar min zuhause gewessen dann wäre es eine aus geburt geworden aber würde natürlich auch ins kh fahren logisch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
3 Antwort
...
Wie man bei einem abdominellen Ultraschall sehen soll, ob der Mumu offen ist, versuch ich mir gerade vorzustellen. Das geht am besten durch tasten , besteht die Gefahr, daß es wieder passiert. Willst Du ein behindertes Kind? Wenn sich mit Wehen, die über 48 Std gehen nichts tut, ist ein Kaiserschnitt nun mal der nächste vernünftige Schritt. So schlimm, wie es für Dich ist. War bei mir auch so: erstes Kind Not-KS, weil die Herztöne fast weg waren. Beim zweiten wollte ich normal entbinden, doch nach 4 Stunden Wehen sind wieder die Herztöne abgerauscht. Ich wollte auch die ganze Zeit das CTG dranlassen, da ich sehen und hören wollte, ob es meinem Kleinen während der Wehen gut geht. Und es war die richtige Entscheidung, da ich es sofort gesehen habe- also war es nur ein eiliger KS!
mamimo288
mamimo288 | 09.05.2011
2 Antwort
@kiska86
Naja ich werd eh diesmal nicht zu früh reinfahren ins KH aber was tue ich wenn ich einen Blasensprung wieder habe und dann muss ich ja sofort rein oder? Ich kann ja dann nicht noch 2-3 Stunden zuhause bleiben?? Ja und die zacken am ctg, sie waren nicht recht hoch aber die ärztin meinte halt nur es können wehen sein bzw auch vom kleinem die tritte.
LittleGangster
LittleGangster | 09.05.2011
1 Antwort
hallo
also die zacken beim ctg, sind nicht unbedingt wehen, kommt drauf an wie hoch also bei wie viel prozent sie waren, erst bei 100prozent spricht man von richtigen Wehen, alles drunter sind senkwehen, übungswehen nichts ernsthaftes. @schallen nun kommt auf dass gerät an, bei denj neuen kann dass sehen bei den alten wbend nicht, aber da hätt er fühlen können. @ks geh nicht zu früh is kh, wenns losgeht und gut ist. lg
kiska86
kiska86 | 09.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

14 ssw AUA! Lesitenschmerzen so doll
12.11.2009 | 5 Antworten
Bin ganz doll traurig!
18.08.2009 | 21 Antworten

In den Fragen suchen


uploading