wieviel jahre liegen zwischen euren kindern?

hiba5678
hiba5678
01.12.2010 | 16 Antworten
Wollte mich gern mal wieder melden!Hallo an Alle!

Möchte gern mal wieder ein grosses Hallo in die Runde schmeissen. Ich hoffe Euch allen geht es gut? Wir können uns zur Zeit nicht beklagen, ausser den kleinen Erkältungserscheinungen bei uns drein, aber ansonsten sind wir zufrieden. Mehdi entwickelt sich prima und wird nun in 17 Tagen schon wieder 1 Jahr alt. Ich frage mich andauernd wo nur die Zeit geblieben ist? Er ist nachwievor ein total lieber Sonnenschein. Er hat 2 Zähne, ist ein Wirbelwind, zieht sich überall hoch und nichts ist mehr vor Ihm sicher. Er babbelt auch schon das ein oder andere Wort immer nach, zum wegschmeissen.

Mir geht es auch besser, hab ja lange eine Therapie gemacht, wegen des Verlustes von Mehdis Geschwisterchen. Ich denke das ich das alles gut im Griff habe. Sicher gibt es immer wieder Momente wo ich traurig bin und auch mal weine, aber diese Tage sind bedeutend weniger geworden. Nun, es gibt auch was Neues zu berichten, und zwar bin ich laut Schwangerschaftstest, den ich letzten Samstag gemacht habe, wieder schwanger. Wir freuen uns sehr, wobei ich sehr sehr gemischte Gefühle habe. Genaueres weiss ich aber erst am Freitag, da hab ich einen Frauenarzttermin. Wir haben bewusst nicht verhütet, da wir ANgst hatten, das es vielleicht wieder 3 Jahre dauert und das so und so nur mit Hilfe von Hormonen, so wie beim letzten Mal. Also sagten wir, wenn es passiert dann passierts. Jetzt hats doch wahrscheinlich ohne Hilfe einfach so und doch ganz schön schnell geklappt. Mehdi wird in 17 Tagen grad mal nen Jahr. Jetzt zu meinen Ängsten.Ich habe irgendwie Angst das ich das alles nicht packe, denn Mehdi ist ja noch so klein. Gut er wird bis dahin schon fast 2, aber trotzdem hab ich Angst das er zu kurz kommt wenn das neue Baby da sein wird. Schaffe ich es, beiden gerecht zu werden. mehdi ist mein ein und alles und wollte ich so richtig noch für mich allein geniessen. Wisst Ihr wie ich meine? Weiss auch nicht wie daas jetzt finanziell aussehen wird. Bekomme ja noch Elterngeld, hab ich auf 2 Jahre gestreckt. Aber ich hab gehört um beim 2. ind das volle Elterngeld haben zu dürfen müsse man erst wieder 1 Jahr gearbeitet haben. Ist das richtig? Das bedeutet ich bekomme dann nur den Geschwisterbonus?

Wieviele Jahre liegen zwischen Euren Kindern?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Ach so, zum Elterngeld:
Ich bekomme mehr als nur den Mindestsatz, aber das liegt daran, dass meine Kleinen noch einen geringeren Altersunterschied haben und ich gar nicht ein volles Jahr haette arbeiten koennen - waeren bei mir also nur 5 Monate gewesen, die ich theoretisch haette arbeiten muessen. Ist kompliziert, aber es wurde halt angerechnet, zum Glueck. Wenn dein Kleiner dann allerdings "schon" 2 wird, haettest du theoretisch das Jahr arbeiten gehen koennen und muesstest somit jetzt leider nur den Mindestsatz bekommen. Ruf doch einfach mal bei dir beim Amt an und die koennen dir das genau erklaeren. Ich hatte hier damals auch die Frage gestellt und 2 verschiedene Antworten bekommen. Nach einem kurzen Anruf wusste ich es dann eindeutig.
Canadien
Canadien | 01.12.2010
15 Antwort
Das schaffst du - keine Angst -
Meine Kinder sind 17 Monate auseinander. Der Kleine wird jetzt 8 Monate alt und meine Tochter ist mittlerweile fast 25 Monate. Ja, es ist auf alle Faelle ganz schoen viel mehr Arbeit mit zwei Kleinen, aber andererseits sehe ich jetzt, dass sie sich schon ganz toll ALLEINE miteinander beschaeftigen. Sie spielen meist zusammen im Zimmer meiner Tochter und mein Kleiner raeumt ihr Puppenhaus aus und sie wieder ein. NOCH gibt es keine Streiterein zwischen ihnen, aber das kommt wohl noch ;-) Ausserdem musst du dann nach Jahren nicht wieder von vorne anfangen, sondern hast beide zusammen dann aus dem Groebsten raus. Ich wuerde es wieder so machenund keine Angst, du wirst beiden Kindern gerecht. Jedenfalls glaube ich nicht, dass sich meine Beiden da jemals beschweren werden. Also, alles Gute fuer dich und deine kleine Familie
Canadien
Canadien | 01.12.2010
14 Antwort
3 JAhre
Hallo meine kleine maus ist heute 4 wochen alt und die grosse Schwester ist 3 Jahre und 3 monate. es ist nicht leicht alles unter einen hut zu bringen. bemühe mich auch stark, damit meine grosse nicht zu kurz kommt, und mache mal etwas nur mit ihr alleine und geb die kleine zu papa. das findet meine grosse spitze. mit dem Geld wirst du nur 300 plus 75 Geschwisterbonus bekommen, da du ja in elternzeit bist. meine freundin bekommt das auch und sie hat nun auch 2 kiddiesund ist noch in elternzeit.
jasminminnie
jasminminnie | 01.12.2010
13 Antwort
-----------
knapp 20 Monate und 3 Jahre. Also zwischen 1, 2 und 3 ;)
Noobsy
Noobsy | 01.12.2010
12 Antwort
@Brynhild
Danke erstmal, ich hatte vor meinem Sohn ein Nettoeinkommen. Aber bin ja noch in Elternzeit, da ist dir Frage, ob ich das volle Geld bekomme so wie bei Mehdi, hab ja nicht gearbeitet.
hiba5678
hiba5678 | 01.12.2010
11 Antwort
hier noch ein link
http://www.finanztip.de/recht/sozialrecht/anspruch-auf-elterngeld.htm
Brynhild
Brynhild | 01.12.2010
10 Antwort
..
also bei meinen ersten 3 kids liegen jeweils 4 jahre dazwischen, beim 3ten und 4ten sind es 5 jahre, beim 4ten und 5ten sind es 3 jahre und beim 5ten und 6ten sind es 10 monate, jedoch ist das 6te noch unterwegs. Das mit dem Elterngeld habe ich so verstanden: Harzt IV Empfänger beziehen es zwar in voller Höhe allerdings wird dieses vom ALG II abgezogen bei junge Eltern die vor der Geburt ein Nettoeinkommen von mehr als 1200 Euro hatten, wird das Elterngeld auf 65% gekürzt. Sollte beides nicht bei dir zutreffen, bekommst du das komplette Elterngeld plus den Geschwisterbonus
Brynhild
Brynhild | 01.12.2010
9 Antwort
2.kind
Im Januar kommt unser 2.Kind und dann ist unser großer 2 einhalb Jahre alt.finde es schöner wenn der Unterschied nicht so groß ist.Ich habe zu meinen Geschwistern einen riesen Unterschied und das ist nicht so schön. Lg steffi p.s.schöne SS wünsche ich dir!!!!
sweetmummi
sweetmummi | 01.12.2010
8 Antwort
huhu
und herzlichen Glückwunsch, wenn es denn so einfach geklappt hat :-) Mein kleiner wird Ende März 2 und Anfang März soll sein Geschwisterchen kommen - freu! Mit dem Elterngeld ist es so, daß Du zwar auf 2 Jahre ausgezahlt bekommst, aber eigentlich wurde es auf das 1. Jahr berechnet. Es ist sozusagen nur die aufgeteilte Auszahlung, was heißst, daß Du seit nach Berechnung ab dem 1. Geburtstag von deinem Großen kein Einkommen hast und somit beim 2. Kind den Mindestsatz von 300, - Euro plus Geschwisterbonus bekommst Ich drücke Dir die Daumen, daß alles klappt und wenn Du gelassen bleibst, dann kriegst Du beide Kinder unter einen Hut und wirst beiden gerecht. Ganz liebe Grüße
Biene_321
Biene_321 | 01.12.2010
7 Antwort
....
Also erstmal herzlichen glückwunsch. Bei uns sind es knapp 3 jahre wenn das 2te kommt, für mich genau richtig aber auch ich mach mir gedanken ob ichs mit 2 schaff und beiden gerecht werde, aber das ist glaube ich bei jeder Mama der fall
queenilly
queenilly | 01.12.2010
6 Antwort
na du
Ich habe 3 Kinder und 2 jahre unterschied meine kids 5 Jahre 3 Jahre und 1 Jahr und mach dir nicht so viele gedanken mann wäschst da rein mach dir keine sorgen freu dich auf dein weiteres baby und geniesse
Kerstin_von3
Kerstin_von3 | 01.12.2010
5 Antwort
meine
zwischen mein sohn und meiner tochter sind 2jahre und 7 mon und zwischen meiner tochter und den baby in bauch müssen es genau 3 jahre sein . viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2010
4 Antwort
...
meine kinder sind 5 jahre auseinander und ich finds super. man wächst in die aufgabe rein klar is man manchmal bissi überfordert aber das klappt schon
sweety-maus87
sweety-maus87 | 01.12.2010
3 Antwort
hi
2jahre! Aber das schaffst du! Wichtig ist nur das du dein jetzigen sohn überall mit einbeziehst, sonst kanns passieren das er eifersüchtig wird, mach dir nicht so viele gedanken, das machst du schon.
Mischa87
Mischa87 | 01.12.2010
2 Antwort
..............
hallo, aus Thüringen kommst du??? Ich auch :) Meine Kinder sind fast 3 Jahre auseinander, aber ich hätte lieber ein kleineren Abstand. Das schaffst du bestimmt, man wächst da rein :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2010
1 Antwort
RE
Genau 2 Jahre.. eigentlich wären es nur 15 Monate Abstand gewesen...aber das 2.Baby hat es bis zur Geburt nicht geschafft . Das mit dem Elterngeld habe ich noch nicht gehört...eigentlich bekommst du das volle Elterngeld + Geschwisterbonus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wieviel Süßes bekommen eure Kinder?
19.01.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading