unterleibsschmerzen in den ersten schwangerschaftswochen, normal?

gingermuc
gingermuc
11.10.2008 | 3 Antworten
habe diese woche erfahren das ich wohl mami werde und habe immer einen latenten schmerz im unterleib, und das ziehen verstärkt sich beim aufstehen, hinsetzen oder bücken oder ähnlichen schnellen bewegungen, muss ich mir sorgen machen?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Das kenne ich...
....nur zu gut, ich habe es heute auch noch manches Mal! =) Gewöhn dir einfach an langsam aufzustehen, dich nicht so schnell zu bücken etc. =) Irgendwann hast du das automatisch drin! ^^ Alles Gute!
Tathy
Tathy | 11.10.2008
2 Antwort
War bei mir genauso
Noch bevor ich definitiv wußte, daß ich Schwanger war hatte ich extreme Unterleibsschmerzen. Ein Ziehen als würden meine Tage kommen nur heftiger. Ist also meiner Meinung nach völlig normal. Mittlerweile bin ich in der 40. und nächste Woche wird meine kleine
nicki1312
nicki1312 | 11.10.2008
1 Antwort
gnz ruhig
hatte ch bei meinem kleinen auch, aber wenn Du Dir zu Unsicher bist fahr doch einfach mal ins kh, Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig! Alles Liebe Dir und eine schöne ss
ColinsMum00
ColinsMum00 | 11.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unterleibsschmerzen-nur Einbildung?
23.06.2008 | 3 Antworten
unterleibsschmerzen
11.06.2008 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen