Wie ist das mit den Streptokokken, wenn der Muttermund

Mella1406
Mella1406
01.10.2008 | 5 Antworten
schon etwas geöffnet ist? War gestern bei meiner FÄ und die meinte, dass mein Muttermund schon etwas geöffnet ist. Bin heute bei genau 37+0. Habe sie aber vergessen zu fragen, wie das jetzt mit den Streptokokken ist. Können die jetzt zu meinem kleinen gelangen? Eigentlich doch erst, wenn die Fruchtblase springt/platzt, oder?
Bin ja mal gespannt, wann es bei mir losgeht. FÄ meinte nämlich gestern auch, dass mein kleiner schon ganz schön weit unten liegt. Bin auch schon total hibbelig, weil ich mich ja so freue (happy00)
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ich hab es damals bekommen und bei der geburt nichts da es da dann nicht da war!!!
.....
lina-marie17
lina-marie17 | 01.10.2008
4 Antwort
netz
hallo hab dir da was intressantes darüber gefunden! http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Streptokokken/
mc_speedy
mc_speedy | 01.10.2008
3 Antwort
Nein, Antibiotika....
hat sie mir keins verschrieben. Sie meinte mal zu mir, dass das vor der Geburt überhaupt nichts bringt. Bekomme nur während der Geburt das Antibiotika über die Vene, so wie soloniwi schon gesagt hat.
Mella1406
Mella1406 | 01.10.2008
2 Antwort
hat sie dir kein
antibiotikum verschrieben??? ich hatte die damals auch und habe antibiotikum bekommen, weils ja auch gefährlich fürs kind werden könnte!
lina-marie17
lina-marie17 | 01.10.2008
1 Antwort
hallo
ich hatte das auch, und das ist erst gefährlich wenn die Blase offen ist, und dann bekommt man über die Vene Antibiotika gespritzt! zumindestens wars bei mir so!!
siloniwi
siloniwi | 01.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frage zu Streptokokken
07.03.2011 | 4 Antworten
Streptokokken Angina Ansteckung?
14.02.2010 | 2 Antworten
b streptokokken + muttermund 1cm offen
23.12.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen