dammschnitt hab angst davor

bottermelkfresh
bottermelkfresh
20.04.2008 | 18 Antworten
hallo guten morgen ihr lieben,
bin jetzt 5 wochen vor ET und nun kommen so Ängste auf wie Dammschnitt oder riss.. Hab echt Angst davor, dass das weh tut währenddessen und vorallem hinterher ..

was habt ihr für erfahrungen gemacht? probleme hinterher? vorbeugung mit damassage?
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Also ich
hab das Schneiden gemerkt aber nicht wahrgenommen das die mich schneiden. Dachte das ist bloß der Kopf der durch will. Das Nähen hab ich auch nicht gemerkt weil die mir 2 Spritzen gegeben hatten. Nach 2 Wochen konnte ich auch wieder schmerzfrei sitzen und nach 4 wochen hatte ich sogar Sex. Also keine Angst. Vielleicht reißt du auch gar nicht. Viel Glück
Biene_1985
Biene_1985 | 15.05.2008
17 Antwort
...........
lass dir für die geburt ne pda geben. da merkst du nix, auch nicht das zunähen danach. hatte ich bei meiner tochter auch, hatte keinerlei probleme während und nach der geburt!! viel glück
Mami0508
Mami0508 | 20.04.2008
16 Antwort
Vorbeugen
Es gibt einiges, was du tun kannst, aber eine Garantie, dass es nicht reisst, oder geschnitten werden muss, die gibt es leider nicht. Als erstes solltest du deinen Beckenboden lernen bewußt zu entspannen. Je bewusster du den Beckenboden wahrnehmen kannst und entspannen kannst, desto besser. Ab der 35. SSW kannst du mit der Dammmassage beginnen. Dazu ist am besten ein Öl geeignet, dass du in einer Drogerie oder Apo bekommst. Es heisst Dammmassageöl. Bevor du mit der Massage beginnst, ist es sinnvoll ein Sitzbad zu machen. Noch besser ist es, wenn du in Kaffee ein Sitzbad machst. Das Koffein fördert die Druchblutung und das ist gut. Die Dammmassage sollte nicht angenehm, sondern schon unangenehm sein. Wenn du es nicht mit den Händen machen willst, dann gibt es auch für ca. 25, - bis 50, - Euro so ein Gerät im Fachhandel, mit dem du das machen kannst. Wichtig ist auch, dass das Köpfchen langsam geboren wird. Darauf wird die Hebamme achten und es kann sein, dass sie dich auch einige Presswehen "weghecheln" lässt. Also versuche genau das zu tun, was die Hebamme dir sagt. Ich hatte einen Dammriss und einen beidseitigen Labieriss und sehr lange Probleme damit, allerdings hatte ich das Nahtmaterial nicht vertragen. Es ist also nicht die Regel! Eine schöne Geburt.
Kaffeekanne
Kaffeekanne | 20.04.2008
15 Antwort
Nicht so schlimm.
Ich hatte große Scheidenriss und noch Dammschnitt. Beides habe ich aber nicht gemerkt. Es wurde rechtzeitig vor dem Schnitt betäubt, da sie schon gesehen haben, dass es nicht ohne geht. Zwei ersten Tagen nach der Entbindung tat es auch nicht weh, aber dann richtig. Es ließ aber sehr schnell nach, nach einer Woche konnte ich schon ganz entspannt sitzen und nach zwei Wochen konnte ich sogar beim Sitzen lachen. ;) Ersten Sex hatte ich 4 Wochen nach der Entbindung und hatte keine Probleme dabei. Man kann gegen die Schmerzen Paracetamol nehmen und kühlen hilft immer.
SiljasMa
SiljasMa | 20.04.2008
14 Antwort
Dammschnitt
Da brauchst du dir keine Gedanken zu machen! Ich hatte bei der ersten Geburt einen Schnitt, den ich nicht gespürt habe, da er in einer Presswehe gemacht wurde. Danach war es etwas unangenehm beim Klo gehen. Klein hat etwas gebrannt, groß ging die ersten Tage gar nicht. Hab dann ein Zäpfchen bekommen und die Schwester hat gesagt, ich muss gehen, auch wenn es etwas weg tut! Nach einer Woche war das vorbei. Bei der zweiten Geburt bin ich leicht gerissen, mein Baby war auch ein Sternengucker mit 36, 5cm KU. Ich wurde mit 4 Nähten genäht. Das Reißen selbst hab ich auch nicht gespürt, war mit Pressen beschäftigt. Dafür war es nachher angenehmer. Klein aufs Klo gehen hat nur ein Mal gebrannt, und groß war überhaupt kein Problem diesmal. Wenn ich es mir aussuchen könnte beim nächsten Mal, würde ich das Reißen bevorzugen. Glaub mir, du hast während der Presswehen keinen einzigen Gedanken an deinen Damm!!!! Und danach hast du ja dein Baby im Arm und alles ist vergessen!! Das hat die Natur schon so gut eingerichtet! Alles Gute für die Geburt und viel Freude mit deinem Baby!! Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 20.04.2008
13 Antwort
.....
Kann Dich da echt gut verstehn...hab mir auch die ganze Schwangerschaft nen riesen Kopf darum gemacht dass ich die letzten Tage stellenweise stundenlang geweint hab vor lauter Angst! Hört sich jetzt doof an...aber mach Dir über sowas nicht so nen Kopf, es kommt eh oft alles anders als man denkt! Ich hab mich um sonst verrückt gemacht weils letztlich ein KS war und die die ich kenne haben alle gesagt das reissen/schneiden selbst ist fast ne Erlösung weil dann endlich Platz ist. Und danach wird es sicher nicht angenehm aber es vergeht wieder u man weiss wofür es ist ;-)
Selina-Mami
Selina-Mami | 20.04.2008
12 Antwort
..sex...
meine freundin hatte ein schnitt und die hat gleich nach 8w. sie sagte ist wie das erste mal, dein partner muss nur vorsichtig sein und ganz liebevoll mach dich nicht fertig mit den gedanken, denke einfach in ein paar tagen halte ich ein engel in den armen
Ford_Mausi
Ford_Mausi | 20.04.2008
11 Antwort
dammschnitt
hey, ich habe einen riesen und tiefen dammschnitt bekommen, da meine maus ein sternengucker war ... ABer von dem Schnitt selber habe ich absolut nichts mitbekommen, ich wusste erst, dass man geschnitten hatte, als die Frauenärztin plötzlich angefangen hat zu nähen, und das war erträglich, vor allem weil du ja dein kind in dem moment wahrscheinlich im arm hälst.... Die zeit danach war ein bisschen schwierig, man muss halt nur aufpassen wie man sich wohin setzt, auf toilette zum beispiel hatte ich am anfang probleme, aber das hat sich nach 2-3 tagen gelegt gehabt und im krankenhaus kannst du dir so n mittel zur beruhigung der schmerzen geben lassen, das ist auf einer binde drauf, hilft echt gut... Ich hatte auch immer Angst vor nem Riss oder Schnitt, aber ganz ehrlich, ich bin positiv überrascht da ich jetzt mitlerweile keinerlei probleme mehr mit dem Schnitt habe ... Wie gesagt bei mir war die Sache, trotz übermäßig großem und tiefen schnitt, nach 2-3 tagen vorbei... Mach dir nicht so n großen Kopf, oftmals macht man sich mehr Angst als man haben brauch .....
JungeMutti18
JungeMutti18 | 20.04.2008
10 Antwort
Geburt
Du solltest Dir nicht so viele Gedanken machen. Und ein Dammriß ist nicht wirklich so tragisch. Bei der Entbindung merkt man ihn faßt nicht und hinterher brennt es dann ein wenig beim Wasserlassen.Für deinen 1. Stuhlgang bekommst du dann ein Abführmittel. Alles halb so tragisch!
BibiBlocksberg
BibiBlocksberg | 20.04.2008
9 Antwort
dammschnitt
also ich merke meinen schnitt immernoch manchmal...besonders beim sex....meine entbindungd ist jetzt 8 monate her
Zwergi
Zwergi | 20.04.2008
8 Antwort
8 wochen
warten mim sex is klar ... stell mir so nen schnitt/riss halt nur schmerzhaft vor, is ja doch ne wunde, die ja auch ihre zeit zum heilen braucht...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.04.2008
7 Antwort
..sex...
würde ich die zeit einhalten 8w nach entbindung. bzw wenn du wieder bereit bist
Ford_Mausi
Ford_Mausi | 20.04.2008
6 Antwort
Entbindung
Also ich habe schon zwei Geburten hinter mir, die erste ohne spritze in den Rücken und das war nicht schön, hatte echt schmerzen und habe wirklich gelitten! Dammschnitt auch noch dazu, hab ich total gemerkt und hinterher hatte ich auch nur probleme damit! Bei der zweiten Entbindung hatte ich dann eine spritze in den Rücken genommen! Und das würde ich immer wieder so machen, die Spritze merkt man überhaupt nicht und ab dann hatte ich keine Beschwerden mehr, es war wirklich nur noch schön und ich konnte ganz entspannt entbinden! Dammschnitt hatte ich zwar auch, aber diesmal hatte ich ihn nicht bemerkt!
bienchen103
bienchen103 | 20.04.2008
5 Antwort
...............
denn schnitt bekommst du nicht mit weilsie ihn dir bei der presswehe verpassen und da hast du nur die wehe im kofp. nähen merkst du auch nicht, weil sie gleich betäuben und nähen. hatte zwar ks, habe mich aber auch vorher informiert
Ford_Mausi
Ford_Mausi | 20.04.2008
4 Antwort
.....
auch keine probleme beim sex später nach der geburt?!
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 20.04.2008
3 Antwort
guten....
morgen erstmal. ich bin gerissen und habe es nicht gemerkt.meine wehen waren wohl ein bischen stärker.bin nachmittags schon wieder rum geeiertob man da vorbeugen kann weiss ich nicht. hoffe die geburt verläuft gut. lg mutze
mutze
mutze | 20.04.2008
2 Antwort
keine angst
das merkst du nicht wenn es reisst oder geschnitten wird! schneiden werden die in einer wehe!das nähen war wohl etwas unangenehm weil die betäubung nicht geholfen hat aber du weisst ja wofür du das auf dich nimmst
woletrclan
woletrclan | 20.04.2008
1 Antwort
Ich bin bei beiden
Mädels gerissen. Bei der Großen sogar richtig derb... Gemerkt hab ich das reißen natürlich nicht. Und hinterher hatte ich keine Probleme. War nur ein unangenehmes brennen die ersten 2 Tage beim Wasser lassen...
JaLePa
JaLePa | 20.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Angst
03.07.2012 | 15 Antworten
Probleme nach Dammschnitt?
09.01.2012 | 8 Antworten
Geburt einleiten habe Angst davor
18.01.2011 | 11 Antworten
magenspiegelung und angst davor
09.12.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen