sind die wehen oder die geburt eines kindes schlimm?

jungemami18
jungemami18
12.02.2008 | 20 Antworten
ich und mein freund wir sind beide erst 19 wenn unser sohn im sommer zur welt kommt. jedoch habe ich ziemlich große angst vor der geburt und den wehen, weil mir viele erzählt haben, dass es wohl sehr schlimm sein soll. stimmt das ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Das ist doch bei jeder anders
Lass Dir nix erzählen - jede Frau macht ihre eigenen Erfahrungen. Mich haben Horrorgeschichten kalt gelassen; abgesehen davon kann man sich eine PDA legen lassen, wenn man es nicht aushält / aushalten mag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2008
19 Antwort
wehen sind schlimm
würde ich sagen, das es nicht so ist, würde ich lügen. allerdings, wenn du bei einem geburtsvorbereitungskurs "hechelkurs" :-o gut aufpasst und dich unter den wehen auch gut daran hälst, dann sind 90% schon geschafft. in den restlichen 10% kannst du nicht viel machen ! allerdings ist danach auch dein zwerg auch schon in deinem arm und alles vergessen. gruß steffi...
2xmami
2xmami | 12.02.2008
18 Antwort
also ich
hatte gleich von anfangan bis auf 2, 3 wehen presswehen ich habe gedacht ich muss sterben das waren solche schmerzen meine hat auch so 2, 5 sd gebraucht aber habe keine angst vor der geburt wen die kinder da sind dan ist alle wieder vergessen nicht immer aber meistens
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2008
17 Antwort
Geburt
Also schön ist was anderes. aber sobald du das Baby auf dem Arm hast ist alles vergessen. Und so schlimm ist es auch nicht sonst würden alle Frauen nur ein Kind bekommen.Du schaffst das schon denk einfach an den Wurm
Italiamama
Italiamama | 12.02.2008
16 Antwort
ach was
naja wie man die wehen verkraftet kommt immer auf die person an ... ich selbst lag 3 tage in den wehen bevor es richtig los ging und das einzige was mir weh tat war der magen weil ich im KH nix mehr essen durfte :( und die geburt selbst fand ich eigentlich nicht schlimm es hat zwar gedrückt und auch etwas gezogen aber ich finde das hat sich mehr angefühlt wie ne schlimme verstopfung ....selbst der dammschnitt tat nicht weh ... ich war bei meinem sohn auch erst 19 ;) und wenns schlimm gewesen wäre würde ich jetzt kein zweites bekommen ;) wenn eine geburt so grausam wäre würde es nicht so viele babies geben ;)
Skassi
Skassi | 12.02.2008
15 Antwort
-------------
das empfindet jede Frau ander´s. Ich z.b. hatte eine Sturzgeburt heißt der kleine hat sich gesenkt und ist gleichzeitig gekommen, der Beckenboden hat sich nicht vorbereiten können, die Geburt ansich war ca. 1, 5 Stunden. Ich bin ährlich, ich war froh wie er da war, den so ne Sturzgebuhrt ist mit schmerzen verbunden, da der kleine ja auch nicht grad zu den kleinsten gezählt hat.
BiancasTimo
BiancasTimo | 12.02.2008
14 Antwort
hatte auch angst
hatte mantags schon leichte wehen war da aber noch shoppen habe an einen mittwoch entbunden so war die wehen recht erträglich nur die presswehen war nicht so toll weil ich nicht pressen dürfte weil die kleine nich richtig gelegen hat war dann mit denn kräften am ende die kleine wurde dann mit der kloge geholt aber wo sie dann da war war das alles vergssen das ist ein schönes gefüll das du nie vergssen würst aber die schmerzen vergisst man glaube mir
Joseline
Joseline | 12.02.2008
13 Antwort
Wehen
Also, ich fand die Geburt nicht schlimm. Habe am 20.1. entbunden, war nachts um 1 Uhr im Krankenhaus, wurde aber wieder nach Hause geschickt. Zu Hause angekommen gings richtig los, aber wirklich Schmerzen waren es nicht. Im Krankenhaus war sie nach 30 Min da und die Preßwehen waren für mich überhaupt nicht schlimm. Und als ich meine Kleine auf dem Arm hatte, war sowieso alles vergessen. Also keine Angst haben Du schaffst das schon.
Saskia82
Saskia82 | 12.02.2008
12 Antwort
willst du es ganz ehrlich wissen
ich habe auch mit 19 entbunden und habe mir immer gedacht: ach das ist nicht schlimm. haha es war für mich sehr schlimm. hatte dann pda. also wenn du die wehen nicht mehr aushälst, nimm die pda. ach ja während ich da so lag und geschrien hatte, sagte hebamme: eine geburt ist niemals leicht zu nehmen. nicht für dich und auch nicht für das kind. da sind gewaltige kräfte im spiel. ABER es ist wirklich war. HINTERHER KANNST DU DICH EH KAUM NOCH DRAN ERINNERN UND FINDEST ES GAR NICHT SCHLIMM, denn du hast ein bezauberndes baby bekommen, das allerschmerz der welt vergessen lässt. KEINE ANGST NUR MUT. Wie sagte man immer zu mir, was rein kommt, kommt wieder raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2008
11 Antwort
Wehen
Ich fand die Wehen danz schlimm. Aber heute kann ich nicht mal mehr beshreiben, wie sich der Schmerz anfühlte. Alles vergessen!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2008
10 Antwort
klar hat man dabei schmerzen
aber umso entspannter und lockerer du an die Geburt rangehst umso schmerzfreier ist es dann auch, denn wenn man sich verkrampft tuts kogischerweise mehr weh. Aber sobald deine Maus da ist, ist echt alles vergessen. Ich wurde anschließend genähr wegen Dammschnitt und das fand ich schlimmer bzw das rausholen der nachgeburt tat mir persönlich sehr weh. Da hät ich lieber nochmal ne Geburt gemacht als letzteres beschrieben. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 12.02.2008
9 Antwort
wehen
was ich nch sagen wollte bei mir waren nur die wehen schlimm die vo den press wehen kamen danch fand ich die press wehen eher erleichternd...bin auch erst ins kh nach dem ich über 24 std wehen hatte
xBabyBoox
xBabyBoox | 12.02.2008
8 Antwort
Lass dich
nicht verrückt machen. Such dir eine Hebamme die du mit in die Klinik nehmen kannst. Dann fühlst du dich gleich besser aufgehoben und gehst entspannter an die Sache :-)
green4est
green4est | 12.02.2008
7 Antwort
ich hatte nur rückenschmerzen
und die geburt ging schnell alles ganz halos vielleicht hast ja auch solch ein glück
Taylor7
Taylor7 | 12.02.2008
6 Antwort
Jeder empfindet Schmerz anders
Also ich zum Beispiel finde die Bauchkneipen bei Durchfall schlimmer. Oder Bauchkneipen bei der Regel sind auch Horror dagegen.
JaLePa
JaLePa | 12.02.2008
5 Antwort
.........
laß es auf dich zukommen und wenn es zu schlimm für dich wird gibt es Mittel um deine Schmerzen zu mindern. Jeder empfindet die Schmerzen anders.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2008
4 Antwort
geburt
also die schmerzen sind schon schlimm :) aber glaub mir sobald du deinen kleinen wurm auf dem arm hast ist aales vergessen habe das auch nie geglaubt und hatte auch riesige angst vor der geburt.. noch viel glück bin auch jung mami geworden mit 18 :)
xBabyBoox
xBabyBoox | 12.02.2008
3 Antwort
DAs empfindet
jede Frau anders. Ich hatte bei beiden Kindern keine Schmerzen. Die Wehen waren vielleicht etwas unangenehm, aber Schmerzen hatte ich nicht. Hängt auch viel vom "Kopf" ab. Wie man an die Sache rangeht.
green4est
green4est | 12.02.2008
2 Antwort
Wenn das
würmchen da ist is alles vergessen.
thymoreit
thymoreit | 12.02.2008
1 Antwort
Wehen
das ist bei jedem anders. Bei meiner ersten Geburt war es sehr schlimm, aber kaum war der kleine da waren alle Schmerzen weg, bei der 2. Geburt hatte ich leider einen Kaiserschnitt, was ich persönlich schlimmer fand.
biene1980h
biene1980h | 12.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

PDA schlimm?
21.08.2012 | 14 Antworten
so schlimm
05.07.2012 | 12 Antworten

In den Fragen suchen

uploading