Pulsatilla und Caulaphyllum!

Patchworkfamily
Patchworkfamily
13.01.2008 | 4 Antworten
Hab mal ne frage.
wer hat sich mit diesen kügelchen auf die geburt vorbereitet und wie habt ihr diese beiden eingenommen?

lg bine
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
.............
das ist schon klar. allerdings dauerte bei mir keine geburt länger als 2 stunden, die letzen beiden sogar noch viel kürzer! bei meiner mittlerer hatte ich nichtmal richtige schmerzhafte wehen. also was ist daran schlecht sich und seinen körper gut vorzubereiten und somit nicht 20 stunden in den wehen liegen zu müssen mit richtig tollen schmerzen? lg bine
Patchworkfamily
Patchworkfamily | 13.01.2008
3 Antwort
Warum
wartet ihr nicht einfach```Das Baby kommt wenn es soweit ist! Ihr wollt Kinder und das dauert nunmal 40 Wochen. Finde es blöd wenn immer krampfhaft versucht wird mit allen Mitteln die Kinder raus zu bekommen! Die Natur macht das von ganz allein!!!!
melanie11583
melanie11583 | 13.01.2008
2 Antwort
................
naja pulsatilla soll die wehentätigkeit langsam anregen und caulaphyllum hilft dabei das der muttermund langsam beginnt aufzugehen. man soll damit ca. 4 wochen vor ET damit beginnen. lg bine
Patchworkfamily
Patchworkfamily | 13.01.2008
1 Antwort
kenne ich nichtmal was ist das??????????
...............
Taylor7
Taylor7 | 13.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Pulsatilla C30
08.08.2011 | 4 Antworten
Pulsatilla
22.04.2011 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen