Darf ich mal ne Zigarette zur Weihnachtsfeier trotz Stillen?

Ylenia
Ylenia
22.11.2011 | 25 Antworten
Hallo ihr Lieben
Meine Tochter ist jetzt fast 4 Wochen alt und ich stille voll!Nun habe ich am Samstag Weihnachtsfeier...wenn ich auf der Feier eine rauechen w√ľrde, wie lange mu√ü ich bis zum n√§chsten stillen warten?mu√ü ich die Milch, die ich grad habe abpumpen und wegwerfen oder kann ich mein kind z.b.nach 4 Stunden normal stillen???oder soll ich danach lieber gleich mit der Flasche f√ľttern?
vielen Dank f√ľr eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
W√ľrde die Milch zuvor abpumpen und auf die Weihnachtsfeier gehen. Nach drei Stunden ist aber sowieso die Milch wieder rein. Bei Dir ist es gleich, wann du stillst. Auch willst Du nur wenige Zigaretten rauchen.
| 23.11.2011
24 Antwort
@TigerEnte10 Hab mich schon gefragt, wann der erste Moralapostel kommt. Wenn du solche Leute schei√üe findest, wieso soll ich dann die Daumen heben, wenn eine Mutter ohne gegebene Sucht einfach mal so eine paffen will. Wenn sie jetzt nicht stillen w√ľrde: gut. Aber wie bittesch√∂n kommt man als stillende Mutter auf den Gedanken und wieso h√§lt man, wenn man schonmal da ist, daran fest und √ľberlegt sich, wie man die Weitergabe der aufgenommenen Gifte an das Kind umschiffen kann, anstatt sich den bl√∂den Gedanken wieder aus dem Kopf zu schlagen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
23 Antwort
steinigt doch die leute die auf der star√üe den kinderwagen schieben und ne kippe in der fresse haben, ich hasse solche weiber, bzw die kerle sind ja noch schllimmer hocken vor dem kind und dunsten es voll... auch viele m√ľtter rauchen in der ss und haben nicht mal ein schlechtes gewissen weil der FA sagt, sofort aufh√∂ren ist ja sooooo sch√§dlich... man muss ja nciht jeden gleich steinigen der ne normale frage stellt und es gibt im ubrigen auch m√∂glichekeiten die milch abzupumpen wenn man nicht will das baby was davon abbekommt...
TigerEnte10
TigerEnte10 | 22.11.2011
22 Antwort
@zirkum
Annbellin
Annbellin | 22.11.2011
21 Antwort
Zumindest so heilig, nicht so unnötigen, schädlichen Scheiß vorzuhaben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2011
20 Antwort
vielen Dank f√ľr die FREUNDLICHEN Antworten...!!!zum Gl√ľck seit ihr alle heilig....
Ylenia
Ylenia | 22.11.2011
19 Antwort
die meiste milch wird w√§rend des stillen produziert also am "besten" direkt nach dem stillen und danach waschen und z√§hneputzen ... wieso wesshalb und warum ist dir √ľberlassen
TigerEnte10
TigerEnte10 | 22.11.2011
18 Antwort
lass es sein...du hast, nehme ich mal an, während der ss bis heute auch keine geraucht..dir wird von der einen kippe dermaßen schlecht und schwindlig...es is doch nich schlimm wenn man auf soner veranstaltung nich raucht..zumals die eine ja dann auch nich wirklich bringt...nutze die chance der momentanen situation und verabschiede dich gänzlich von den glimmstängeln...da hast nich nur was von, sondern alle anderen in deiner umgebung auch...
gina87
gina87 | 22.11.2011
17 Antwort
Mhm verstehe das nicht, meine Hebamme meinte es braucht schon Zeit bis es aus der Milch raus ist.Ist es dir das echt wert?
Annbellin
Annbellin | 22.11.2011
16 Antwort
@zirkum Das ist mir schon klar !! Es gibt Millionen von Gr√ľnden, es nicht zu tun, aber daf√ľr reichen diese 1000 Zeichen hier nicht aus...
maria118
maria118 | 22.11.2011
15 Antwort
Wenn du das nicht sein lassen kannst, dann sollst du direkt nach dem stillen rauchen. Denn bis zur n√§chsten Mahlzeit wird so die Konzentration in der MuMi am Niedrigsten. Etwa eine Stunde nach dem rauchen ist sie am h√∂chsten, ab dann sinkt sie wieder. Ich war auch Raucherin und habe nach dem ersten Kind wieder angefangen. Es war aber Bl√∂dsinn und ich war froh, dass ich bald wieder schwanger war und deshalb wieder problemlos aufh√∂ren konnte. Ich hatte ja das gl√ľck dass Zigaretten w√§hrend der SS nicht geschmeckt haben. Diese Tatsache hat mir die SS-en schneller signalisiert, als die Tests ;-) Nach der zweiten SS habe ich nicht wieder angefangen und war die bessere Entscheidung. Bin inzwischen seit 5 Jahren gl√ľckliche Nichtraucherin Vergiss nicht: nach ca eine Woche nichtrauchen ist man nur mehr im Kopf Raucher. Der K√∂rper verlangt nicht mehr danach, die k√∂rperliche Entzugserscheinungen sind da zu einem gro√üen Teil bereits √ľberwunden. ;-) LG, mameha
mameha
mameha | 22.11.2011
14 Antwort
@maria118 Es geht nicht nur um den Geruch, sondern vorallem um Nikotin, was man einem wehrlosen Baby der Milch zusetzt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2011
13 Antwort
Nochmal... Ich wei√ü selbst, wie schei√üe das ist, ich hab vor der Schwangerschaft auch gut geraucht! Sobald ich erfahren habe, dass ich ein Baby im Bauch hab, hab ich alle Zigaretten weggeschmissen und NIE WIEDER eine anger√ľhrt!! Du riechst doch dann auch nach Kippe!! Dein kleines Baby sieht noch nicht alles, aber es erkennt dich als Mama immer am Geruch! Aber nicht wenn du nach Qualm stinkst!! Und das tut man, auch nach nur einer kleinen bl√∂den Zigarette aus allen Poren!!! P.S.: Und wenn es wirklich so √ľberhaupt nicht geht, dann pumpe vor der Feier ab und gib diese Milch dann bei der n√§chsten Mahlzeit. Gr√ľ√üe
maria118
maria118 | 22.11.2011
12 Antwort
@Annbellin Nein, ist sie nicht? Seid ihr alle bescheuert? In jeder Stillgruppe liegen doch Schachtelweise Marlboros aus! Ist doch ganz normal! WIE? Ihr habt in der Stillzeit und in der Schwangerschaft nicht geraucht? Ihr hattet andere Sorgen, als "Wie kann ich auf der Weihnachtsfeier eine qualmen?" Was seid ihr f√ľr Menschen? Gott, lass Hirn vom Himmel regnen. :( *Kopf @ Tischkante*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2011
11 Antwort
Wegen einer Zigarette?W√ľrde ich nicht machen, die Gesundheit von deinem Kind ist doch wichtiger.
Annbellin
Annbellin | 22.11.2011
10 Antwort
Du bist nicht echt, oder??? Ich geh mal davon aus, dass du w√§hrend der Schwangerschaft auch nicht geraucht hast... Also so ca. 10 Monate... √Ąhm ja, rauch ruhig! Vom ersten Zug wird dir dann eh so schlecht und schwindelig, dass du aufpassen musst, dass du nicht auf den Tisch kotzt... Joa, und auf das Getratsche nach der Weihnachtsfeier "stillende Mutter raucht" freu ich mich auch! Und falls du in der Schwangerschaft immer mal wieder geraucht hast... Dann ist diese Frage eh hinf√§llig!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.11.2011
9 Antwort
ich täte es einfach nicht machen. das ist meine antwort ;)
larajoy666
larajoy666 | 22.11.2011
8 Antwort
@Ylenia Wie kommt man dazu, dass man √ľber sowas nachdenkt eigentlich? Willste jetzt echt qualmen oder was? Ich bin zwar nicht dein Vormund oder so, aber... Hallo? :D Geht es noch? Ist das eine Scherzfrage?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2011
7 Antwort
Falls du es nicht lassen kannst, will man nat√ľrlich auch, dass dein Kind nicht deinen unn√∂tigen Schei√ü abkriegt. Dann bitte NACH dem Stillen oder Abpumpen. Bis zu wieder stillst hat sich so schonmal wenigstens ein kleiner Teil des Mists etwas abgebaut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2011
6 Antwort
Genau!!! Deinem Kind zu liebe!! Sonst kannst ihm auch gleich einen Löffel Gift geben! Bis eine Zigarette in deinem Körper abgebaut ist, hat dein Kind noch zig mal Hunger!!! Lass es lieber, wenn du die ganze Zeit schon durchgehalten hast, dann jetzt erstrecht! Sei stark!!!
maria118
maria118 | 22.11.2011

1 von 2
»

√Ąhnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

e-Zigarette, Ich staune!
05.04.2012 | 69 Antworten
Blutungen trotz Einnahme der Pille?
19.03.2012 | 11 Antworten
E-Zigarette vor Kindern rauchen
25.10.2011 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading