so starke schmerzen in den rippen?

zoey1210
zoey1210
11.09.2008 | 5 Antworten
hallo ihr lieben ..
ich bin in der 36. ssw und habe seit gestern abend totale rippenschmerzen ich wollte mich im bett umdrehen und plötzlich konnte ich mich vor schmerzen nicht weiter drehen .. joa und so ist es auch geblieben .. totale schmerzen in den rippn beim lachen husten und auch einfach beim normalen bewegen .. außerdem habe ch das gefühl das ich fast keine luft mehr bekomme .. ich war heute morgen im kh zur anmeldung und habe ds dort erwähnt aber die meinten es wäre normal denn da ist ja kein plat mehr aber ich finde diese schmerzen nicht normal .. ich könnte schreiben und es zieht auch in die arme und in den rücken usw .. kennt das jemand?
lg und danke schonmal für die antworten
eure sarah
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
also...
erkältet bin ich nicht... war ich auch nciht... und untersucht haben die mich auch nciht... die meinten nur ja das ist normal wenn das kind sich breit macht... aber so plötzlich von einer auf die andere sekunde??? hmm... naja aber scheint wohl bei einigen doch normal zu sein.... danke und lg
zoey1210
zoey1210 | 11.09.2008
4 Antwort
Vorher Erkältet?
Ich hatte in meiner Schwangerschaft ebenfalls Rippenschmerzen. Aber es kam nicht von den Rippen selber, sondern von den Muskeln darunter. Ich hatte vorher eine schlimme Erkältung und habe mir beim Husten die Muskeln gezerrt. Husten, Lachen, Niesen und manche Bewegungen haben weh getan. Wenn du bereits untersucht wurdest und es ist kein befund da, musst du die schmerzen wohl oder übel akzeptieren. Mir blieb auch nichts anderes über, Schmerzmittel kamen nicht in Frage, wollte dem Kind ja nicht schaden.
Rhavi
Rhavi | 11.09.2008
3 Antwort
Hallo...
ich kenne diese miese Gefühl..hatte es in der 38 Woche und lag zu der Zeits chon im Krankenhaus.ich dachte erst es wären die wehen, die mich überraschten aber dann konnte es nicht sein, denn die fühlten sich anders an.Auch beim Ultraschall konnte man nichts erkennen und der Arzt dort meinte es wurde mir durch das baby ein nerv zwischen Rippen und wirbelsäule eingeklemmt!!!!Mir ging es eine komplette Woche mies, habe scmerzmittel bekommen, damit ich lockerer werde und musste übungen machen, damit sich das baby etwas dreht....ist hölle, ich kenne das aber da musst du leider auch durch :)
Silberjuli
Silberjuli | 11.09.2008
2 Antwort
ja...
habe ich auch schon gedacht... aber gebrochen glaube ich dann doch nciht... geprellt könnte ich mir allerdings sehr gut vorstellen... danke für deine antwort
zoey1210
zoey1210 | 11.09.2008
1 Antwort
hallo
ich hab mal von gehört das ungeborene soviel kraft haben um ihrer mutter die rippen zu brechen. will dir ja keine angst machen, aber vielleicht hat der wurm ausgetreten während du dich drehen wolltest. kann natürlich auch nur geprellt sein oder aber auch was ganz anderes, ach ich hab keine ahnung. vielleicht nochmal zu nem arzt gehn?
JuliansMama
JuliansMama | 11.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hatte das schonmal jemand????
23.07.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen