schwangen und kiffen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.08.2008 | 16 Antworten
Mein freundin ist schawanger und freund von ihr ist kiffer er kifft jeden tak und sie weisst jetz nich wass sie nun machen soll. Was pasiert wenn sie kind gezeugt habet wen der kifft.
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
##
sie ist 6 wochen schwanger, sie hat nicht gerauch der hat gerauch.und sie hat nichts davon gewust.
Galina_08
Galina_08 | 28.08.2008
15 Antwort
schwanger und kiffen
Also dem Baby passiert da gar nichts.. Ich kenne ne menge Leute die währnd der Schwangerschaft gekifft haben... Und alle deren Kinder sind gesund und munter.. Also, keine Panik.. Dem Baby wirds gut gehen...Trotzdem sollte man die Finger von Dogen lassen, und das nicht nur als Mutter.. Lg Christine
verratichnicht
verratichnicht | 28.08.2008
14 Antwort
***
wie kann sie egent was dass der nich mer raucht eine terapi oder so. oder dass soll er selbst etscheiden.
Galina_08
Galina_08 | 28.08.2008
13 Antwort
Naja
Ich sag nur "Scheiß Drogen"
Judithdiva
Judithdiva | 28.08.2008
12 Antwort
ich sag nur was war denn in der zeit des flower powers :-)
wer hat denn damals nicht gekifft??und sind wir heute ausgerottet??nein. Scheiße find ich es trotzdem.
Black_Poison
Black_Poison | 28.08.2008
11 Antwort
Tja, scheiss Drogen....
...würde ich mal sagen!!! Ich glaub nicht das er aufhören wird! Kenne das leidige Thema.... ...die Schwester einer Freundin von mir hatte auch so nen Kiffertyp, die wollten allen ernstes ein Kind
Canim01
Canim01 | 28.08.2008
10 Antwort
keine parnik
da kann eigentlich nichts passieren. habe eine menge leute gekannt die das auch gemacht haben und alle haben se gesunde muntere kinder die kein schaden davon getragen haben . also brauch man sich darum eher weniger sorgen machen
Ani8720
Ani8720 | 28.08.2008
9 Antwort
na ja
dass habe ja ich gesagt.
Galina_08
Galina_08 | 28.08.2008
8 Antwort
beim zeugen passiert da nix!!!
Soll froh sein das da überhaupt was rausgekommen ist das macht nämlich impotent das sollte man dem kerl mal sagen! Aber ich würde mich dann wenn er sich ne tüte raucht von ihm fernhalten das sie das nicht einathmet!!!
Nina19
Nina19 | 28.08.2008
7 Antwort
mh
mein freund kifft au, un mein kind leb au noch. un hab vorher au gekifft, hab aber aufgehört, weil ich nicht wollte das dem baby was passiert. zum mkiffn geht mein freund in ein andren raum, so bekomm ich nit alles ab. GLG
Naddl86
Naddl86 | 28.08.2008
6 Antwort
..........
Also ich kann mir nu nicht vorstellen, dass sich das auf die Gesundheit des Kindes auswirkt. Aber auf die Psyche Deiner Freundin und des Kindes wird es sich später mit Sicherheit auswirken... An Ihrer Stelle würde ich mit Ihm reden und von ihm fordern, dass er es einstellt. Ich für meinen Teil würde mich sonst mit dem Baby aus dem Staub machen...
virma
virma | 28.08.2008
5 Antwort
Das Kind kann behindert werden
SIe kann jetzt nur beten. Ach Mensch, hätte sie da nicht mal vorher dran denken können. Jetzt kann sie nur hoffen. Und dem Typen würd ich mal gehörig die Meinung sagen, wenn er immernoch kifft. Wasn das für ne Scheiße? Soll er sich ins Koma saufen. Macht das Hirn genauso hohl, aber schadet nicht durch irgendwelche Dämpfe den Menschen in seiner Umgebung. Ist ja auch so, dass sich der Mist in den Klamotten festsetzt...
missing24
missing24 | 28.08.2008
4 Antwort
oh gott
warte ich endziffer schnell deine schrift...ah ok ich hoffe ich habe es recht verstanden die beiden haben it kiff ein kind gezeugt!!! tja was soll man dazu sagen..scheisse gelaufen...ich würde eine therapie vorschlagen um von den drogen zu kommen..
tinchris
tinchris | 28.08.2008
3 Antwort
in den ersten 12 wochen
gehts nach dem alles oder nichts Prinzip. Wenn was nicht in Ordnung ist, geht das Kind von alleine ab und wenns dem Kind nix geschadet hat, wird es bleiben und sich weiter entwickeln
Sternenmami
Sternenmami | 28.08.2008
2 Antwort
oh man
das wird sie ja wohl vorher gewusst haben das er kifft zuerst überlegen dann handeln
mini26
mini26 | 28.08.2008
1 Antwort
Kiffen
oh Gottchen, is natürlich schlecht dass er kifft aber ich denk nicht dass sie ihn dazu bringen kann aufzuhören. Dem Kind hat es wahrscheinlich nicht geschadet.
Mala
Mala | 28.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kiffender Nachbar
13.07.2012 | 15 Antworten
stillen und kiffen?!
17.10.2011 | 19 Antworten
wie sehr schadet kiffen
09.06.2008 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen