Aus Zwei wird Eins ; Und aus Eins wird Keins! Fehlgeburt

holzi
holzi
10.04.2008 | 14 Antworten
Hey, heute ist für mich ein sehr schwarzer Tag!
Mein Frauenarzt hat mir gesagt, daß ich eine Fehlgeburt hatte. Ich bin richtig fertig und mir ist wirklich sehr übel. Aber, ich habe einen sehr lieben Mann, der mir sehr doll beisteht und eine wahnsinnig tolle Tochter die mich ein wenig tröstet durch ihr Dasein.
Wie kann man sich noch irgendwie ablenken und auf andere Gedanken kommen? nd ist solche Übelkeit normal?

Gruß Holzi
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hallo
mensch das tut mir fürchterlich leid kann verstehen wie es dir geht hatte auch im feb. eine fg war auch ein wunschkind ist schrecklich weiß das laß dich mal feste drücken LG
willowtree
willowtree | 13.04.2008
13 Antwort
Tut mir sehr leid!!!!
Tut mir sehr Leid für dich!!!!
bouarfa
bouarfa | 10.04.2008
12 Antwort
kann mir gut vorstellen
wie es dir jetz geht, hatte etwas ähnliches vor 3jahren, war schwanger und die frauenärztin hat nicht gesehen das der fötus bereits seit wochen tot war, bin dann mit ner fruchtwasservergiftung also ner cshwangerschaftsvergiftung ins krankenhaus gekommen und notoperiert worden... lenk dich mit allem ab was dir gut tut und sprich mit den menschen darüber die dir nahe stehen, das hilft wirklich, und sei die nächsten tage nicht zu viel alleine, sonst kriesen die gedanken nur zu sehr
fluffy81
fluffy81 | 10.04.2008
11 Antwort
hey,kopf hoch
ich hatte im februar auch eine fehlgeburt aber du hast schon ein kind und daher weißt du das es auch wieder klappen wird.dein kind war wahrscheinlich nicht lebensfähig und dein körper hat so entschieden.es tut mir wirklich sehr leid für dich!!!mir war auch so übel und ich hatte ständig das gefühl als müsste ich brechen das war bei mir so eine art schock.aber mein mann hat mich versucht aufzubauen.ich hab immer noch ein loch im herz aber man muss nach vorn schauen, du wirst sicher wieder schwanger1viel glück für dich!!LG loti
loti
loti | 10.04.2008
10 Antwort
Übelkeit
Hey, tut mir sehr leid was dir da passiert ist, dürfte ich fragen in welcher Woche du warst? Ich hatte eine Fehlgeburt durch einen Blutsturz aber war erst 7. woche gewesen von daher viel mir das nicht ganz so schwer aber die Übelkeit ist normal zumindest war es bei mir auch so, denke das ist einerseits seelisch bedingt da man ja doch schon damit zu kämpfen hat und anderseits körperlich da die Schwangerschaftshormone nicht so schnell abgebaut werden. Mir hat es geholfen einfach mal alleine draussen spazieren zu gehen und dabei hab ich mich intensiv damit auseinander gesetzt auch wenn es weh tut aber denke das is das beste was man machen kann in so einer Situation, freut mich das dein Mann und deine Tochter versuchen für dich da zu sein, kannst du sehr stolz sein und ich wünsche euch weiterhin viel Glück im Leben. Mfg LeipzigMami
LeipzigMami
LeipzigMami | 10.04.2008
9 Antwort
Tut mir leid
Hallo! Das tut mir so wahnsinnig leid für dich und deine Familie. Ich wünsche euch viel Kraft um darüber weg zu kommen und es zu verkraften, auch wenn das natürlich dauern wird. Ganz liebe Grüße RammiBaby
RammiBaby
RammiBaby | 10.04.2008
8 Antwort
hi....
das tut mir echt leid was du jetzt durchmachst . ich weiß wie es ist habe es auch schon erleben müssen . trotzdem wünsche ich dir alles gute lg jessi
jessimausMD
jessimausMD | 10.04.2008
7 Antwort
Oh, scheiße!!!
ich hatte eine FG im Januar. die ersten zwei Wochen ging es mir auch nicht gut, aber dann geht es wieder!! Du mußt dran denken, du hast schon ein Kind, als kann es eigendlich bei dir klappen. Kopf hoch. . . die Gefühle beruhigen sich wieder Alles Gute für euch
michellemammi
michellemammi | 10.04.2008
6 Antwort
.................
Das tut mir sehr leid für dich drück dich
Ramona71
Ramona71 | 10.04.2008
5 Antwort
Das tut mir sehr leid...
ich wünsche Dir von ganzen Herzen viel Kraft das zu überwinden!
Yvonne37
Yvonne37 | 10.04.2008
4 Antwort
das tut mir richtig leid für dich
alles gute für dich und deine Familie
Lillymama2007
Lillymama2007 | 10.04.2008
3 Antwort
hallo holzi
also die übelkeit ist einfach weil das in deinem kopf sitzt und du dich einfach unwohl fühlst, du hast schon die beste möglichkeit um darüber weg zu kommen deinen mann und deine tochter was besseres gibt es nicht ich wünsche dir alles gute und mach dir nicht zu viele gedanken gruß mania
MaUsI_18
MaUsI_18 | 10.04.2008
2 Antwort
____________
es tut mir unendlich leid für dich
netti81
netti81 | 10.04.2008
1 Antwort
das tut mir echt leid...
alles gute für dich!!!
lovely20
lovely20 | 10.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Kind, warum wollen so wenige eins?
21.05.2012 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen