Umgangsrecht

mel24-1
mel24-1
02.04.2008 | 15 Antworten
Der Vater meiner Tochter (er hat nur Umgangsrecht kein Sorgerecht) hat uns 2 Tage vor geburt sitzen lassen. Nun frage ich mich wie alt muß mein Sonnenschein eigentlich sein das er sie das komplette Wochenende bekommt, er drängt schon immer ist aber bei den ausgemachten Terminen immer sehr unzuverlässig und ich stille sie noch und sehe nicht ein sie deswegen abzustillen. Er kann von mir aus jeden tag vorbei kommen um sie zu sehen. Ich finde einfach das 7, 5 Monate noch zu jung sind um für 3 Tage von der Mama weg zu bleiben, weiß jemand genaueres drüber?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
also ganz
klar er würde das kind bei mir nie mitbekommen
Flo07
Flo07 | 17.04.2008
14 Antwort
ich würde
ihm das kind nicht mitgeben bevor es drei jahre ist. und so lange wie du sillst überhaupt nicht. außerdem muß man damit langsam anfangen mit einer halben stunde und dann langsam steigern
Flo07
Flo07 | 17.04.2008
13 Antwort
Männer können Idioten sein...
Ich habe auch ein Kind von so einem idiotischen Mann! - tolles Kind, dämlicher Mann! Er wollte auch meinen Sohn von klein auf über Nacht mit haben usw. Habe ich nie gemacht! Ich machte ihm das Angebot, er könne seinen Sohn jedes Woend für zwei Std unter meiner Aufsicht sehen. Wenn das klappt, können wir das verlängern, wenn er nicht kommt, hat er Pech. Das ganze ging vielleicht zwei Wo gut, dann kam er paar Wochen nicht. Weißt wie ichs meine? Habe mich glaub ich etwas umständlich ausgedrückt. Und zum abstillen kann er Dich glei gar nicht zwingen!!!
annler
annler | 03.04.2008
12 Antwort
Danke fürs erste
So da meine kleeene wie jede nacht sicher in spätesten 10min wieder wach wird mach ich mich nun mal wieder hier raus danke fürs erste für eure Antworten, nen schöne Nacht noch und vielleicht ja bis morgen würd mich freuen weiter von euch zu lesen. Grüße Mel und der kleeenen Monique N8ti
mel24-1
mel24-1 | 02.04.2008
11 Antwort
..................
Hat mein ex auch immer gesagt, wenn der kleine älter ist.... jetzt wird er sechs und er kümmert sich immernoch nicht....
tinchen2404
tinchen2404 | 02.04.2008
10 Antwort
........
Ja habe ich aber die haben auch nur gesagt das wenn es sich nicht bessert das er pünktlich ist dann werden die erst ein Gespräch mit ihm führen und evtl jemanden mitschicken bei den Besuchen, das hab ich ihm mitgeteilt daraufhin hat er sich mal für 2 Wochen gut benehmen können war pünktlich und alles aber dann wars auch scho wieder vorbei, ich hab ihm auch gesagt das er sich entscheiden soll entweder er kümmert sich richtig oder gar net aber die Blöse will er sich auch net geben das er dann gar nimme kommt. Er meint immer er könne nix mit ihr anfangen, würde sich ändern wenn sie älter ist aber ehrlich gesagt sehe ich es auch nicht ein das er sie jetzt kaum sehen will und wenn sie dann größer ist will er sie ständig oder so.
mel24-1
mel24-1 | 02.04.2008
9 Antwort
..................
Ich würd ihm die Pistole auf die Brust setzen , entweder regelmäßig oder garnicht... Die denken echt sie können machen was sie wollen, furchtbar... wir Mütter lassen unsere Kiddis doch auch nicht einfach in der Kita und sagen, ach hab keine Zeit gehabt!!!!Geht doch garnicht oder???
tinchen2404
tinchen2404 | 02.04.2008
8 Antwort
hast du dich schon mal mit dem Jugendamt
in Verbindung gesetzt und nachgefragt was für Möglichkeiten du hast?
sarahannika
sarahannika | 02.04.2008
7 Antwort
ja hab ich
Ja ich weiß was das heißt umgangsrecht... aber nur wenn es dem Wohle des kindes auch wirklich dient, wir haben bisher ausgemacht da er nur 600m von uns entfernt wohnt das er täglich vor der Arbeit vorbei kommt um die kleeene zu sehen...... Tja er kommt wie er lustig ist manchmal wochenlang gar net. Sonntags ist fest ausgemacht das er sie von 10 bis 12 uhr zu sich nimmt, macht er auch wie er will meist auch ohne Absagen versetzt uns einfach und hinterher meint er immer wie sehr er jedoch seine Tochter lieben würde.... muß sehr groß sein die liebe wenn er so mir ihr spielt.
mel24-1
mel24-1 | 02.04.2008
6 Antwort
aber er hat doch das Umgangsrecht!!
Schon mal nachgesehen was das heißt? Ist nicht böse gemeint.
sarahannika
sarahannika | 02.04.2008
5 Antwort
hatte sowas ähnliches
allerdings habe ich nicht gestillt! der vater meines sohnes hatte keine beziehung zum kind, konnte ihn nicht versorgen etc. er bekam ihn erst fast mit 2 jahren, und das auch nur für ein 1, 5 std. da blieb ich hart. mittlerweile kommt er mit unserem sohn richtig gut klar und darf ihn morgens um 10 abholen und zum mittagschlaf wieder bringen.
teufeldeluxe
teufeldeluxe | 02.04.2008
4 Antwort
...........
du musst garnix!!!!!
xxjana27xx
xxjana27xx | 02.04.2008
3 Antwort
mhhhh
das ist es ja ich vertraue ihm gar nicht und den Bezug zu seiner Tochter hat er auch nur bekommen da ich ihn mehr oder weniger seit ihrer Geburt zum REGELMÄSIGEN UMGANG zwinge. Ich würde nur gerne wissen ab wann ich sie ihm das WE geben MUSS, wollen tu ich nämlich am liebsten gar nicht, mir fällt es schon schwer wenn er sie ab und an 2 Stunden zu sich nimmt und ich nie weiß wie es ihr dabei geht. Liebe Grüße
mel24-1
mel24-1 | 02.04.2008
2 Antwort
..........
das musst du ganz allein entscheiden, ich denke es kommt auf ihn an, wenn man ihm vertraut, kann man das bestimmt gleich von Anfang an machen.... wenn nicht würd ich es auch später nicht machen. Da gibt es keinen bestimmten Zeitpunkt. Mein Ex bekommt den kleinen nicht mal jetzt und er wird im Sommer sechs....
tinchen2404
tinchen2404 | 02.04.2008
1 Antwort
...........
also würde erstma warten bis sie richtigen bezug zu ihm hat und solange das nicht ist glaube ich lohnt das nicht die kleine zu ihm zu geben lg
xxjana27xx
xxjana27xx | 02.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Umgangsrecht mit einer 2 Jährigen
22.01.2009 | 7 Antworten
Umgangsrecht
10.12.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen