Hey vorsichtig lang

Anatomie
Anatomie
17.07.2011 | 13 Antworten
wir haben einige Probleme mit der Ex von meinem Freund/Verlobte.

Mein Freund darf seine Kleine nicht sehen. sie ist jetzt 3 geworden und er durfte sie erst 3 mal sehen!

Wie kann ich dem Jugendamt schreiben das wir bzw. mein freund endlich seine Tochter sehen will? Und auch Bilder haben möchte! da er ja nicht einmal weiß wie die maus aussieht.

Die Ex macht mich total fertig weil ich jetzt schwanger bin etc. als das baby von ihr noch nicht da war, hat sie mir sogar morddrohungen geschickt.

Es macht uns einfach so traurig. Sie hatte damals mit meinem Freund schluss gemacht da war sie im 2. Monat schwanger. Kurze Zeit später sind wir zusammen gekommen. Ich habe ihm immer gesagt wenn er um seine Ex kämpfen will habe ich keine Probleme mit sondern würde ihm sogar dabei helfen. Weil das ja schließlich eine Familie war. Und ich weiß wie es ist ohne familie aufzuwachsen. oder seinen Vater kennenlernen zu wollen, aber man plötzlich erfährt das er tot ist.

Er wollte bei mir bleiben, ich wusste es wird sehr schwer werden aber so arg. ich weiß nicht mehr weiter.

Ich möchte es aber alles geklärt haben bevor unser Zwerg auf die Welt kommt.

Ich möchte das die maus von meinem freund weiß, das er der Vater ist. Seine Ex will es ihre Tochter ja nicht sagen. Auch will Sie ihr nie sagen das sie ein Halbgeschwisterchen bekommen wird.

Das tut mir soo weh. (traurig02)
Was sollen wir in den brief ans jugendamt schreiben??

Haben wir überhaupt eine chance? Wenn ja darf ich die kleine denn dann auch sehen? oder kann sie es mir auch verbieten??

Sry für den langen Text. aber diese Frau macht mich noch wahnsinnig (traurig03)


Danke fürs zuhören und für antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
er muss den hintern hoch kriegen und um sein umgangsrecht kämpfen. manchmel reicht da leider nicht ein kontakt beim jugendamt. den brief würde ich nicht schreiben, sondern direkt vor ort beim amt vorsprechen.
| 17.07.2011
12 Antwort
er
zahlt den Unterhaltsvorschuss. mehr geht leider im moment nicht
Anatomie
Anatomie | 17.07.2011
11 Antwort
...
er muss ja nicht der super redner sein. ich muss lediglich mitteilen, dass er seine tochter endlich sehen will. zahlt er denn für die kleine?
desaster
desaster | 17.07.2011
10 Antwort
Wir wollen sie nicht anzeigen
das hätte ich ja dann schon nach der Morddrohung gekonnt. Aber wir wollen mit der ex nicht noch mehr streß
Anatomie
Anatomie | 17.07.2011
9 Antwort
Versteh
nicht warum er das nicht schon selbst vor langer Zeit gemacht hat, er hat doch ein Umgangsrecht. Und wenn sie Lügen erzählt, anzeigen wegen Verleumdung.
SrSteffi
SrSteffi | 17.07.2011
8 Antwort
bis jetzt sind wir vom JA
immer vertröstet worden. Mein Freund ist nicht der Super-Redner bzw. Schreiber. Ich helfe ihm weil ich das für sehr wichtig finde. Ich habe alles verloren!! Ich weiß wie sich seine Tochter mit 18 oder wann immer sie es auch erfahren wird fühlt. Ich möchte ihr das ersparen und ich möchte das mein Freund endlich sein Kind kennenlernen darf
Anatomie
Anatomie | 17.07.2011
7 Antwort
...
aber wenn sie selbst lügen erzählt, stände ich beim jugendamt ständig auf der matte um das richtig zu stellen. oder habt ihr bzw. er das schon getan?
desaster
desaster | 17.07.2011
6 Antwort
verstehe ich nicht
warum kümmert sich nicht der VATER also dein freund darum??Warum schreibst du an das jugendamt...kann er nicht selber schreiben?Und warum erst jetzt.
sandrass123
sandrass123 | 17.07.2011
5 Antwort
Du das ist nicht so einfach
WEIL SIE NUR LÜGEN ERZÄHLT BEIM JUGENDAMT
Anatomie
Anatomie | 17.07.2011
4 Antwort
...
aber an seiner stelle wäre ich schon längst beim amt gewesen. wenn man sein kind sehen will, dann kämpft man doch dafür.
desaster
desaster | 17.07.2011
3 Antwort
er darf seine Tochter wegen mir nicht sehen
ich wäre eine böse !! Weil ich das kind einmal auf dem Arm hatte. Keine Ahnung er ist nicht der vater sondern nur der erzeuger so ihre Antwort
Anatomie
Anatomie | 17.07.2011
2 Antwort
schreibt
keinen brief, sondern macht doch direkt nen gesprächstermin beim jugendamt. und warum darf er denn seine tochter nicht sehen???
desaster
desaster | 17.07.2011
1 Antwort
hmmmmm
Hey Du :) Ich weiss es nicht genau, aber ich denke, dass jedes Kind ein Recht auf seinen Vater hat :) Ob du sie allerdings sehen darfst ist fraglich :( Aber sie darf ihrer Tochter den Kontakt zu ihrem Vater niemals Verbieten :( Ich musste immer zu meinem Vater, obwohl er mich Sexuell missbraucht hatte :( Also kämpfe ich stehe hinter euch :) DOMK :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dringend Hilfe und tips (Lang)
21.08.2012 | 5 Antworten
Was tun? Achtung lang
11.06.2012 | 9 Antworten
wie lang hatten eure mäuse die flasche?
09.05.2012 | 13 Antworten
es bricht mir das herz (ui lang)
26.01.2012 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading