Elterngeld

Sabse1983
Sabse1983
05.09.2007 | 32 Antworten
Hab mir grad mein Elterngeld ausgerechnet .. bekomm nur 650€..so ein mist .. das sind grad ma 70 %..
Mamiweb - das Mütterforum

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
Es ist auch
alles eine Ansichtssache... Jeder hat da ne andere Sicht der Dinge.Sei froh das Du nicht Minus machst und genieß einfach die Zeit.Alles andere findet sich. In meiner Ecke verdienen manche nicht das was du an Elterngeld bekommst darum auch vorhin mein Überschäumendes Temperament
Netti2005
Netti2005 | 05.09.2007
31 Antwort
Regelung
finde ich ansich gut, ich hab zwar noch kein Elterngeld bekommen, da die netten Bearbeiterinnen es anscheinend nicht so eilig haben - mein SOhn wird 3 Monate aber ich finde die regelung ansich gut.
sam1506
sam1506 | 05.09.2007
30 Antwort
*lach*
da haste recht Netti...nee natürlich bekommt ma nix geschecnkt..naja wird schon alles irgendwie klappen...bin ja eh ein optimist
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
29 Antwort
Medien
Sicher wird das schön gemacht, aber hast du je erlebt das die Pölitiker dir was schenken? Ps;vielleicht hab ich dich wirklich bissel falsch verstanden, sorry aber man kann so schlechr die Betonung in den Texten lesen GRINS
Netti2005
Netti2005 | 05.09.2007
28 Antwort
Arbeiten......
Hab ich irgendwas gesagt das ich NICHT arbeiten war????? Ich habe vor meinem Großen gearbeitet und bin in Elternzeit von ihm wieder schwanger geworden, so noch fragen? Ich bin noch im Arbeitsverhältnis. Bei mir zählt dieses neue Elterngeld noch nicht weil ich für den großen das alte Erziehungsgeld bekomm hab und nicht das neue Elterngeld, dann hätte die neue Berechnung gezählt. Also da hätten die mir 12 Monate vor meinem Ersten angerechnet. Das geht aber erst seit diesem Jahr. Also wenn du nach deinem Kind sofort wieder schwanger wirst zählen die 12 Monate vor dem jetzigen. Kapiert?? Und ich kann meine kleine noch nicht mit einem Jahr in den Kindergarten geben weil unser erst ab 1 1/2 Jahren nimmt und dann auch nur 2 Kinder. Soviel dazu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2007
27 Antwort
Netti
ich glaub du hast mich nicht ganz verstanden...mir gehts nicht um die 650 € sondern darum das die das alle so Positiv in den Medien gestalten obwohl ich auf 2 Jahre gesehen nicht mehr bekomme wie beim alten Erziehungsgeld auch...deswegen regt mich des auf...
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
26 Antwort
wenns...
mir ums geld gegangen wäre, dann wär ich nicht schwanger geworden bin immer gern arbeiten gegangen...und hab nicht grad schlecht verdient....
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
25 Antwort
Elterngeld
sicher spielt Geld ne Rolle aber man darf es nicht davon abhängig machen und uich finde bei 650 euro hat man absolut keinen Grund zu meckern.Wenn Dein Verdienst sooo hoch war, haste ja genug ERsparnisse
Netti2005
Netti2005 | 05.09.2007
24 Antwort
...............
muss jetzt auch mal was fragen ich hab bis märz gearbeitet u bin jetzt zu hause zählen die drei mon auch noch??
mama07
mama07 | 05.09.2007
23 Antwort
Niddlnoll
ja wenn man vorher net arbeiten war brauch man sich über so wenig geld auch net beklagen...und nach nem jahr geh ich wieder arbeiten..hab ich bei meiner ersten Tochter auch so gemacht...ich kann ja nicht nur von luft und liebe leben...
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
22 Antwort
élterngeld
du darfst nicht immer auf das geld gucken manche bekommen kein elterngeld bin gespannt was ich bekomme meine tochter ist jetzt 2 wochen alt und ich stille sie das schafft noch mehr freiraum da man keine nahrung braucht aber ich finde das man keine kinder in die welt setzten sollte nur um mehr geld zu bekommen manche
funnymaus
funnymaus | 05.09.2007
21 Antwort
ja klar
weiss ich das es genug berufsgruppen die so einen niedrigen Lohn bekommen ....LEIDER...das ist schon traurig da geht ma 8 std arbeiten und bekommt nur so einen hungerlohn...da geb ich dir recht...
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
20 Antwort
Elterngeld
Dieses bekloppte neue Elterngeld. Bei meinem ersten habe ich 300€ bekomm- pro Monat für 2Jahre. Jetzt bekomm ich nur 150€ pro Monat für 2 Jahre. Da regen sich andere über 650 oder mehr auf. Hallo. Da hätte man mal eher dran denken müssen. bevor man sich ein Kind anschafft. Und was is nach dem Jahr??? Gibst das Kind dann ab weil du kein Elterngeld mehr bekommst. Der Lohn wird a net mehr nur weil du eine Person mehr im Haus hast. Schon mal da drüber nachgedacht? Man schaft das schon irgendwie, muss man ja.
Niddelnoll
Niddelnoll | 05.09.2007
19 Antwort
Ich weiß nicht aus welcher Ecke
aus Deutschland du kommst, aber in manchen Berufsgruppen sind 700 Euro im Monat ein normaler Lohn mit dem diejenigen auskommen müssen.Ich bin inmeiner Erziehungszeit auch nebenbei arbeiten gegangen, aber eben abends sa schläft das Kind, tut ihm also nicht weh.Mein Mann arbeitet auch Schicht
Netti2005
Netti2005 | 05.09.2007
18 Antwort
hab ich mir ja auch
schon gedacht...aber ich will für mein baby da sein...und wo sollte ich den kleinen auch hin tun...mein mann arbeitet schicht...und das Kind ständig zur Oma zu tun finde ich nicht richtig...1. is es mein baby und 2. will ich nich das es ein omakind gibt..
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
17 Antwort
uiiiiiiiiii
des war nen bissl oft...sorry....naja ich hab auch eine ausbildung gemacht und dort nach der lehre schon seit 5 Jahren abeiten gegangen...also ich bin dort seit 8 Jahren beschäftigt...da kann ich ja wohl erwarten etwas mehr als 700 zu verdienen...wobei ich ja nur nen teilzeit job hatte...
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
16 Antwort
Zuverdienst
Also bei dem alten Elterngeld nicht, wäre aber ja ne Perspektive wenn 650 Euro nicht reichen........ GRINS
Netti2005
Netti2005 | 05.09.2007
15 Antwort
.......
Ich glaub du darfst 30 std. arbeiten aber des wird glaub ich auch angerechnet...
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
14 Antwort
.......
Ich glaub du darfst 30 std. arbeiten aber des wird glaub ich auch angerechnet...
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007
13 Antwort
.......
Ich glaub du darfst 30 std. arbeiten aber des wird glaub ich auch angerechnet...
Sabse1983
Sabse1983 | 05.09.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elterngeld 2 Jahre
16.04.2008 | 4 Antworten
Unterhalt zahlen beiElterngeld?
09.04.2008 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen