habt ihr noch eine mami das vonj dem 3 jährigen gesehen der durch der zahnbrüste starb?

fundodo
fundodo
06.09.2007 | 15 Antworten
hab heute wie fast jeden tag punkt 12 gesehen und konnte es mal wieder nicht glauben was da schon wieder passiert ist.warum konnte die mutter nicht einfach aufpassen.ich kann da nur noch mit dem kopf schütteln.

lg dodo
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Zähne
Hallo Das ist ja Schlimm Die arme Mutter mir Kahmen ja eben die Trennen wo ich das gelesen habe meine kleine lest sich nicht die Zähne putzen da muss ich das immer mache und werde es auch noch lange bei ihr machen das so was nicht auch noch bei uns Passiert und die Mutter hat keine Schuld
Lanamama
Lanamama | 28.09.2007
14 Antwort
Ich habe es nicht
mitbekommen, aber durch die Antworten bin ich ganz gut informiert :-) Also das ist schon eine sehr traurige Sache, aber auch ich bin der Meinung, das man der Mutter keine Schuld zuweisen sollte. Meine Angelina Liebe Grüße
1knuddel
1knuddel | 07.09.2007
13 Antwort
Schrecklich
ich fand es einfach nur schrecklich, total schlimm.
boot1072
boot1072 | 06.09.2007
12 Antwort
Stimmt
Echt traurig wenn so was passiert da überlegt man sich zweimal ob mal sein Kind beim Zähne putzen alleine lässt. Haben wir auch schon gemacht ihn einfach auf seiner alten Zahnbürste kauen lassen damit er ein Gefühl dafür bekommt.
Niklasmami
Niklasmami | 06.09.2007
11 Antwort
Schuld
ich bin der Meinung das man in diesem Fall der Mutter KEINE Schuld geben kann, ich glaube auch das es manchmal so schnell geht, hab genug Freunde, die bei Ihren 3 Jahre alten Kindern nicht die ganze zeit daneben stehen und gucken ob sich das Kind die Zahnbürste nicht zu weit in den Mund schiebt, es ging einfach alles sehr schnell, ich glaube auch das die Mutter sich genug Vorwürfe macht! Man sollte in Gedanken bei ihr sein!Mir tut sie sehr leid!
mich23
mich23 | 06.09.2007
10 Antwort
Das ist der Bolustod
Bolustod aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Wechseln zu: Navigation, Suche Der Bolustod , die sogenannte Bolusobstruktion. Der Begriff Bolustod leitet sich vom griechischem Wort für Klumpen ab . Der Bolustod erfolgt nicht durch Ersticken, sondern durch vagale Reflexe, Todesursache ist ein reflektorischer Herzstillstand. Neben verschlucktem Essen kommen auch andere verschluckte Gegenstände als Ursache des Bolustodes in Betracht, beispielsweise Zahnprothesen, kleineres Kinderspielzeug oder Münzen. Durch die verlegten Atemwege kann auch der Hustenreflex nicht richtig funktionieren. Normalerweise holt der Mensch reflektorisch Luft, um Fremdkörper auszuhusten. Aber dieser Weg ist ja gerade durch den Bolus versperrt.
Niklasmami
Niklasmami | 06.09.2007
9 Antwort
ui wie schrecklich
vorallem man muß sich vorstellen das die mutter nicht der maßen unter schock stand und versuchte ihr schwer verletztes kind wieder zu beleben--hut ab!! ich empfehle auch diesen erste hilfe kurs für säuglinge ist zwar sau teuer aber es lohnt sich wenn man das mal selber nötig hat-sei es nur um bei anderen erste hilfe zu leisten
mamamia84
mamamia84 | 06.09.2007
8 Antwort
So stehts in den Nachrichten
Ein dreijähriger Junge ist in Hannover durch einen tragischen Unfall beim Zähneputzen ums Leben gekommen. Die Mutter habe ihren Sohn am Montagabend leblos im Badezimmer gefunden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Sie alarmierte sofort den Rettungsdienst und versuchte erfolglos, das Kind wiederzubeleben. Auch die Wiederbelebungsversuche der Retter scheiterten. Der Junge starb in der Nacht im Krankenhaus. Nach der Obduktion und laut Zeugenaussagen ist davon auszugehen, dass er seine Zahnbürste zu weit in den Rachen schob. Dies löste den sogenannten Bolustod aus.
Niklasmami
Niklasmami | 06.09.2007
7 Antwort
was ist mit zahnbürste
hab mir vor paar minuen ne neue gekauft*lach* nee aber das mit der schuld zu weisung ist gemin denn manchmal geht es so schnell das man das gar net mit bekommt..nmein bruder damals 2 jahre alt auch mit zahnbürste im mund rum gerannt meine mutter hat gesagt er soll sie raus nehmen und konnte nicht hören stolperte und rammte sich die zahnbürste in die zunge.. meine mutter war auch geschockt. jeder der etwas ältere kinder hat bzw ein älteres was läuft bemerkt schnell wie flink die spatzen sind. ramon mein großer hatte öfters den krankenwagen von innen gesehen als mir lieb war-wir konnten alles weg räumen und hochstellen--pah, kindersicherung bei dem brachte nichts--kennt einer von euch diese blumentopfschutzgitter?mein sohn entfernte die mit einem jahr und wäre beinah an seramis gestorben... usw. wir müssen nur mal auf den boden lang kriechen und die babyperspektive alles betrachten und sehen sofort die gefahrenquellen. bitte keine schuld zu weisungen wenn es nicht berechtigt ist.
mamamia84
mamamia84 | 06.09.2007
6 Antwort
Wie ist das denn passiert?
oh man ich hab wohl wieder was verpasst...
Juliiie
Juliiie | 06.09.2007
5 Antwort
Sagt bloß
der kleine ist an der zahnbürste erstickt???? keine worte!
Jessy
Jessy | 06.09.2007
4 Antwort
Zahnbürste?????
Würde auch gerne wissen was dort passiert ist?
Niklasmami
Niklasmami | 06.09.2007
3 Antwort
Ich habe
es heute verpasst! Was ist denn passiert?
Jessy
Jessy | 06.09.2007
2 Antwort
wieso hat die Mutter nicht aufgepasst
Also da muss ich dir echt wiedersprechen, ich kann es echt nachempfinden das man zu seinem Kind sagt es kann schon mal Zähne putzen gehen und man denkt sich einfach nichts dabei weil es auch wirklich bisher noch nichts schlimmes passiert ist! Es ist sehr sehr traurig das ein 3 Jähriger Junge sterben musste aber der Mutter kann man keinen Direkten Vorwurf machen da man mit so etwas definitiv nicht rechnet!
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 06.09.2007
1 Antwort
Ja, ich habs auch gesehen
möchte aber ehrlich gesagt, meine Meinung dazu nicht äussern. Es ist einfach nur total schrecklich
tinkerbell
tinkerbell | 06.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
04.08.2012 | 8 Antworten
IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
03.08.2012 | 2 Antworten
Hallo Liebe Mami's und werdende Mami's!
19.07.2012 | 12 Antworten
was schenkt man einem 5 jahrigen
16.07.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen