Frage zu Verhütungscomputer und natürliche Familienplanung?

Lydia85
Lydia85
29.02.2012 | 10 Antworten
So,

und gleich noch ne Frage (zwinker)

Da ich keine hormonellen Verhütungsmethoden vertrage und wir auch net immer grundsätzlich ein Kondom benutzen wollen... bitte ich euch mal um Rat.

Wer von euch hat Erfahrung mit so einem Verhütungscomputer bzw. mit der natürlichen Verhütung? Hab bei test.de gelesen, dass diese Computer auch net unbedingt so tolle sind und auch auf die Disziplin der Anwenderinnen angewiesen sind.

Gibt es vielleich ein Buch oder ne I-net Seite wo das mit der natürlichen Verhütung genau erklärt wird?

Ich suche etwas was zuverlässig ist oder dass sich einer von uns gleich unters Messer legen muss.

Freue mich auf eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Sternstunden ok, vielen Dank, also von der Warte aus, wäre es dann egal ob ich mich für einen computer oder für die "altmodische" Methode entscheide
Lydia85
Lydia85 | 29.02.2012
9 Antwort
tja, ich kann dir nur sagen persona hat bei uns ne weile gut funktioniert und dann plötzlich nicht mehr. du musst wirklich viel disziplien an den tag legen, damit du dich auf die ergebnisse von persona verlassen kannst.
Sternstunden
Sternstunden | 29.02.2012
8 Antwort
Bitte sehr, gern geschehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2012
7 Antwort
@Heviane danke
Lydia85
Lydia85 | 29.02.2012
6 Antwort
Hier, guckst du http://www.eltern.de/kinderwunsch/fruchtbarkeit/basalkurven.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2012
5 Antwort
@Heviane also mit der natürlichen?!! Gibts da irgendwo was, wo man das genau nachlesen kann oder so? Eben wies genau funktionert und so weitere Erklärungen?
Lydia85
Lydia85 | 29.02.2012
4 Antwort
@Sooy ja genau deshalb frag ich ja, sowas hab ich eben auch gelesen und test.de sagt, dass die natürliche eben auf jedenfall besser wäre. Meine Schwägerin verhütet mit der Natürlichen, aber ich weiß net ob ich so viel Disziplin hab das dann durch zuziehen, gerade weil weil wir eigentlich keine Kinder mehr haben wollen. Die Pille wäre für mich immernoch das Mittel der WAhl, aber weil ich sie eben net vertrage muss ich mir jetzt was anderes suchen.
Lydia85
Lydia85 | 29.02.2012
3 Antwort
Ich habe immer so verhütet und habe 3 geplante Kinder bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2012
2 Antwort
Wer mit Persona oder auch Fiebermessmethode verhütet, braucht Disziplin. Wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast, kannst du mit einer Fieberkurve verhüten und an den fruchtbaren Tagen mit Kondom.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2012
1 Antwort
Gerade erst zwei Freundinnen gehabt die beide mit Persona schwanger geworden sind.. die haben sich echt dran gehalten usw. aber ist halt trotzdem passiert. Für mich käme eine solche "Verhütung" nur dann in Frage, wenn ein Kind nicht die total Katastrophe wäre in der aktuellen Situation.
Sooy
Sooy | 29.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
tagebuch eines abschieds
11.01.2012 | 16 Antworten
natürliche fehlgeburt
06.01.2012 | 9 Antworten
Natürliche Schwangerschaft nach ICSI
25.03.2011 | 6 Antworten
Natürliche Verhütung
26.05.2010 | 4 Antworten
Baby Comp Verhütungscomputer
12.05.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading