Heirat?

lucky220686
lucky220686
05.08.2008 | 12 Antworten
Hallo Ihr lieben,
mein Freund und ich überlegen ob wir heiraten sollen, wir haben das auch schon vor der Ss mal kurz überlegt. Sind nun 3 Jahre und 7 Monate zusammen. Wenn wir nicht Heiraten und mir würde etwas passieren wer bekäm dann das Kind? Meine Eltern? Oder doch er?
Er hätte doch ohne heirat sogut wie keine Rechte oder? Wir wissen auch nicht ob es besser ist noch vor der Geburt zu heiraten oder ob es kein unterschied macht wenn man nach der Geburt heiratet. (Denn so könnten wir Geld sparen um auch zu feiern)
Was meint Ihr? Wir wissen echt nicht was besser ist, auch für das Kind, denn wir lieben uns wirklich sehr!

Danke im Vorraus für die Antworten =)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
brauchst nicht vorher heiraten
also bei uns war das so.wenn du es vor der geburt nicht schafst kann du die vaterschaftsanerkennung auch nach der geburt machen.zumindestens wurde uns das so gesagt.auf dem standesamt meinte die tussi das du als mutter sowie so das sorgerecht hast.sobald dein freund bei der heirat ja gesagt hat, hat er dan automatisch das sorgerecht.also falls ihr gleich nach der geburt heiraten sollt braucht ihr nicht extra zum jugendamt gehen.lg silvia
angelina08
angelina08 | 11.09.2008
11 Antwort
mein mann und ich
haben auch erst nach der geburt geheiratet. wir haben vor leon´s geburt eine vaterschaftsanerkennung auf dem standesamt gemacht und auch gleichzeitig festlegen lassen der kleene nach der geburt gleich seinen nachnamen bekommt. zusätzlich kann man auf den jugendamt noch das gemeinsame sorgerecht beantragen dann bist du auf jeden fall auf der sicheren seite was das verbleiben deines kindes angeht wenn dir etwas passieren sollte. lg ela
ela1311
ela1311 | 05.08.2008
10 Antwort
......
ich will auch nicht das das Kind meinen Nachnamen hat, ABER ich will auch nicht anders heißen als mein Baby. Ich bin Erzieherin und weiß wie blöd das für alle beteiligten ist wenn einer anders heißt als das Kind oder so... Eine heirat ist ja auch ein großer Schritt in die Zukunft...
lucky220686
lucky220686 | 05.08.2008
9 Antwort
.......
Die 17€ kannst du sparen, wenn ihr schon vor der Geburt das gemeinsame Sorgerecht beantragt habt, dann kostet es nichts!!!
mutti1000
mutti1000 | 05.08.2008
8 Antwort
Ihr müsst nicht unbedingt heiraten
wenn ihr VOR der Geburt zum Jugendamt geht, und er die Vaterschaft anerkennt, dann hat er genauso rechte wie du. Aber schöner ist das sicher, wenn ihr alle als Familie auch den selbem Namen habt etc.
tinkerbell
tinkerbell | 05.08.2008
7 Antwort
Ich wünscht es mir...
Also ich hätt auch gern geheiratet, jedoch war mein Freund noch unsicher, weil unsere Beziehung mit Beginn der Schwangerschaft, erst gut 1 Monat alt war.Jedoch trägt unsere Tochter den Namen des Vaters, weil ich meinen Nachnamen nicht auf mein Kind übertragen wollte.Und zwar kann man vor der Geb. Am Standesamt die Vaterschaft anerkennen lassen und für 17 Euro den Namen des Vaters eintragen lassen.NUR:......GUT ÜBERLEGEN!!! Im Fall einer Trennung, man kann den Namen nur bis zum 5 Lebensjahr ändern!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2008
6 Antwort
wenn ihr Euch sehr liebt
freut es mich zu hören das ihr heiraten möchtet wegen dem was Du fragst - wenn Dir was passiert und er das Sorgerecht von Dir bekommen hat würde dem Vater das Kind zustehen aber es gibt noch andere Dinge die man beachten sollte wenn Dir was passiert oder ihm und ihr seid nicht verheiratet oder habt keine Patientenverfügung gemacht so wäre es das er im KK oder Du nichts zu melden hätte da ihr im dem Fall kein verwandschaftliches Verhältniss hättet - auch würdet ihr beide Eure Steuerklasse beibehalten zwar mit Kinderfreibetrag jedoch beide auf 1 - ein gegenseitiger Anspruch auf Rente besteht auch nicht falls was wäre - private Vorsorgeversicherungen kann man auch ohne Heirat dem anderen schreiben lassen - alles nicht so einfach auch Gütertrennung/Zugewinngemeinschaft oder Ehevertrag muss man überdenken - vieles ist sehr viel bürokratisch leider zählt nicht nur die Liebe
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 05.08.2008
5 Antwort
......
Hallo, das mit dem Adoptieren ist ein Märchen!!!!! Das muss er nicht! Wir haben einen Sohn und heiraten und mein Sohn bekommt dann auch den Namen vom Papa... Und er muss ihn NICHT adoptieren!!!!!!!!!!
mutti1000
mutti1000 | 05.08.2008
4 Antwort
hallöchen,
mein kleiner schatz ist 18 wochen alt und wir sind nicht verheiratet.wir haben, beide gemeinsamen sorgerecht falls was passiert.
favie67
favie67 | 05.08.2008
3 Antwort
meine schwägerin
hat 8 tage vor der geburt geheiratet weil wenn man nach der geburt heiratet und das kind den nachnamen vom vater haben soll, muss er das kind adoptieren.und das nwollten die beiden nicht und haben dann 8 tage vorher geheiratet.ich weiß ja nicht wie ihr das mit dem namen und so machen wollt aber geht euch doch einfach mal informieren über alles.da kann euch bestimmt besser geholfen werden.Lg
Wunschbaby2007
Wunschbaby2007 | 05.08.2008
2 Antwort
wir haben
letztes Jahr geheiratet und unsere Maus ist jetzt schon fünf. Wir haben aber damals nach der Geburt gleich die Vaterschaftsanerkennung und ein gemeinsames Sorgerecht beantragt.
vaevee
vaevee | 05.08.2008
1 Antwort
............
Wir haben schon einen Sohn und heiraten jetzt! Ihr könnt ja auch ohne Hochzeit das gemeinsame Sorgerecht bekommen, und dann ist er der der die Rechte hat, wenn dir etwas passieren sollte.
mutti1000
mutti1000 | 05.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nochmal Heiraten?
10.12.2008 | 6 Antworten
Unterhaltszahlung wenn Ex neu heiratet
02.12.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen