Trennungsangst?

Siena
Siena
12.02.2010 | 2 Antworten
Hallo,

meine Maus ist jetzt 21 Monate alt und geht seit 5 Monaten halbtags in die Kita. Dort gab es auch überhaupt keine Eingewöhnungsschwierigkeiten und sie ist immer gern hingegangen. Auch mit unserer Nachbarstochter hat sie immer gern gespielt, vertrauen zu deren Mutter gahabt und war auch mal alleine da.
Und nun seit einer Woche will sie nicht mehr in den Kindergarten, weint furchtbar (zwar nur kurz) wenn ich gehe. Das zerreißt mir natürlich das Herz. Auch zu den Nachbarn will sie nicht mehr alleine. Gibt es zu dem Zeitpunkt nochmal eine Fremdelphase oder so? Kennt das noch jemand?

Danke euch für Antworten.

Siena
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
das hatte sarah
auch ca in dem alter. sie wollte sogar nicht mehr zu ihrem patenonkel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
1 Antwort
Hi
mir geht es gerade genausso mit meinem Sohn. Er ist jetzt 28 Monate und sagt immer das er nicht in den Kindergarten will. Ich denke nur das es eine Phase ist und sie auch wieder vorbei geht. Meiner weint auch nur kurz und dann is ruhe. Mal schaun wie es wird. LG
kleenemaus18
kleenemaus18 | 12.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trotz oder trennungsangst?
14.11.2010 | 1 Antwort
Trennungsangst?
22.08.2009 | 13 Antworten
Trennungsangst
11.02.2008 | 3 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading