Ist ein Kind mit 21 zufrüh?

vivien87
vivien87
18.05.2008 | 18 Antworten
Hallo,

mein freund und ich überlegen momentan ob wir vielleicht bald ein kind wollen. wir fühlen uns auch reif genug um eltern zu werde. Wir sind zwar erst 1jahr und 3 monate zusammen aber die garantie das die beziehnung hält hat man ja auch nach 10 jahre nicht.
Ich wollte jetzt mal die mamis fragen ob sie es besser finden früh also so mit21 mama zuwerden oder ob es besser ist wenn man etwas älter ist?
welche erfahrung habt ihr gemacht?

lg
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Hey,....
Ich bin erst 16 und werde Mutter^^ Also ich denke wenn du und dein Partner euch einig seit und euch beide sicher seit ihr wärt auch reif genug dafür, was hält euch noch auf? =) Ok mit 16 bin ich wirklich noch ein wenig zu jung ^^. Ich habe einen 2. Jahre alten Bruder bei dem ich sowieso schon öfters erlebte wie es ist mit nem Baby Mein Partner und ich wollten ein Kind, besonders mein Partner hatte den sehnlichen Wunsch mit mir ein Kind zu bekommen. Nun bin ich im 6. Monat und freue mich bei jedem mal wo ich seh wie mein Bauch Wellen schlägt von seinen Tritten =D Also was ich dazu sagen kann: Na klar! ^^ Wenn das Umfeld passt und ihr beide euch bereit fühlt, dann passt es auch =) Viel Glück! Bye Sigi
Psychosigi
Psychosigi | 18.05.2008
17 Antwort
früh kinder
schön das ihr euch entschieden habt. aber in erster linie bekommst du das Kind, eine so junge beziehung gread in dem alter kann schnell brechen also frag dich selbst : kann/will ich notfalls das kind aleineversorgen = ausbildung Studium ect.pp. an sonsten bin ich nur dafür denn jetztkanst du dich dem kind leichter anpassen als wie später. oft machen junge mütter auch mehr mit weil sie noch unbefangener mit dem Leben sind will damit niemanden angehen aber meist bin ich die einzigste die mit im Dreck wühlt
skuld
skuld | 18.05.2008
16 Antwort
WENN IHR BEIDE EIN FESTES STANDBEIN (ABGESCHLOSSENE LEHRE, KEINE FINANZIELLEN PROBLEME u.s.w.) HABT, DANN SPRICHT DOCH NIX DAGEGEN.
Man sollte sich nur relativ gut über alles erkundigen. Denn ein Kind zu bekommen is ja nich schwer, aber ihr solltet auch etwas weiter denken. Da kommt eine Menge auf euch zu und es is manchmal nich so einfach.
LiselsMama
LiselsMama | 18.05.2008
15 Antwort
hi also
ich bin 21 und habe schon 3 kinder. Wenn du und dein partner meint das ihr reif dafür seid dann wird das das auch sein. Keiner kann es besser wissen als ihr selbst. Ich bin glücklich darüber das ich früh angefangen habe und bereue nichts.man wächst in die situationen rein. Also wünsche euch viel glück und alles gute
Medina
Medina | 18.05.2008
14 Antwort
Ich habe sehr gute erfahrungen gemacht
Ich bin mit ende 22 schwanger geworden mein mann und ich waren sehr überrascht. Jetzt haben wir alles im griff und sind sogar seit dem 17.12.07 Verheiratet. Es giebt immer einen richtigen zeitpunkt um mutter zu werden!
Mamithilo
Mamithilo | 18.05.2008
13 Antwort
ich war auch 21 beim ersten und gerade mal 1o monate mit ihm zusammen
als ich erfahren hab das wir nachwuchs kriegen ich fands immer toll so früh mami geworden zu sein. Du wächst voll in die mama rolle rein. das einzige was doof war alle anderen in meinen geburtsvorbereitungskurs waren deutlich älter und haben mich immer als küken gesehen!
acceber05
acceber05 | 18.05.2008
12 Antwort
Eine Garantie habt Ihr nie, dass ist richtig...
... aber die beste Voraussetzung hast Du gerade schon genannt.. Ihr wollt es beide. Wenn Ihr jetzt noch beide einen Job habt und auch so alles einigermassen normal läuft, warum nicht. Ich war 24, ein zwei Jahre vorher hatte ich es mir auch schon gewünscht, aber mein Freund nicht. Also warteten wir. Mittlerweile haben wir zwei Quatsch da, unreif. Jeder ist anders!!! VIEL GLÜCK.
Maune126
Maune126 | 18.05.2008
11 Antwort
..................
Wenn man sich selber reif und alt genug dazu findet wieso nicht... Aber unter 18jahren ein kind zzu bekommen geht gar nicht... Vor allem weil man zu der zeit ja mein´stens noch mitten in der ausbildung steckt... Ich hab meine ausbildung grade noch beenden können. Da war ich im 6.monat mit meinem großen und mein mann hatte da feste arbeit/Bund. Und wenn die beziehung so reif ist um diesen schritt zu wagen weso also nicht....
dodimammi
dodimammi | 18.05.2008
10 Antwort
das kann man nich pauschalisieren
wenn ihr euch sicher seid und bereit fühlt ne garantie gibts nie haste recht ich und mein freund waren auch grad ein jahr zusammen wo ich schwanger geworden bin du solltest dir nur im klaren sein das ein kind dein ganzes leben umkrämpelt aber die entscheidung können wir dir hier nicht abnehemen wir kennen dich ja auch nicht wirklich sprech doch mal mit deiner mutter oder vileeicht schwester freundin usw
Scarli
Scarli | 18.05.2008
9 Antwort
zufrüh?!
nein nein ich bin 2 fache mutter und bin 20jahre. und finde es keines wegs zu früh...:-) kommt immer aufn typ mensch an:)
piccolina
piccolina | 18.05.2008
8 Antwort
Also ich
denke dass jeder selbst entscheiden sollte ob er sich reif für ein Kind fühlt.Natürlich ist es auch wichtig finanzielle Sicherheit zu haben. Ich bin mit 19
Sunnyw123
Sunnyw123 | 18.05.2008
7 Antwort
21 finde ich schon ok
ich habe immer gesagt mit 25 möchte ich mein erstes baby haben... ich finde es wichtig berufserfahrung zu haben und in einer gesunden beziehung zu leben...den richtigen zeitpunkt denke ich gibt es nie...
tinchris
tinchris | 18.05.2008
6 Antwort
Also ich werd 25 und hab meine zwei süssen
mit 23 bekommen. Es waren Wunschkinder! Ich würde es im Nachhinein wieder so machen. Du musst dir aber im klaren darüber sein das das eine grosse Verantwortung ist und du nicht das machen kannst was du willst sondern was das Baby will. Also mit weggehen usw. ist dann erst mal nichts mehr. Ich finde 24 ist ein gutes Alter. Mit 21 hätte ich mich noch zu jung gefühlt!
Pueppi3108
Pueppi3108 | 18.05.2008
5 Antwort
gutes alter
ich finde wenn man schule und ausbildung fertig hat kann man ruhig kinder bekommen.ich hab meine mit 19bekommen und hab das auch alles schon vorher gemacht.
schnoetchen
schnoetchen | 18.05.2008
4 Antwort
also, ich bin mit 21 schwanger geworden,
mit 22 kam dann unser sonnenschein, er ist ein absolutes wunschkind und ich würde es wieder tun!!! Allerdings waren wir damals schon 2 jahre verheiratet, aber letzendlich spielt es keine rolle! Alles gute!!!!
Natalia1983
Natalia1983 | 18.05.2008
3 Antwort
Hallo
also ich war 26, als ich meinen kleinen bekommen habe. bin mit meinem mann 7 jahre zusammen. wir haben uns am anfang halt noch viel "ausgetobt", waren unterwegs, sind in die disko, sind in urlaub, haben kurztrips in alle möglichen städte gemacht etc. ich fand das wichtig, nicht daß ich dann das gefühl gehabt hätte, ich hätte was verpaßt. aber das müßt natürlich ihr wissen, ich weiß ja nicht genau, wie ihr seid und was euch wichtig ist.
AlexaStuttgart
AlexaStuttgart | 18.05.2008
2 Antwort
..............
Das hat nicht direkt mit dem Alter etwas zu tun. Mit 21 kann man schon ein Kind haben. Doch fühlst du dich auch reif bzw. bereit für ein Kind? Das ist die entscheidene Frage.
Luzifee
Luzifee | 18.05.2008
1 Antwort
...........
ich bin mit 22 mama geworden und fand es von anfang an toll kam super klar man wächst ja auch in seine aufgaben rein
Goldschatz77
Goldschatz77 | 18.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: