Blutdruckschwankung bei Menstruation

mona0772
mona0772
27.07.2008 | 4 Antworten
Hallo zusammen,

wem geht es noch so! Ich habe gestern meine Menstruation bekommen.
Da habe ich manchmal solche Schwankungen mit dem Blutdruck, es kommt nicht oft vor, es hält auch nicht lange an.
Ich merke dann, ups, jetzt geht es mir nicht so gut. Da habe ich Blutdruck gemessen, er war 162/82 und Puls 106. Einige Minuten ging es wieder und der Blutdruck war wieder bei 122/78 und Puls 69.
So ist mein Blutdruck eigentlich immer.
Kennt das von euch auch jemand, so eine Schwankung? Was macht ihr da? Steigere ich mich da rein?
LG Ramona
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Beachte bitte
das du wenn du blutdruck misst dazwischen mindestens ne viertel stunde vergehen lässt, damit du ein genaues ergebnis hast, denn wenn du eher misst, sind die venen noch gedrückt und da ist der blutdruck niedriger. so hat es mir mal eine apothekerin gesagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2008
3 Antwort
oh die nebenwirkungen
nerven ohne ende kann ich dich auch mal was fragen? Hast du zur zeit auch den Kinderwunsch den du verfolgst? ich teste gerade wieder meinen eisprung mir einem Ovu.-Test. aber ich bin schon am 17 Tag meines Zyklus aber ich hatte noch keinen eisprung. bin schon völlig nervös. kommt er noch oder nicht? hätte auch schwören können das es letzten zyklus geklappt hat hatte dann meine mens. so eigendlich ganz normal und ich hatte noch nie einen Zyklus ohne eisprung-soll es ja geben oder? was ich jetzt denken soll ist mir schleierhaft. liebe grüße Jule
Julchen2
Julchen2 | 27.07.2008
2 Antwort
Danke für deine schnelle Antwort
Mir geht es manchmal auch so, mit dem Kreislauf vor der Menstruation. Beim Arzt war ich schon, ich bin von allen Seiten untersucht wurden, ich bin völlig gesund. Nur nerven die Nebenwirkungen vor der Menstruation? LG Ramona
mona0772
mona0772 | 27.07.2008
1 Antwort
Ja kenne ich
mir wird sogar immer sehr schwindlig kurz vor der mens. und am ersten tag der mens. ich habe mir bis jetzt eigendlich keine sorgen gemacht. ich denke das ist bei dem blutverlust und dem aufbau nen blutes zu tun. aber ich bin kein Arzt -ich denke du machst dir zu viele sorgen aber wenn dich das beunruhigt frage doch deinen FA oder? liebe grüße Jule
Julchen2
Julchen2 | 27.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Periode
18.08.2012 | 0 Antworten
Ausschaben lassen wegen Menstruation?
15.08.2010 | 6 Antworten
schwanger oder menstruation?
10.04.2010 | 15 Antworten
Erste Menstruation nach Geburt
31.01.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: