was haltet ihr davon?

jungeMami08
jungeMami08
20.12.2009 | 6 Antworten

huhu mamis….

einen schönen restlichen 4. advent wünsch ich euch

so nun zu meinen anliegen. ich hatt heut früh im bett mit meinen freund eine tolle unterhaltung. es ging darum:
zur zeit benutz ich diesen persona computer zur verhütung weil ich die spirale ne vertragen habe und die raus musste.ich hab beschlossen ich will nix mehr mit hormonen haben….
so nun is das problem mein freund traut diesen persona nicht, weil man ja trotzdem schwanger werden kann. da hab ich ihm etwas vorgeschlagen : man kann ja bei männern so einen eingriff machen lassen wo der kerl vorübergehend zeugungsunfähig is. und wenn ein kinderwunsch besteht kann man es rückgängig machen lassen (den fachbegriff kenn ich nicht). so und wie war die reaktion von meinen freund auf den vorschlag? der wurde richtig böse ich kanns ne verstehen weil ich seh langsam nimmer ein das nur ich mich um verhütung kümmern soll…wenns nach mir ginge würd ich in einen jahr schon wieder in planung gehen aber er will ne da soll er sich doch auch mal gedanken über die verhütung machen oder? denk ich falsch?

danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@florabini
Verhütung ist Frauensache!?!? Aus welchem Jahrhundert stammt das denn? Wie sieht es denn mit Kondomen aus? Ich finde es unmöglich, dass stillschweigend davon ausgegangen wird, dass sich Frau mit Hormonen zu bombardieren muss. Nur damit Mann ein uneingeschränktes Vergnügen hat. Es muss immer eine akzeptable Lösung für beide und von beiden gefunden werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
5 Antwort
hm..
da kann ich deinen freund total verstehen.. ich wollte auch nix mit hormonen und diesem computer würd ich auch nicht vertrauen... KONDOME.....
janineoeder
janineoeder | 20.12.2009
4 Antwort
....
Tja, leider kann ich dazu nichts schreiben, außer: Mein Mann hat sich damals nach unserem 2. gemeinsamen Kind sterilisieren lassen . Er meinte damals, dass er nicht will, dass ich mich weiter mit Hormonen vollstopfe...aber wie gesagt, er hatte dann schon vier Kids und wollte eh keine weiteren mehr!! LG Dani
Dani168
Dani168 | 20.12.2009
3 Antwort
Also Verhütung ist immer die Sache von beiden
Wenn du hormonelle Verhütung nicht verträgst, bleibt nur Persona und Kondom. Aber selbst die Pille ist nicht 100% sicher . Allerdings weiß ich nicht was du mit vorübergehender Unterbindung meinst. Eine Vasektomie ist doch eigentlich ziemlich schwer und nur in Ausnahmen rückgängig zu machen. Oder gibt es da andere Möglichkeiten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009
2 Antwort
also
ich kenne zwei männer die das gemacht haben und dannach zeugungsunfähig waren!da besteht immer dieses risiko. ich würde das nie von einem mann verlangen, genauso würde ich mich nie vorübergehend sterilisieren lassen ich würde mich nicht mehr als vollwertige frau fühlen, genauso geht es wohl auch einem mann.... die verhütung ist nun mal frauensache, auch wenn du recht hast das die männer sich auch kümmern könnten.....
florabini
florabini | 20.12.2009
1 Antwort
Hallo
Du willst, dass dein Mann sich die Hoden abklemmen lässt. Glaub mir, da wäre mir meiner an den Hals gegangen. Da gehts um die Männlichkeit. Meiner versteht da auch keinen Spaß. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten
Hallo mamis was haltet ihr davon?
04.10.2008 | 42 Antworten

In den Fragen suchen


uploading