zahnendes baby total quängelig und will nicht schlafen was tun ! brauche dringend hilfe

paumi2008
paumi2008
27.12.2012 | 7 Antworten
hallo frage bzw problem mein kleiner mann bekommt seine ersten beiden zähnchen und seit 3 tagen schläft er kaum wenn es hoch kommt 1 std und dann 3 std wach und das weinend .. ich weiß nicht was ich machen soll bei meiner großen ging es alles so reibungslos mit den zähnen... mein dicker dagegend hat durchfall und der po isz schon ganz wund , weint nur schläft kaum und seit heute hat er noch eine kleine erkältung dazu ... könnt ihr mir sagen was hilft was ich tun kann damit er und mein mann und ich mal eine nacht länger als 1 std schlafen können?

danke schon mal im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Dentinox auf die Mundschleimhaut auftragen, gibt´s z.B. bei dm. Wenn es ganz schlimm ist Paracetamolzäpfchen. Bei verstopfter Nase noch Nasenspray zum Abschwellen abends geben. Auf den Po dick Zinksalbe oder ähnliches auftragen.
Kristen
Kristen | 28.12.2012
6 Antwort
es gibt von osanti auch das osa pflanzenzahngel das haben wir bekommen
darklucifer
darklucifer | 27.12.2012
5 Antwort
so waren jetzt los zur apotheke haben creme für den pöschi und zäpfchen damit mein dickerchen mal wieder schlafen kann .. und oh wunder er schläft und das seit 1 1/2 std hoffe das es mein schnuffel morgen bisl besser geht.. ich hasse es wenn meine zwerge krank sind leide dann immer so schrecklich doll mit..
paumi2008
paumi2008 | 27.12.2012
4 Antwort
Kamistatd baby gel oder osanit globuli küügelchen versuchen oder dentinox. wegen dem wund sein hilft die Weleda creme wunder ist zwar teuer aber wirkt echt super. Und wenn das so arg schlimm ist dann würde ich fiebersaft oder ein zäpchen geben. Meiner hatte das auch einmal ganz schlimm da ging es nicht anders. Wenn du hast kannst du auch bepanten salbe nehmen finde die von weleda allerdings besser.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 27.12.2012
3 Antwort
So ein Infekt und Durchfall hatte meine kids auch mal gern beim zahnen. Tagsüber hatte ich oft weniger probleme, mal sabbern, quenglig sein..... :-) nachts gabs dann nurofensaft zum schlafen und gut war :-), die schlimmen nächte beim zahnen sind doch eh meistens nur so drei bis vier, wenn sie dann wirklich richtig durchkommen, das eigentlich zahnen mit sabbern.... dauerte aber immer bei meinen mehrere monate bei den ersten zähnchen
iris770
iris770 | 27.12.2012
2 Antwort
das selbe hatte ich vor paar tagen auch ich hab osanit gegeben und zahnungsgel und wenns gar nimmer gng nen zäpfchen
Felice2012
Felice2012 | 27.12.2012
1 Antwort
ich bekam da vom kiarzt den zahngel empfohlen! und den kleinen auf kalten harten zachen rumbeissen lassen ist auch nicht verkehrt! das mit dem po ...da solltest du eine creme holen und zwar die oxyplastine!die ist super!!fördert die wundheilung enorm... und nach dem baden soviel blüteln lassen wies nur geht:) klappte bei uns immer so:) und bei zu grossen schmerzen...hat mein ki-arzt geraten ich dürfte auch mal ein schmerzzäpfchen geben! lg
piccolina
piccolina | 27.12.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby 4 Monate, nachts total unruhig
22.02.2012 | 10 Antworten
Mein Baby zahnt! Oh Himmel meine Nerven!
29.08.2011 | 12 Antworten
Baby bockt total
07.12.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading