SAB Tropfen + Gewichtszunahme Baby

Sunny131
Sunny131
19.06.2010 | 5 Antworten
Hallo!
Unser Kleiner hat seit ein paar Tagen Blähungen und quält sich wirklich sehr damit herum. Anfangs dachten wir es liegt daran, dass ich ein paar Zwiebeln im Essen hatte, aber er hat es leider noch immer, trotzdem ich jetzt schon sehr auf meine Ernährung achte. Der Kinderarzt hat mir SAB Tropfen gegeben. Davon sollen wir ihm 3x6Tropfen geben, aber irgendwie reicht das nicht. Im Waschzettel steht auch drin, dass er 15 Tropfen bekommen könnte. Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht? Der Arzt hat auch gesagt, das er an Gewicht etwas mehr hätte zunehmen können für seine drei Wochen (Arzt hat aber keinen besorgten Eindruck gemacht). Woher weiß ich, ob er genug Milch bekommt? Ich möchte ihn auch nicht vor und nach jeder mahlzeit auf die Waage legen, da mache ich mich nur selber mit verrückt, wenn er zu wenig getrunken hat. Sein Geburtsgewicht lag ei 3750 gr., 10 Tage später hatte er 3830 gr. und nach 16 Tagen 3800 gr., nach 19 Tagen 3850gr. Heute morgen 20 Tag. lag er bei 3900 gr. Ich trinke sogar schon Vitamalz, obwohl ich es überhaupt nicht mag, nur damit ich mehr Milch habe. Was kann ich noch tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Also erstmal wegen dem Gewicht!
Meine hat auch nicht wirklich zugenommen! Ich hab mir echte Sorgen gemacht, vorallem weil der KA meinte sie sei zu leicht und liegt unter der Normkurve ect.! Ja Neele war bei der Geburt 2850g leicht und nach 4 Wochen wog sie 3020g! Mit einem Jahr hatte sie dann ihre 8 Kilo geschaft! Sie ist immernoch sehr leicht und kratzt an der Normkurve, aber es geht ihr gut! Ich finde solange man sieht, dass es dem Kind gut geht und es nicht unterernährt aussieht, sind diese Norm Sachen eh für die Katz! Bei Neele haben damals die Sab Tropfen gut geholfen, ich hab wenn es schlimm war, vor jeder Mahlzeit 10 Tropfen gegeben, max 3 Tage! Ich hab gestillt und in der Zeit viel Fencheltee- Kümmel Anistee getrunken. Und ich hab festgestellt das ich keinen Käse essen durfte, dann hat sie Blähungen bekommen! BIs heute ist das so, wenn Neele Käse isst, dann pupst sie wie ein Weltmeister, zum Glück kommt die luft jetzt raus!!!
BelMonte
BelMonte | 19.06.2010
4 Antwort
hi
tu pro flasche 15tropfen rein, und wenn das nix hilft dann lass dir Lefax verschreiben.
Mischa87
Mischa87 | 19.06.2010
3 Antwort
huhu
ich hab auch immer 15 gegeben. meiner maus haben sie geholfen ich weiss von ner freundin die stillt ihr kind is 3 wochen alt und hat schon einen kilo zugenommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2010
2 Antwort
hi
Ich habe Mia bei jeder Mahlzeit 15 tropfen gegeben! Hat super geholfen Mit dem gewicht: Bloß nicht zu oft wiegen! Mia hatte ein Geburtstgewicht von 3030g, mit 5 wochen 3890g, mit 14 wochen 5380g, mit 27 Wochen 6550g und heut is sie genau 10 Monate alt u wog vor 3 Wochen 7008g ... also hat sie auch net sonderlich viel zugenommen, in 10 Monaten grad mal 4kg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2010
1 Antwort
Hallo Sunny
also ich hab meinem kleinen 15 Tropfen gegeben und zwar in die Nahrung mit hinein. Was auch gut hilft ist Fencheltee, Kümmelwasser und Bauchmassage. Dafür gibt es extra eine Windsalbe, die du im Uhrzeigersinn um den Nabel einreiben musst. Um das "Pupsen" zu erleichtern, kannst du kleine Gymnastikübungen mit ihm machen. Beine hoch, Rad fahren, Hüfte kreisen.... Leider kann ich dir keinen Rat für deine Ernährung geben, da ich nicht stille. Aber verrückt zu machen bringt keinem was. Fenchel-Kümmel-Anis-Tee kannst du ihm aber auch extra in der Flasche geben. Lg Natalie
Natalie10
Natalie10 | 19.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gewichtszunahme bei Zwillingen?
12.03.2012 | 9 Antworten
Keine Gewichtszunahme vom Baby!
21.07.2011 | 10 Antworten
Keine Gewichtszunahme bei Baby
07.10.2010 | 6 Antworten
Baby nimmt nicht mehr zu
21.08.2010 | 10 Antworten
Wieviel Gewicht ist ok?
20.08.2010 | 7 Antworten
23 ssw keine gewichtszunahme usw
16.06.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading