Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » kein alkohol in der stillzeit?

kein alkohol in der stillzeit?

buihuij
Hallo. das ist mir sehr unangenehm, aber ich trinke manchmal NICHT OFT ein bisschen wein oder bier, so dass ich es dann schon merke.. lasse dann schon zeit vergehn wenns eben geht aber meistens so 2-4 stunden bis mein kleiner wieder gestillt wird, mir ist auch noch nie etwas an ihm aufgefallen das er was abbekommen hätte. trotzdem hab ich immer ein sau scghlechtes gewissen! trotzdem denk ich das es mir" manchmal guttut ein par schluck zu trnken.
"entschuldige" es in meinem gewissen auch soo;weil habe vor der schwangerschaft alles mögliche zu mir genommen.. das hab ich aber dann sofort alles aufgebgeben BIS JETZT ALSO MEINE IMMERNOCH KONSTANT GEBLIEBEN ausser das rauchen langsam und letztendlich kurz nachm 2. monat; ja un da sag ich mir denn.. jaaouu najut du nimmst ja sonst nix und bist stolz da drauf also geht wenigstens alkohol ..
wie ist das denn bei euch? Und meint ihr das das kind wirklich was abbekommt , wenn dann gefiltert oder wie? komisch is als ich schwanger war dachjt ich alkohol sei bestimmt mit das giftigste , jetz wo er nicht mehr in mir ist, denk ich anders.
..das beschäftigt mich natürlich seea..
von buihuij am 10.03.2008 11:08h
Mamiweb - das Babyforum

35 Antworten


32
buihuij
ob ihrs glaubt oder
nicht , habe heutze mittag den ganzen alk den ich noch in der wohnung hatte , ne fast volle flasche wein ins klo geschüttet und mmir fest vorgenommen GANZ ODER GARNICHT also ganix ken nippa nix mehr zu "genießen" bis er nicht mehr mittrinken muss!! !! un wenn ichn "Rückfall" hatte denn schreib ich wieder hier her, damit ihr mich fertigmacht!! Des hat doch echt geholfen!!hat mich ja doch ganz schön beschäftigt, eure nachrichten! ich meine das wirklich echt ernst kein dummgebabbel!!!und hoffe soo ernst halte ichs auch ein!hab den klein doch viel zu liiiiiiiieb um ihm schlechtes zu wollen!!!!
von buihuij am 10.03.2008 18:49h

31
muni
stur spiessig arogant????
sieh es ein du hast ein ziemliches problem, du hast ja gesagt das du vor der ss alles zu dir genommen hast, also jann man sich nur denken das du ein problem hast und öffters trinkst!und das dein kind kein wunsch kind war kann ich mir nur denken.... und spiessig stur und arogant hat garnichts damit zu tun denn du gibst deinem kind durch das stillen auch alk und das ist nicht spiessig.
von muni am 10.03.2008 12:45h

30
buihuij
es gibt find
ich trotzdem noch schlimmere sachen nämlich dem kind nicht af körperliche weise sondern psychisch zu schaden!! ihr tut echt voll auf stier spiesig und arrogant
von buihuij am 10.03.2008 12:39h

29
buihuij
mein baby
war nicht geplant und ich hab es trotzdem mindestens so lieb wie ihr alle auch eure kinder lieb habt . irgendwo abgeben wo ich die leute nicht kenne mag ich nicht. e4r ist ein quietschfiedeles ausgeglichenes kerlchen ! und ich behaupte trotz allem , ich bin eine gute mutter! würde aber gerne für ein halbes jahr so lang noch stillen angsagt is nIX trinkn! hab mir ja auch schon oft gesagt entweder oder ! naja
von buihuij am 10.03.2008 12:33h

28
firstladymarl
äühmmm
nun auf mitleidstur? du hast dich doch fürs kind entschieden also ziehe auch die konsequenzen wenn du feiern willst dann gib die flasch ? dann haste das problem nciht ;)
von firstladymarl am 10.03.2008 12:30h

27
muni
buihuij
wieso baby abgeben, wenn die kinder schlafen hab ich entspannung. sonst brauch ich keine entspannung, ich wollte kinder und wusste was auf mich zu kommt da brauch ich keinen alk... zum entspannen.
von muni am 10.03.2008 12:16h

26
Jacaranda
Es gibt jede Menge
Möglichkeiten sich eine Auszeit zu verschaffen. Ich kann meine Kinder auch nicht mal einfach so irgendwo hingeben. Deswegen brauche ich aber keinen Alkohol um mal abzuschalten. Das ist definitiv der falsche Weg. Dieses Zeug macht mehr kaputt als das es hilft. Dabei ist es doch nebensächlich wie oft oder wieviel man trinkt. Wenn du mt deinem Wurm allein bist hast du die volle Verantwortung und wenn du dann soviel trinkst das du es merkst kannst du der nicht mehr 100% gerecht werden. Ich glaube dir ja das dir anscheinend manchmal alles zuviel wird, aber din Kind kann da nichts für. Warum holst du dir nocht Hilfe? Gibt es bei euch keine Krabbelgruppe, wo du dein Kind mal für ein, zwei Stunden hingeben kannst? Ich mein das wirklich nicht böse, aber es ist bestimmt nicht gut wenn du dir Ausreden zum trinken suchst und das du dabei ein schlechtes Gewissen hast ist zwar nicht schlecht, aber auch ein zeichen dafür das du selber weißt das du da wahrscheinlich ein Problem mit bekommen könntest.
von Jacaranda am 10.03.2008 12:08h

25
jumanahabibti
zur entspannung ??
Mit sicherheit nicht einen über den durst trinken
von jumanahabibti am 10.03.2008 12:01h

24
scarlet_rose
entspannug
zur entspannung gebe ich mein baby nicht ab, ich trinke auch kein alkohol. meistens nehme ich zusammen mit meinem zwerg ein bad, oder wenn er mal schläft alleine...oder ich gehe mit ihm im tragetuch spazieren...
von scarlet_rose am 10.03.2008 12:01h

23
buihuij
darf ich mal fragen
wenn überhaupt noch jemand mit mir redet , ihr abstempler, was tut ihr zur entspannung???? ausser baby abgeben ? Geht nämlich nicht bei allen!
von buihuij am 10.03.2008 11:53h

22
kanne
Alkohol!
Also ich muß buihuij mal in Schutz nehmen! Wenn ich zum Beispiel Mittags zum Chinesen essen gehe, trinke ich auch das obligatorische Gläschen Pflaumenwein! Obwohl das ja nur 0, 1l sind merke ich schon, das mir davon ein wenig schwummrig wird! Das hat nichts mit der Menge zu tun! Jeder verträgt das anders, vor allem nach so langer Abstinenz! Auch mal ein Gläschen Bier oder Sekt schadet nicht! Ganz im Gegenteil, es wirkt ja sogar milchbildend! Solange man es nicht übertreibt, finde ich es o.k. mal ein Gläschen zu trinken!
von kanne am 10.03.2008 11:52h

21
jumanahabibti
das ist echt der oberhammer
was ich höre , ein bissel alkohol schadet nicht ?? Ich glaub ich spinne die säuft ja so viel das sie es schon merkt, und brauchen tut sie es ja auch schon. Man ich würde mir mal einen guten arzt suchen oder aber besser noch eine suchtberatung. Habe für so etwas absolut kein verständnis
von jumanahabibti am 10.03.2008 11:46h

20
buihuij
ok ::
danke für FAST alle antworten da habt ihrs mir ja gegeben und ok habt ja auch recht ausser so ein par frechheiten! trinke nicht mal 1 mal in zwei wochen was also übertreibt nicht ja?! sowas wie den link den ich mir noch nicht angeschaut hab aber gleich machenw erd wollte ich als information, was das denn wirklich für auswirkungen oder schäden bringen könnte/eben kann ja . und mit guttun meine ich , kennt ihr das denn nicht wenn ihr dermaßen durchgezecht gestresst und ferdig seid gutodabös eben ehrlich gesagt von eurem kind, ja und dann als gegn stress zur entspannung!>Bin ganz sicher nicht alkoholkrank !! , nur ehrlich! Ich bin knappe 19 jahre alt alleinerziehend un habs finde so nicht gerade leicht (da ist sein vater der uns terrorisiert! ich weiß das für das alles mein kind garnichts kann!!ich "schaffs" ja auch ohne alkohohl mein gefühl war zwar schlecht beim trinken aber eben leider noch nicht schlecht genug dabei! und wenn mans dann einmal gemacht hat macht mans leicht wieder! Noch was WIR RAUCHEN NICHT!!!! der betreff war auch blöd gecshrieben.
von buihuij am 10.03.2008 11:44h

19
firstladymarl
uppssss....
hab es jetzt zum 4. mal gelsen die schreibt aber auch durcheinander... sicherlich muss man sich auf s kind einstellen, ohne alk sollte man schonkönnen wenn man kinder hat ... komische geschichte .. :S
von firstladymarl am 10.03.2008 11:33h

18
jessie77
Wie Bitte?????????
Alkohol IST FÜR BABYS MIT DAS SCHLIMMSTE; WAS ES GIBT!!!!! Bitte hör auf zu stillen, wenn du schon nicht aufhören kannst mit dem Alkohol!!!!! Ein Baby oder auch Kinder allgemein, können Alkohol nicht richtig abbauen, so daß die Leber Schaden nehmen kann. Und nach 2 bis 4 Stunden bekommt dein Kind noch ne ordentliche Menge ab! Auch, wenn du meinst, das nicht zu merken! Sorry, ich will dir nicht zu nahe treten, weiß ja auch nicht, warum du unbedingt Alkohol trinken mußt, aber das ist wirklich verantwortungslos! Bitte stell dein Kind auf die Flasche um oder hör auf. Und setz dich vielleicht mit einer hebamme in verbindung, damit man dir helfen kann! Aber so bitte, bitte nicht! Es ist dein Baby und es kann sich nicht wehern, du fügst ihm Schaden damit zu!
von jessie77 am 10.03.2008 11:23h

17
muni
firstladymarl
was heisst nicht schlimm, und 2-3 gläser reinpfeifen?sie hat verantwortung zu tragen für ihr kind und sie sagt es tut ihr gut zu trinken..... was soll man da denn sonst denken he
von muni am 10.03.2008 11:22h

16
scarlet_rose
@firstladymarl
sie schreibt doch, nach 2-4stunden stillt der kleine wieder. also nicht die nacht, zum abbauen, sondern nur kurze zeit. und so schnell ist der alkohol nicht abgebaut! erst recht nicht, wenn sie so viel trinkt, bis sie den alkohol merkt wie kann man sich nur so wenig auf sein kind einstellen...
von scarlet_rose am 10.03.2008 11:22h

15
Silvana79
Also ich selber
Habe in der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit immer kein Alkohol getrunken da ich das meinem Kind nicht antun wollte.Mein Vater ist Alkoholiker gewesen und ich bin mit Schläge groß gewurden und Vergew... und Mißhandlung.Daher vermeide ich sowieso den alkohol da ich weiß was es dem Körper antun kann und dem Kind sowieso.Ich dachte Du trinkst nur selten aber so wie alle anderen schreiben trinkst Du wohl häufiger oder habe ich was falsch verstanden? Dann laß lieber den Alkohol wenn Du Dich nicht unter Kontrolle hast.Wenn man jeden Tag regelmäßig 2 oder Mehr Gläser/Flaschen Alkohol zu sich nimmer ist man schon davon abhängig. Wenn Du ein schlechtes Gefühl dabei hast dann hör auf Dein Gefühl und laß den Alkohol sein.
von Silvana79 am 10.03.2008 11:20h

14
muni
aber vergiss nicht
falls du deinem kind ne flasche gibst da gehört auch kein wein oder bier hin.......... nicht das du da was rein machst!!!!!!!!!!
von muni am 10.03.2008 11:19h

13
firstladymarl
hallöchen ;)
findet ihr das nicht bissl sehr sarkastisch solche antworten zu schreiben ? ich habe zwei kinder beide 4 monate gestillt. es kommt darauf an wann du dein kind zuletzt stillst. oder pumpe für morgens die erste ab das kannste dann ja in den kühlschrank stellen. ich habe bei den kindern auch getrunken weil alle 2-4 stunden schiesst neue milch ein das heisst wenn du um 11 zuletzt stillst dir dann 2-3 gläser sekt reinpfeiffst, ist das bis mrogens 8 locker draussen .. du solltest natürlich nicht täglich trinknen das wäre wirklich nicht verantwortungsbewusst.. aber was spricht gegen einmal? liebe grüße lady
von firstladymarl am 10.03.2008 11:19h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


2. SS Woche. Wie ist es mit Alkohol?
21.07.2012 | 26 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter