Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » Toxomasplose

Toxomasplose

brina1986
Hallo ihr Lieben.

Ich hab da mal eine Frage, ich nehm seid 2 Monaten die pille nicht mehr, weil mein Mann und ich uns ein Kind wünschen. Das hab ich ne Arbeitskollegin erzählt und die meinte ich muss dann sofort meine 2 Katzen abgeben, da die Toxomasplose übertragen können.
Habt ihr irgendelche Erfahrungen damit und muss ich meine Süssen wirklich abgeben, ich lieb sie doch so.

Danke schonmal für eure Antworten

LG die Brina
von brina1986 am 11.04.2008 13:57h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
Susanne11
Toxomasplose
Man muß aber auch bedenken das die Katzen sich gern aufs Gesicht der Babys legen oder ins Bett.Da wär mir die Erstiekungsgefahr viel zu hoch. Und dann must auch berechnen wenn das Kind anfängt mit Krabbeln und es liegen Überall die Fellbüschel rum so schnell ganzt sie garnicht weg saugen sind sie im Mund. Ich würde kein Kleinkind und Katzen zusamm lassen. Denkt mal an die Sauberkeit.
von Susanne11 am 12.04.2008 11:30h

13
julia1012
wer sagt so einen
Blödsinn? Ich hab selber 2 Katzen, bin Toxoplasmose negativ und hab vor 4 Monaten meine kleine Tochter bekommen. Mach das Katzenklo nicht mehr und dann passts. KATZEN SIND AUCH LEBEWESEN, für alle die glauben Katzen sind eh NUR Tiere, sie haben auch Gefühle. Und ich finds unverantwortlich zuerst schaff ich mir Tiere an und dann geb ich sie einfach weg. Geht jetzt nicht an Brina1986!
von julia1012 am 11.04.2008 14:51h

12
brina1986
Danke, Danke, Danke...............
für euren antworten. Ich bin zwar glaub ich noch nicht Schwanger aber mein Mann macht jetzt schon immer das Kaklo sauber. Wie ist es denn mir Barfen? Ich barfe meine zu 25%. Ist es denn nur durch den Kot ansteckend? Oder auch durch den Speichel der Katzen???? LG die Brina
von brina1986 am 11.04.2008 14:22h

11
Susanne11
Toxomaplose
Hallo, es hängt davon ab ob die mizen drausen sind oder nur drinnen.Ich hatte Perserkatzen und habe sie vor der geburt meines Sohnes wegegeben, weil es auch bei uns nicht anders ging, wegen den Platz.Wo du aufpassen mußt beim Katzenklo das habe ich dann nicht mehr angerühret.Und rohen Fleisch das sind die Überträger eigentlich.
von Susanne11 am 11.04.2008 14:07h

10
MAMAJenni
Wegen Toxoplasmose!!
Also ich habe auch eine Katze. Ich würd mich nicht verrückt machen lassen. Zuerst würd ich mich vom Frauenarzt testen lassen. Zahlt die krankenkasse zwar nicht, aber wenn du des schon gehabt hast dann kannst es nicht mehr bekommen. falls du aber negativ bist musst sie auch nicht gleich hergeben, sonder darfst nur katzenklo nicht mehr reinigen und bevor du was isst solltest du richtig gut Händewaschen. Also keine Panik lg
von MAMAJenni am 11.04.2008 14:06h

9
sidai
nur keine panik
ich hatte mich auch verrückt gemacht. 1. kann man sich regelmäßig privat untersuchen lassen (ob antikörper vorhanden sind oder ansteckung da ist.und 2 ist die gefahr gering, wenn es reine hauskatzen sind und du ihnen kein rohes fleisch gibst.sollte es dennoch dazu kommen ist eine frühzeitige behandlung notwendig.am besten du machst schnellstmgl. einen test, denn wenn du es jetzt noch nicht hast/hattest - mach dich nicht verrückt.
von sidai am 11.04.2008 14:05h

8
Mama0301
hallo
also erstmal musst du garnichts abgeben, ich habe auch zwei katzen und habe auch zwei gesunde kinder.wenn du dann schwanger werden solltest testet dich dein arzt auf toxoplasmose.Also lass dir keinen mist erzählen dann müssten ja alle mütter die schwanger werden oder es sind ihre Tiere abgeben.Der arzt sag dir genau wie du dich zu verhalten hast und was du essen darfst....also mal keine Panik
von Mama0301 am 11.04.2008 14:05h

7
SiljasMa
Noch was...
Habe vergessen zu sagen. Mein FA meinte damals auch, dass solange ich den Inhalt vom Katzenklo nicht esse, ist es okay.
von SiljasMa am 11.04.2008 14:04h

6
phia
nein mußt du nicht
nur das katenklo nicht sauber machen. du darfst nicht mit den aus scheidungen nicht in berührungen kommen. du selber solltest auch kein rohes fleisch essen. wenn du aber schon Toxomasplose hattest dann bekommst du es auch nicht wieder.
von phia am 11.04.2008 14:05h

5
gina-john2007
nein brauchst du nicht abgeben
du kannst dich dagen impfen lassen habe ich auch gemacht mußt du aber selber bezahlen und du darfst wenn du schwanger bist auf gar keinen fall die katzen toilette sauber machen der katzen kot überträgt es nämlich wenn du damit in berührung kommst und dein wurm kann schwerst behindert auf die welt kommen.ich habe selbst einen kater und meine kids sind gesund mein mann hat das katzen klo sauber gemacht und das tut er auch heute noch.
von gina-john2007 am 11.04.2008 14:04h

4
SiljasMa
Nöö, musst du nicht.
Wir haben schon seit Jahren Katzen. Als ich dann Schwanger wurde, habe ich einen Toxoplasmose-Test machen lassen. Ich war negativ. Soweit kein Problem. Wenn unsere Katzen es evtl. hätten, wäre ich schon positiv gewesen. Mein FA meinte nur, dass es wichtig ist, dass mein Mann das Katzenklo sauber macht. Genau so gut kannst du Toxoplasmose vom rohen Fleisch etc. holen. Ich finde es unmöglich, dass man immer damit einen Angst macht. Ach so, die meisten Leute, die solchen Sch... erzählen, mögen selbst keine Katzen...
von SiljasMa am 11.04.2008 14:03h

3
Entchen77
Lasse erstmal einen Toxoplasmose-Test machen
bei deinem FA. Wenn du genügend Antikörper hast dann kann dir Toxoplasmose nix mehr ausmachen, wenn du allerdings negativ bist, dann darfst du mit dem Kot der Katzen nicht mehr in Berührung kommen und auch kein rohes Fleisch und ungewaschenes Obst mehr essen, denn nur dadurch überträgt sich Toxoplasmose. Deine Katzen darfst du aber behalten und auch mit ihnen spielen.
von Entchen77 am 11.04.2008 14:03h

2
Angel25
mein fa
hat einen toxoplasmose-test gemacht, kostet allerdings ca 12 € beim arzt plus ca 35 € fürs labor ist nur ein bluttest abgeben mußt du die katzen nicht, habe selber 3 und mein sohn ist gesund auf die welt gekommen, mußt nur einiges beachten, was dir auch der fa sagen kann
von Angel25 am 11.04.2008 14:02h

1
ani4ka
Ich würds machen!
Die Gefahr, dass ich Toxoplasmose bekomm, wär mir viel zu groß! Du musst halt auf jeden Fall aufpassen, und nach jeder Berührung die Hände waschen. LG
von ani4ka am 11.04.2008 14:01h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter