Hi ihr lieben wolle mal fragen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.08.2008 | 11 Antworten
ob ihr nach der U2 auch diese fluorid tabletten für eure kleinen mäuse bekommen habt die ihr sobald ihr zuhause wart abreichen solltet?
Und wofür sind die eigendlich gut?
danke für eure antworten im vorraus!
gruss romaniae
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hi ich fall mal wieder aus der Reihe :-D
Also, meine Tochter hat die zwar mitbekommen, aber ich habe sie ihr nicht gegeben...DENN ich habe diese Tabletten damals bekommen und meine Zähne sind davon davon geworden, das ich das meiner Tochter nicht antun will...und sie hat bis jetzt kräftige gesunde Zähne...und auch keine Rachitis....und sie wird bald 3..... Wollte nur auch mal die andere Seite sagen, bei wem alles gut geht, würd ichs auch geben, aber ich hab eben diese schlechte Erfahrung gemacht....
BlueButterfly
BlueButterfly | 25.08.2008
10 Antwort
Ich gebe
Vigantoletten. Da ist nur Vitamin D drin. Laut meiner Hebamme sind die besser als die mit Fluor. Sie meint die mit Fluor sind gar nicht nötig da ja dann das Fluor auch in der Zahnpaste drin ist.
kidddy
kidddy | 25.08.2008
9 Antwort
also mir würden für meine kleine maus
diese Zymafluor D 500 mitgegeben kenn die einer von euch??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008
8 Antwort
ja aber mein kinderarzt meinte
es reicht wenn er zähne bekommt und man mit flourid zahnpasta putzt von daher hat meiner die nihtmehr bekommen
Taylor7
Taylor7 | 25.08.2008
7 Antwort
man ist sie eigendlich nicht sicher ob sie helfen
aber ich habe am anfang nur vitamin d bekommen weil das flur sie erst brauchen wenn die ersten zähne kommen und es davor unnütz ist und auch zu verstopfung führen kann!! hat mein kinderartz wie meine hebamme gesagt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008
6 Antwort
Wir haben die Fluorette
bereits im Krankenhaus bekommen und jetzt nehmen wir die Vigantoletten. Das ist eine Kombination aus Vitamin d und Flourid. Gut für den Knochenaufbau und den Zähnchen. Lg
Bianca279
Bianca279 | 25.08.2008
5 Antwort
antwort
hay, die sind für die zähne denn die brauchen fluorid, damit sie gesund wachsen LG
sanny2
sanny2 | 25.08.2008
4 Antwort
ja, habe ich
die sind vorbeugend gegen Karies und vor allen Rachidis!!! Soll man im ersten Lebensjahr geben!
mamacool
mamacool | 25.08.2008
3 Antwort
die
sind sehr wichtig für die Zähne und gegen Rachitis , meiner bekommt die immer morgens bei frühstücken die sollte man bis 2-3 jahre einnehmen
Wonder-86
Wonder-86 | 25.08.2008
2 Antwort
..................
Ja, hab ich und die sind auch wichtig für den Knochenaufbau und die Zähne! LG
ninicole
ninicole | 25.08.2008
1 Antwort
also vom kh hab ich
vitamin d und fluorid tabletten bekommen, also beides in einer. vom arzt zuhause habe ich dann nur vitamin d bekomen und die kombi aus beidem erst dann wieder, als sie den ersten zahn hatte. vitamin d ist für starke knochen und fluorid ist gut für die zähne
Lassome
Lassome | 25.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geschwollener gaumen
06.10.2008 | 4 Antworten
Geschwollene Füße
24.07.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading