Schwiegermütter und Geld

Lucky13
Lucky13
20.11.2007 | 18 Antworten
Leider hab ich zur Zeit ein rießiges Problem. Meine Schwiegermutter, hat selbst die letzten 30 Jahre kein eigenes Geld verdient.
Ich hingegen verdient eigentlich recht gut und bin sehr sparsam.
Da ich vor einem Jahr zu meinem Freund gezogen bin, der mit seinen Eltern gemeinsam ein Haus gebaut hat, habe wir uns vor kurzem neue Möbel zugelegt. (Das Haus ist ein Hanghaus, Sie leben in der Kellerwohnung, wir oben). Mein Problem ist das ich immer das Gefühl habe mich für alles was ich kaufe zu rechtfertigen zu müssen. Ausserdem meinte Sie tatsächlich das mein Freund die Möbel bezahlt hat und ich Ihm das so eingeredet habe. Das habe ich aber gleich richtig gestellt. Ich glaube aber egal was ich kaufe meint Sie immer das ich sein geld ausgebe. Weils ja bei ihr nicht anders ist. Momentan bin ich echt am verzweifeln wie ich das endlich schaffe das Sie sich nicht immer in unsere Geldangelegenheiten versucht einzumischen.
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
und die sachen
die sie aufhebt, kommst einfach zu ihr und sagst, du ich räume bissl auf, diese sachen am dach und im schrank, wo auch immer, hast du schon lange nicht mehr gebraucht, schmeisse alles weg oder?..dann warte auf ihre reaktion und sagst na dann komm machen wir zusammen oder sortier aus und nimm dass was du noch brauchst bestimmt nimmt sie alles mit. zB.
mamarica
mamarica | 20.11.2007
17 Antwort
Oma Opa
leider lebt nur noch ihr Vater. dieser hat bis zu dem Tod ihrer mutter vor einem Jahr mit meinem SWvater kein wort gesprochen!! Ne also a net so. Ich nehm Sie ab und zu zum shoppen mit, weil ihre Tochter mit 30 zu bequem ist, sie wohnt zwar nur 5 min. entfernt aber auch wenn sie 3 Wochen urlaub hat meldet sie sich nicht und holt sie nicht zum shoppen ab. Ausserdem sind wir grundverschieden, wie bereits gesagt. Ich trag mehr Markensachen, da ich sie mir zur zeit auch leisten kann. Es darf bei ihr nur billig sein. Wegen dem Arbeiten gehen. Alle aus der Familie wären froh gewesen wenn sie arbeiten gegangen wäre. Sie ist noch nicht alt. Gerade mal 54j.
Lucky13
Lucky13 | 20.11.2007
16 Antwort
Ich denke auch, dass Neid dahintersteckt.
Außerdem gehören Schwiegermütter/-eltern nun mal einer anderen Generation an. Du sagst ja selbst, sie hätte kein eigenes Geld verdient. Dass sie aber dafür den Haushalt geführt und die Kinder aufgezogen hat, sieht sie selbst nicht als Arbeit an. Jedenfall nicht so, wie eine Arbeit für die man morgens das Haus verläßt und am Monatsende einen Gehaltsscheck bekommt. Sie kann es sich wahrscheinlich aus ihrer Sicht nicht vorstellen, dass "Frau" auch Geld haben kann. Oder denkt sie vielleicht so antiquiert, dass sie glaubt alles was du verdienst automatisch dem Ehemann gehört?? Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass es diese Einstellung noch gibt. Sprich doch noch eimal mit ihr. Und/Oder nimm sie mal mit zum Einkaufen. So auf die Art: Wir wollen uns ... anschaffen. Magst du mir beim aussuchen helfen? Vielleicht entspannt sie sich dann ja ein wenig. Das Zusammenleben unter einem Dach mit den Eltern oder auch Schwiegereltern klappt in den seltensten Fällen. Das habe ich auch schon nicht hingekriegt, so dass ich dir dafür keinen Tipp geben kann. LG Claudia
Dagachi
Dagachi | 20.11.2007
15 Antwort
noch ein tipp
gibt es den eine oma die oma meines mannes hatte mich von anfang an gern damit hat ich einen guten stand in der familie und das ist viel wert vielleicht kannst du dich ja ein bissel mit ihr verbünden bestimmt versteht sich dein sw mit ihere sw auch nicht so toll und mann kommt so an einige schwächen ran hier spricht der kleine teufel ;)
witchcat
witchcat | 20.11.2007
14 Antwort
Antwort
Leider hat er das Haus gebaut. Da kannt ich Ihn noch nocht. Was mich noch viel mehr aufregt ist das Sie alles aufhebt. Egal was. Unser Dachboden steht voll. In unserem Arbeitszimmer hat Sie sachen drin, die stellte Sie rein bevor ich einzog. Da steht ein Schrank von Ihr dort steht was von Ihr. Mal ganz davon abgesehene das Sie eine große Wohnung haben und noch dazu zwei Abstellräume mit ca. 60qm. Steht alles mit alten SCHEI... voll
Lucky13
Lucky13 | 20.11.2007
13 Antwort
noch was
meine freundin wollte von anfang an nicht ins haus sie haben sich eine wohnung genomen.so passt alles! wenns bei dir am ende immer noch gleich ist entwieder musst du locker lassen das heisst da rein da raus oder zieht ihr beide aus
mamarica
mamarica | 20.11.2007
12 Antwort
hallo
wer kennt das so nicht, meine schwiegermutter liebt mich zwar sehr, aber troztdem bleibt sie immer eine schwigerm.sie musste immer recht haben, was manchmal ein wenig nervt ;)! na ja dann habe ich meine zähne gezeigt, par mal ganz schön diplomatisch hab meine wille durchgesezt, so das sie auch zufrieden war, und par mal wenn es nicht anders geht ausgeflipt so das sie schon ein bischen angst vor meine reaktion hat.ABER am bestens wäre wenn du deinem mann so sagen würdest und dann soll er mit seine mutter ein ernstes gespräch führen.
mamarica
mamarica | 20.11.2007
11 Antwort
Danke
Gott sei dank oder leider gehts nicht nur mir so. Schön das auch von anderen zu hören. Ich dachte schon ich bild mir das alles ein oder übertreibe. Das schlimme ist, das mein Freund unter der Woche auswärts ist und ich mich immer alleine wehren muss
Lucky13
Lucky13 | 20.11.2007
10 Antwort
Überlegt
Das hab ich mir auch schon öfter überlegt. Das ich mit ihr Klartext rede, oder mein Freund. Leider haben wir auch noch das Problem das die Wohnungstür zu unserer Wohnung offen ist. Und wenn ich shoppen war und bei mir in der Wohnung alles in der Diele liegen lasse dann denk ich mir immer, wenn ich jetzt nicht da bin, schaut sie dann in die Tüten? Ich bin jemand der viel Wert auf Qualität legt und wenn mal ne Jeanshose 130 Euro kostet dann kostet sie das. Egal. Sie ist mehr so hauptsache billig. Das ist zu teuer, das hat sie billiger bekommen usw.
Lucky13
Lucky13 | 20.11.2007
9 Antwort
SchwiegerMonster
Kennst du diesen Film??? Ungefähr so hat sich das auch bei mir abgespielt: Schwiegermutter hatte direkt von anfang an etwas gegen mich und hatte mir sogar unterstellt, das die Grosse nicht seine Tochter war und nachdem sie dann nach der Entbindung reinkam, hat sie doch glatt gesagt: Siehste! Ich habs doch immer gesagt das es dein Kind ist... Also wie du siehst: Fast das gleiche!!!
LadyInPink
LadyInPink | 20.11.2007
8 Antwort
Dein Beruf hört sich sehr gut an! Weis zwar nicht vieviel Du verdienst,aber.....
vielleicht kannst Du Dir eine Kreditkarte besorgen! Da gibt es immer Quittungen, mit Denen man eine Ausgabe vom eigenen Konto beweisen kann!Wenn Du dir dann nicht anhören mußt: "Das ist doch nur das Haushaltsgeld meines Sohnes!" Ich finde aber eigentlich, daß Du Keinem eine Rechenschaft schuldig bist! Im Gegenteil! Deine Schwiegermutter sollte Dir dankbar sein! LG:-)
Susanne-S
Susanne-S | 20.11.2007
7 Antwort
Freundlich aber bestimmt..
Schön dass ich nicht die einzige Doofe bin, nicht bös gemeint, welche im Haus mit der SM wohnt §;o) Wenn du jemanden zum reden brauchst, dann melde dich, ich kann dich voll und ganz verstehen... LG
Lexle
Lexle | 20.11.2007
6 Antwort
ich kenne das....
habe es selber hinter mir ...und gib doch da das geld nicht aus und dort nicht...irgendwann habe ich zu ihr gesagt sie solle sich um ihre eigenen sachen kümmern ....auch meinem freund habe ich gesagt er solle mal mit ihr reden da es ja seine mutter sei...es hat funktioniert
EriksMami
EriksMami | 20.11.2007
5 Antwort
Klarheit
Ja, bloß leider wohnen wir zusammen in einem Haus und mein Freund hat sehr leider mit Ihnen das Haus erst vor 3 Jahren gebaut. Da sind leider noch Schulden da die er abbezahlen muss. Wie mach ich Ihr am besten klar das ich mein eigenes Geld habe??
Lucky13
Lucky13 | 20.11.2007
4 Antwort
schwiegermüter
ich komme mit meiner nur deshalb klar das sie 650 km weit entfernt wohnt und trozdem bekommen wir uns trozdem jedesmal in die haare wenn wir uns mal sehen mütter wollen halt nur das beste für ihre söhne und so gut wie sie selbst ist halt keine mein vater mag meinen mann auch nicht ist auch nicht gut genug für mich obwohl er einen guten job hat und sich ganz doll um mich kümmert liegt wohl dran das es für eltern schwer ist loszulassen und die verantwortung abzulegen drückt dir die daumen das du es schafst ihr klar zu machen das du ihn ihr nicht wegnehmen möchtest viel glück
witchcat
witchcat | 20.11.2007
3 Antwort
Der pure Neid!
Selber hatte ich nie das Problem, aber ich denke Die sind nur neidisch, weil sie selber kein eigenes Geld haben! Dabei sollten sie doch froh sein, eine Schwiegertochter zu haben, welche sich nicht aushalten lässt! LG:-)
Susanne-S
Susanne-S | 20.11.2007
2 Antwort
der fehler
weisst du wo der fehler liegt auf dauer verträgt sich jung und alt nicht!!!
sternchen1604
sternchen1604 | 20.11.2007
1 Antwort
der Schwiedermutterschreck
also irgendwie ist das meist so kennedas vom hören auch ohl alles was man macht oder ausgibt ist immer seins nefreundin von mir musste mal höre "mein sohn geht nicht dafür arbeiten das du jede woche zum frisör gehst" naja sie war echt geschockt
Amelica
Amelica | 20.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel geld für erstausstattung?
15.04.2012 | 51 Antworten
meine schwiegermutter nervt immer mehr
27.05.2011 | 8 Antworten
Schwiegermutter hilfe
06.02.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: