wie hoch ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu werden in der stillzeit?

kathi2804
kathi2804
01.02.2012 | 27 Antworten
habe vor 9 wochen mein baby bekommen und verhüte nicht, tja mein menne war wohl der meinung kein kondom zu benutzen, mich würde es jetzt nicht stören, habe ihm auch gesagt das ich ja nix nehme wegen dem stillen. meine hebi meinte das wenn ich alle drei oder vier stunden kontinuierlich stillen würde das es dann keinen eisprung gäbe aber ich stille nach bedarf. und meine periode hatte ich auch noch nicht. wer kann mir dazu was sagen. bitte keinen dümmen sprüche denn wir wissen was wir gemacht haben.danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
@_Carmen_ diese achso tolle stillpille habe ich bei meiner vorletzten genommen und nach 2 tagen war die milch weg, nix war mehr da und das wollte ich diesmal nicht da ich so lange wie möglich stillen wollte.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
26 Antwort
@_Carmen_ diese achso tolle stillpille habe ich bei meiner vorletzten genommen und nach 2 tagen war die milch weg, nix war mehr da und das wollte ich diesmal nicht da ich so lange wie möglich stillen wollte.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
25 Antwort
Ich stille alle 2-3h Tag wie Nacht und habe 11 Wochen nach der Geburt meine erste Regel bekommen und seitdem regelmäßig alle 29 Tage!!! Bei meiner ersten Tochter hatte ich sogar nach 6 Wochen trotz vollem Stillen alle 2h meine Regel wieder! Gibt ja auch die Stillpille wenn ihr kein Kondom verwenden wollt... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2012
24 Antwort
@ Twinnymama ja das weiss ich war mein 2 ter ks. ich kann vom glück reden das diesmal alles so super verheilt ist nach dem ersten ks bin ich auch erst ein jahr danach schwanger geworden und solange wollte ich ja auch warten was kann ich denn dafür das der depp des dingen nicht rüber zieht, was meinste was ich mir für nen kopp mache. mein fa hat mir gesagt das man nur unter der geburt schwierigkeiten bekommen könnte und ich habe ja eh relativ kleine kinder immer bekommen, was soll ich denn deiner meinung nach machen? wenn das so ist dann ist das so und ich kann dann nur hoffen das alles gut geht.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
23 Antwort
@kathi2804 aber nach nen ks sollte man mindestens 6 monate warten das weist du?? weist du auch was passieren "kann" wenn du eher wieder ss wirst??? da kann die narbe reisen bei der dehnung.kann gut gehn aber och net.ich würde es nicht riskieren.ich hatte schon 2 ks und jetzt wirds eh wieder ks aber 4 kinder reichen mir.hatte dann den dritten ks und da lass ich mich dann glei durchschnippeln
Twinnymama
Twinnymama | 01.02.2012
22 Antwort
@Lovelylove hattest du denn deine periode schon oder nicht??? klar würd ich mich auch freuen aber es war nen ks und wollte ja noch warten. ich hab schon 4 kinder mit geringen abständen dass das manchmal stressig ist kenn ich ja selber.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
21 Antwort
Ich bin 2 Monate nach der Geburt meines Sohnes wieder schwanger geworden. Trotz Stillen. Aber haben auch nicht verhütet. Jetzt ist der Grosse 2, 5 und die Kleine 1, 5. Stress pur!! Trotzdem bin ich glücklich über alle beide :)
Lovelylove
Lovelylove | 01.02.2012
20 Antwort
der ist mehr als schräg..... vorallem weil er ja so grosskotzig vor der geburt der meinung war er wolle kein kind mehr tja dann werden wir mal sehn. ich nehm das ab sofort selbst in die hand auf jeden fall da weiss ich wenigstens was sache ist. spinner der man reg ich mich immer noch darüber auf.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
19 Antwort
Wow, dein Mann ist ja schräg... Mach dich auf jeden Fall nicht verrückt, sondern wart erst mal ab. Ich drück auch die Daumen das es so kommt wie es für euch am besten ist. Und beim nächsten mal nimmst du das mit dem Kondom selbst in die Hand ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2012
18 Antwort
aaaaaaaaaaaaaaalso du kannst auch in der stillzeit schwanger werden. gerade nach der geburt wird man "leicht" schwanger
larajoy666
larajoy666 | 01.02.2012
17 Antwort
@ KittyRock ja das weiss ich, er hats ja auch aufgemacht und ich war der meinung er hätte es rübergezogen hab es dann erst danach gemerkt wo es zu spät war, ist ja schön und gut das er die dinger nicht mag aber ich habe ihm schon vor der geburt gesagt ich nehme nix, so und als ihn jetz drauf ansprach kam kein wort von ihm als wüsste er von nix.naja wie auch immer selbst wenn es so ist dann ist es so. wüsste nur nicht ob es auch dann gutgehen würde wegen dem ks.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
16 Antwort
Der Frauenarzt wird dir jetzt auch nichts sagen können. Da musst du dich schon noch ca. 3 Wochen gedulden. Übrigens sind auch für die Verhütung mit Kondom beide verantwortlich ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2012
15 Antwort
die letzte ss endete aber in nem notks und ich wollte ein jahr warten aber der herr konnte es ja nicht abwarten es ohne zu tun, ja jetzt habe ich den kopfsalat. also ich habe ja die periode noch nicht gehabt kann mir sehr schwer vorstellen nen eisprung gehabt zu haben, aber man soll ja nie, nie sagen ne.und ich stille ja auch nicht alle 3 std regelmässig sondern nach bedarf, ach keine ahnung gewissheit werde ich wohl erst haben wenn ich beim fa war. aber wann sollte ich denn dann hin, jetz am we war es passiert??
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
14 Antwort
Genauso hoch wie zu jeder anderen Zeit auch. Der Eisprung findet ja auch VOR der Regelblutung statt, also ist die Tatsache das man noch nicht seine Regel hatte unerheblich, weil es kann ja trotzdem immer sein das schon ein Eisprung stattgefunden hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2012
13 Antwort
ziemlich hoch! hab auch gestillt und wir haben mit absicht nicht verhütet, da wir gleich ein weiteres wollten und nach 3 monaten war ich schon schwanger, hatte dann allerdings eine fehlgeburt
VATA
VATA | 01.02.2012
12 Antwort
ich sags mal so: über so ein thema beim stillen nicht ss werden gibs viele meinung. der eine sagt es geht nicht der andere is trotzdem ss geworden. genauso wie einige sagen das man nicht ss wird wenn man während der periode sex hat. ich denke wenn du auf deine hebi hörst und es so beibehälst und dann trotzdem ss wirst denke ich das du genauso verwundert guckt wie ich das mit der periode^^ es gibt einige frauen die sind sehr empfänglich.wenn ihre erstmal keins haben wollt denke ich das das kondom doch nu besser wär.lieber einmal mehr als dann zu wenig.alles gute
Twinnymama
Twinnymama | 01.02.2012
11 Antwort
ja, die Cerazette. Habe die bei beiden mädels genommen und 1x 1 1/2 jahre und 1 jahr gestillt, meinst du es kam von der pille? ansonsten würde ich mich nicht auf das stillen verlassen, das ich nicht schwanger werde.
Engel
Engel | 01.02.2012
10 Antwort
als mein fa mich jetzt nach der geburt gefragt hat wie ich verhüten wolle und ich sagte mit kondom, fragte er auch ganz doof warum nicht mit der pille ich hab ihn nur böse angeschaut und er wusste warum. hormone sind und bleiben hormone und sind nicht fürs stillen geeignet sooo sagte es meine hebi.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012
9 Antwort
Komisch, aber die Pille wurde doch gerade wegen dem Stillen so konzipiert... hmm weiß schon, warum ich die nicht nehmen wollte :). Mir ist das Stillen auch sehr wichtig und verhüten mit Kondom^^.
Sithandra
Sithandra | 01.02.2012
8 Antwort
@ Engel welche die cerazette??? habe ich beim letzten genommen und hatte 2 tage später keine milch mehr, deswegen habe ich gesagt ich nehme keine hormone denn ich möchte so lange stillen wie möglich.
kathi2804
kathi2804 | 01.02.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,
12.06.2011 | 7 Antworten
Hoch aufgebaute schleimhaut?
29.01.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading