mein Sohn will nicht im Bett schlafen

veilchen76
veilchen76
22.01.2012 | 5 Antworten
weiß nicht mehr was ich machen soll, unser Sohn 2 Jahre will nicht im Bett schlafen.Mein Mann hat vor 6 monaten das Babybett umgebaut , weil Paul so groß ist das er schon oben rüber geklettert ist.Aber das jetz würde das auch zu klein , jetzt hat mein Mann ihm ei Autobett gebaut.Wir haben gehofft darin fühlt er sich wohler weil er mehr Platz hat, aber nein auch darin will er nicht schlafen.Er legt sich lieber auf den Fußboden und schläft, wenn wir ihn dann in sein Bett legen, steht er nachts auf und legt sich woanders hin.Das einzige was etwas hilft, wenn wir ihn eine Matratze auf den FFußboden legen da legt er sich manchmal rauf.Was würdet ihr machen und wie läufs bei euch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ich glaube ich habe mich nicht richtig ausgedrückt, er macht das schon immer seit dem er selber aus dem Bett kommt.
veilchen76
veilchen76 | 22.01.2012
4 Antwort
Hallo! Ihr habt doch schon eine Lösung gefunden die praktikabel ist: Lasst ihn auf einer Matratze schalfen, wenn ihm das lieber ist... Oder versucht, ihm einen Kuschelbereich in seinem Bett zu machen, es also zu verkleinern. Z.B. mit Decken und Kissen. Lasst ihn selber mitmelfen und entscheiden, wie er es haben möchte! Und redet doch mit mit ihm über das Thema, vielleicht erzählt er ja, warum er lieber auf dem Boden als im Bett schläft. Aber keine Warum-FRage, die kann er in dem Alter noch gar nicht beantworten! Ganz viel Geduld, ihr schafft das schon!
Kaffeekanne
Kaffeekanne | 22.01.2012
3 Antwort
Das kenne ich!!! Meine Tochter hat sich über Wochen lieber auf den Teppich gelegt als in ihr Bett. Es war ihr wohl noch zu groß und sie kam sich verloren darin vor. Ich hatte ihr damals eine Wolldecke auf den Teppich gelegt und irgendwann ist sie dann in ihrem Bett geblieben und hat darin geschlafen.
Epiktet
Epiktet | 22.01.2012
2 Antwort
huhu ;) connor bekam jetzt auch mit 23 monaten sein neues bett. die ersten 3 tage hab ich mich zum einschlafen dazu gelegt und dann gings normal wie vorher weiter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2012
1 Antwort
viellcht solltet ihr das bett mal komplett auf eine andere Stelle stellen??.. manchmal liegt es an Wasseradern dich durchs haus fließen..
Glueckstern72
Glueckstern72 | 22.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann in ein Bett ohne Gitter?
07.04.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading