Muss euch mal was erzählen bzw möchte auch mal eure

marquise
marquise
28.09.2008 | 24 Antworten
Meinung hören, eine Bekannte erzählte mir was ihr Mann für "Richtig" hält in der Erziehung!Also sie haben eine Tochter von 15 Jahren und sie trägt überwiegend Markensachen, so weit so gut.Sie meinte neulich zu ihrem Vater wie eine Klassenkameradin rumläuft so ärmlich und machte etwas schäbige Bemerkungen .. Daraufhin hat der Vater das Mädchen als es zu Besuch war ins Zimmer seiner Tochter geholt und gesagt so du kannst dir hier einige Sachen aus dem Schrank mitnehmen.Was sie auch tat..Ich finde das unmöglich (wut)
Mamiweb - das Mütterforum

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Zoey
Da wirst du Recht haben....
marquise
marquise | 28.09.2008
23 Antwort
......
der wird schon was zu ihr gesagt haben... und angedroht haben das wenn es nicht aufhört das er so handeln wird...nur mutter wie tochter werden das nicht ernst genommen haben
Zoey
Zoey | 28.09.2008
22 Antwort
Zoey
Da muss ich dir Recht geben aber der Vater hätte auch schon früher was sagen können man bekommt das doch mit.Oder?
marquise
marquise | 28.09.2008
21 Antwort
......
siehste.. da liegt das problem... der vater ist dagegen und die mutter meint es müsste so sein.. mit 16 will se dann nen roller und mit 18 sollen die eltern den führerschein und nen auto zahlen.. aber weeeeeeeeehe ..der papa wird arbeitslos und sie muss verzichten lernen... der fehler liegt alleine bei der mutter die das mädchen so verzogen hat... lg tina
Zoey
Zoey | 28.09.2008
20 Antwort
Zoey
Ja hab ich und er sagte mir das er es nicht gut findet und es nicht wusste das seine Frau diese Super teuren Sachen kauft und wenn seine Tochter weiter so macht dann......
marquise
marquise | 28.09.2008
19 Antwort
Ist zwar ne paradoxe Erziehungsmethode,
abr meiner Meinung nach garnicht so verkehrt. Schließlich hat sich seine Tochter darüber mukiert, wie die andere rumläuft. Naja, wie kann man den Zustand ändern?! Dadurch, das die Tochter Klamotten abgibt. Eigentlich eine gute Methode Leute zum schweigen zu bringen, vorschnell zu urteilen. Die Tochter lästert über das Mädchen, wäre aber von sich aus nicht bereit, die Situation irgendwie zu verändern. Außerdem merkt die Tochter daher wie gut es ihr geht, und weiß es vielleicht eher zu schätzen.
simonepolivka
simonepolivka | 28.09.2008
18 Antwort
...
auf so eine freundin kann man doch eh verzichten! spätestens jetzt müsste sie doch mitbekommen haben, das es garkeine freundschaft war, oder? anderseits hätte ich garkeine sachen genommen, auch wenn man sie mir anbieten würde. wenn sie gemein wäre, würde sie die teuren sachen einfach verkaufen und sich dafür günstigere kaufen . lg
SusiTwins
SusiTwins | 28.09.2008
17 Antwort
......
hast du denn den vater mal drauf angesprochen ?? ich kann mir wirklich gut vorstellen das er ihr angedroht hat es so zu machen wenn sie nicht aufhört zu lästern...
Zoey
Zoey | 28.09.2008
16 Antwort
Die liebe Mama
startete ja immer diese Boutique-Einkäufe
marquise
marquise | 28.09.2008
15 Antwort
......
ich kann mir aber auch gut vorstellen..das der der vater ihr öfters erklärt hat das sie es gut hat und die klamotten haben kann.. vielleicht hat der vater nun draus gelernt und geht mal mit ihr bei kik einkaufen... das sie aber nun das mädel dafür verantwortlich macht... sieht man wie unreif sie für ihr alter ist ....
Zoey
Zoey | 28.09.2008
14 Antwort
::::::::::::::::::::::::::::::::
verstritten wären sie auch wenn sie raus bekommen würde das ihre "freundin" schlecht über sie redet.
brina1986
brina1986 | 28.09.2008
13 Antwort
Zoey
da hast du Recht aber die Eltern haben sie doch so verwöhnt....
marquise
marquise | 28.09.2008
12 Antwort
Tja und die Geschichte ging ja noch weiter,,,,,,,,
In der Schule dann kriegten die sich so in die Haare weil sie natürlich ihre Klamotten wieder haben wollte sie prügelten sich sogar und sind jetzt verstritten
marquise
marquise | 28.09.2008
11 Antwort
......
ich kann mir gut vorstellen das sie es schon öfter gemacht hat ..und der vater ihr auch schon gesagt hat das es nicht auf kleidung ankommt.. aber die freundin spielen..und sich dann als falsch erweisen.. find ich viel schlimmer... vielleicht sollte sie sich mal überlegen was ne wahre freundin ausmacht... lg tina
Zoey
Zoey | 28.09.2008
10 Antwort
@zoey
seh das genauso, man redet nicht schlecht und abwertend über jemanden hinter deren rückn und lad sie dann zu mir nach hause ein. ich find geschieht dem mädel ganz recht.
brina1986
brina1986 | 28.09.2008
9 Antwort
...
warum reagriert ihr vater so, wenn er ihr doch dieses leben ermöglicht? also ich finde auch, das da was in der erziehung falsch gelaufen ist. hinterher aufregen....! das war doch auch für die "billige" echt demütigend...sowas ist keine erziehung! lg
SusiTwins
SusiTwins | 28.09.2008
8 Antwort
Naja
Ich fand das ganzschön hart
marquise
marquise | 28.09.2008
7 Antwort
......
sorry...aber sie hat ja das mädchen zu sich eingeladen ...wenn sie zu besuch war.... und hintenrum redet sie schlecht über sie ..da hätte ich ihr auch noch die meinung zu gesagt und sie nicht noch in schutz genommen... lg tina
Zoey
Zoey | 28.09.2008
6 Antwort
falsch verstanden ................
ich dacht du meinst das Mädchen mit den weniger tollen Klamotten
Fabian22122007
Fabian22122007 | 28.09.2008
5 Antwort
Nun ich finde
die Eltern sind daran Schuld denn sie haben sie zu dem gemacht....
marquise
marquise | 28.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nur was erzählen :-)
17.07.2012 | 4 Antworten
Jemand Lust von 2 Geburt zu erzählen?
01.08.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: