Kleine Bauchschläferin

Fruehlein83
Fruehlein83
09.08.2012 | 9 Antworten
Hallo

Meine Tochter, 7 Monate, fängt seit paar Tagen an nur Nachts auf dem Bauch zuschlagen. Sie weint richtig wenn sie sich versucht im schlaf zu drehen und der Arm im weg ist und es nicht schafft.
Ich kenn das so früh nicht, die große hat das erst gemacht als sie "mobiler" war. Die kleine kann sich selbst drehen, wenn sie schläft schafft sie es aber nicht. Wenn sie versucht sich zu drehen wird sie immer wach und weint. Soll ich sie trotzdem auf dem Bauch schlafen lassen? Oder soll ich versuchen sie auf den Dücken zu drehen? Weil eigendlich will ich sie ja nicht wecken und sie soll ja so schlafen wie es für sie bequem ist. Aber ich hab einwenig bammel das sie ihr Gesicht zu weit auf die Matratze legt. Oder merkt sie es?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
aaron hat das auch gemacht. wenn se sich selbst auf den bauch drehen ist das doch ok ;)
larajoy666
larajoy666 | 10.08.2012
8 Antwort
meine war und is auch bauchschläfer...als sie sich drehen konnte, auch wenns noch nich zurück ging, gings los, dass sie nachts aufm bauch schlief...umdrehen brachte nichts..keine 2 min später lag sie wieder aufm bauch...ich ließ sie dann...konnt ja schlecht alle paar min hin und sie wieder umdrehen...
gina87
gina87 | 10.08.2012
7 Antwort
@Alsacienne Ich glaub, wenn sie paar Nächte auf dem Bauch geschlafen hat, dann gewöhn ich mich dran : ) War ja bei der Großen auch nicht anders.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 09.08.2012
6 Antwort
@Fruehlein83 Dann würde ich mir an deiner Stelle keine Gedanken machen und sie so schlafen lassen, wie sie es sich selbst aussucht = )
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
5 Antwort
mein kleiner mann schlaft auch schon seid einigen wochen auf dem bauch.. wenn er merkt er liegt mit der nase auf der matrze dreht er von selbst seinen kopf auf seite.. funktioniert auch gut..
Mami10101992
Mami10101992 | 09.08.2012
4 Antwort
@Alsacienne Ich hab aus ihrem Bettchen keine Sachen liegen. Sie schläft im Schlafsack ohne Kissen und Kuscheltiere.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 09.08.2012
3 Antwort
@Mami5kids Die große fing erst mit ca. 10/11 Monaten an auf dem Bauch zu schlafen.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 09.08.2012
2 Antwort
mach dir keine sorgen, meine kleine hat sich auch schon ziemlich früh auf den bauch gedreht und ich hab sie dann auch wieder auf den rücken was aber nicht viel gebracht hat, denn sie hat sich dann wieder zurückgedreht.die kleinen such sich eben ihre eigene position zum schlafen.
Mami5kids
Mami5kids | 09.08.2012
1 Antwort
Meine Tochter schläft auch häufig auf dem Bauch... Dreht sich auch selbst, sie schläft auf der Seite an meiner Brust ein. Manchmal richtet sie sich mit dem ganzen Oberkörper auf, dreht sich im Kreis oder robbt zur Bettmitte, alles schon im Schlaf. Ich lass sie dann, auch wenn sie auf dem Bauch landet. Wenn sie auf der Matratze und nicht mitten in einem plüschigen Kissen liegt, bekommt sie ja noch genug Luft. Meine Hebamme meinte, Bauchschläfer soll man lassen, die Näschen sind perfekt gegen Ersticken auf ebenen Oberflächen geformt- nur eben nicht für weiche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 179 Antworten
Engere auswahl an mädchen namen?!?!?!
10.04.2012 | 15 Antworten
wollt ihr wissen ob Junge oder Mädchen?
17.04.2011 | 16 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten
Junge oder Mädchen? Weisheiten gesucht
21.08.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading