hallo mamis, hat vielleicht jemand n par tipps auf lager?

eleyna2
eleyna2
06.12.2009 | 17 Antworten
meine Tochter wird in einer woche 4 monate alt, und ich habe das problem das ich sie keine minute irgendwo liegen lassen kann!(wenn sie wach ist)
sie ist 30 sek. ruhig und dann brüllt sie los! sie kann nicht alleine liegen und mal die backen halten ! so bald sie auf dem arm ist hört das brüllen auf!
ich habe aber noch andere sachen so wie haushalt und mit 2. kind zu tun!
geht es jemanden ähnlich wie mir? würde mich über alle tipps freuen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
....
Ich würd einfach ein tragetuch nehmen....damit kannst du deine arbeit erledigen und das kind ist bei dir.... Ach ja und das hat nix mit verwöhnen zu tun...es ist ein grundbedürfniss von baby bei der mama zu sein das sehr tief verankert ist....nicht bei mama zu sein bedeutet für babys gefahr.... Je mehr sicherheit man ihnen gibt umso selbstständiger werden sie später weil sie lernen auf mama ist immer verlass...
zeecke
zeecke | 06.12.2009
16 Antwort
...
Viel Erfolg und starke Nerven! Das wird schon werden :)
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2009
15 Antwort
ich danke euch allen für eure tipps
ich werds probieren ! die hoffnug stirbt zuletzt ;)
eleyna2
eleyna2 | 06.12.2009
14 Antwort
@eleyna2
Es schadet absolut nicht ab und zu zu pucken. Wenn du sie zwischendrin einwickelst und ihr das gut tut mach das ruhig! Im Tragtuch wäre sie ja auch ganz eingewickelt an dich gebunden. Wenn sie und du damit zur Ruhe kommen mach das ruhig!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2009
13 Antwort
ja wenn ich sie tagsüber einpucken tue dann ist sie auch ruhig zumindest ne weile!
weiss nur nicht ob es so gut ist wenn man die kleinen dauernd einwickelt!hat vielleicht jemand damit erfahrung??? und sie will unbedingt den nuckel im mund habe aber kann es nicht länger als 10 sek. halten und wenn der raus ist brüllt sie wieder!!
eleyna2
eleyna2 | 06.12.2009
12 Antwort
Ja, ich weiß....
...es ist sehr anstrengend! Aber sie ist 7 Wochen zu früh aus dem Paradis vertrieben worden und wir haben Traglinge keine Liegelinge! Sie kann nicht den bewussten Gedanken fassen " wie tyranisiere ich meine Mutter" Mein Rat...Tragetuch und Geduld. Kann dein Mann sie nicht ab und zu tragen? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2009
11 Antwort
@eleyna2
30 Minuten ist aber sehr viel verlangt für ein Baby....Babys sind nicht geschaffen sich alleine zu beschäftigen, sie sind nunmal Traglinge und es gibt Kinder, die das auch einfordern. Klar kannst du es durch schreien lassen abgewöhnen, dadurch lernt das Kind aber nicht alleine spielen, bzw, dass du ja da bist für das Kind, sondern dass sein Weinen nach Nähe, die es braucht nichts bringt. Es lernt, dass sein einziges Kommunikationsmittel nicht beachtet wird und resigniert. Es hört auf Nähe zu fordern aus Resignation, nicht aus Verständnis. Ob es das wert ist? Wie ist es denn, wenn du tagsüber puckst? Oder sie wenn du mit deinem anderen Kind spielst immer daneben legst und "mitmachen" lässt ?
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2009
10 Antwort
Gute Idee...
... mit dem Tragetuch oder wie ist es denn, wenn du ganz leise etwas Musik anmachst oder ein Hörspiel, einfach nur, dass sie sich nicht alleine fühlt...???
twins15
twins15 | 06.12.2009
9 Antwort
da fällt mir eigentlich nur
eine lösung ein: Tragetuch!
Sunnyrain
Sunnyrain | 06.12.2009
8 Antwort
ja mit tragetuch klappt es wirklich!
aber ich will sie nicht den ganzen tag mit rumschleppen sondern will das sie sich auch mal alleine beschäftigen kann!zumindest alleine mal 30 minuten liegen kann unter ihrem mobile oder in ihrer schaukel !!
eleyna2
eleyna2 | 06.12.2009
7 Antwort
...
das Problem hatte ich auch. erst hatte ich sone Bauchtrage und hab den Kleinen rumgeschleppt und so mit 3 Monaten hatten wir sone Wippe. die stand dann in der Küche und da lag er drin und konnte zuschauen und das hat gefunzelt...
Junibaby
Junibaby | 06.12.2009
6 Antwort
ja lege sie auch in cosy und nimm sie mit aber reicht ihr trotzdem nicht!!!
weiss nicht wie sie sich daran gewöhnt hat ? bis vor 2 wochen hat alles noch prima geklappt! und mit spielzeug kann sie nicht wirklich was anfangen , sie ist 7 wochen zu früh gekommen und ist glaube noch nicht so weit! jedenfalls interessiert es sie nicht!bin echt am verzwifeln! und wenn sie schläft will sie noch gepukt werden ! ohne puken schläft sie garnicht!! weiss nicht wie lange das noch so gehen soll! aber wenn sie eingepukt ist schläft sie manchmal 7-8 stunden durch!!
eleyna2
eleyna2 | 06.12.2009
5 Antwort
@tiffy1988
Niemals ein Kind in den Hochstuhl setzen und den Raum verlassen! Das geht soooo schnell, dass die Kleinen da raus fallen!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2009
4 Antwort
ich denke,
die kleine Mausi hat dich jetzt schon aber gut im Griff. Ich denke, du wirst sie einfach mal liegen lassen müssen...sonst tanzt sie dir gewaltig auf der Nase rum. Weil, Mama kommt ja sofort und nimmt mich hoch...verstehste, wie ich meine???
thereallife
thereallife | 06.12.2009
3 Antwort
...
Versuch es mal mit einem Tragetuch. Das hat bei uns Wunder gewirkt, das Kind ist immer bei dir, und du hast beide Hände frei!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2009
2 Antwort
hallo
wenn du das zimmer verlässt rede weiter mit ihr... meine freundin hat das selbe problem wie du und sie hat die kleine in den hochstuhl gesetzt und ins wohnzimmer gestellt ist dann raus...immer weiter reden und dann oft in die tür schauen also sie hat das ein paar tage gemacht und es klappt jetzt auch wunderbar... wenn sie dann doch anfängt zu weinen "mama kommt gleich" oder "Mama ist doch hier".... so hat sie es geschaft drücke dir die daumen das es bei dir auch klappt..lg
tiffy1988
tiffy1988 | 06.12.2009
1 Antwort
sie
hat sich bestimmt daran gewöhn das sie auf dem arm genommen wird wenn sie meckert oder ?? wenn du was im haushalt machen willst nimm noch eine decke und leg sie in deine nähe, dann kann sie dich beobachten und ist nicht allein ..... ich hab das immer so gemacht eine decke und etwas spielzeug und schon war ruhe , -)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann mir vielleicht jemand helfen?
07.07.2012 | 9 Antworten
tipps zum trocken werden
28.10.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading