Was kann man dagegen machen

Night-lady
Night-lady
16.05.2008 | 12 Antworten
Also eine sehr gute freunden von mir die ich schon von Kind auf kenne. Hat so zu sagen streß mit dem Jugendamt.
Da sie eine Tochter(Charlean dessen parten Tante ich bin) im alter von zwei jahren hat und die wurde ihr jetzt weg genommen wurde. Obwohl Sie ihre Ausbildung beendet hat und sich sonst super um die kleine gekummert hat.

Was kann man da machen bitte helft mir und meiner freunden. Die kleine wieder zu bekommen
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
das kann ja nun
auch ein jugendamt nicht richen, wenn ein baby getötet wird, oder???natürlich, gibt es fälle, wo das Jugendamt schneller eingreifen hätte sollen, oder schneller reagiern müssen, aber man sieht ja auch das fälle dem jugendamt bekannt waren und hinter her ist was passiert, aber daran kannst du sehen, dass ein jugendamt nicht sofort, das kind wegnehmen darf, , , ,
juljen
juljen | 17.05.2008
11 Antwort
So jetzt aber
Erstens zu Laica86!!!!!! Das stimmt auch aber ihr hört es doch ganz erhlich immer im radio das irgende eine Mutter ihr Baby tötet wie auch immer und da geht das judendamt nicht hin und schaut nach dem rechten aber wo das kind es gut hat da geht das amt hin und sucht sich einen Grund das kind weg zuholen. Dazu muss ich sagen sie war auch im heim mit mir.
Night-lady
Night-lady | 17.05.2008
10 Antwort
huhu...
jetzt will ich meinen senf auch ml zu abgeben.... ich meine ich weiß ja nicht, was vorgefallen ist... normalerweise greifen sie ein, wenn irgendwer zb anruft und meldet, das irgendwas nicht stimmt... aber andererseits habe ich schon oft gehört, das sich das Jugendamt einmischt, obwohl es nichts zum einmischen gibt....... aber das was dir passiert ist tut mir echt leid... ich meine , wir kennen uns ja, aber das wusste ich nicht..... schrecklich sowas....
laica86
laica86 | 16.05.2008
9 Antwort
ja mag sein
du kannst deine geschichte aber nicht mit deiner freundlcih vergleichen. richtig, es gibt viele sozialarbeiter, die einfach fehl am platz sind, aber nicht nicht alle und man darf die auch nicht alle unter einem kamm scheren.... ich bleib bei meiner meinung, ein jugendamt hat nicht das recht unbegründet ein kind aus der familie zu holen, dafür gibt es paragraphen. es ist gesetzlich bestimmt, wann sie was machen dürfen, , , denn es ist so, dass erstmal sozeilarbeiter ins haus kommen und sich ein bild machen, hilfestellungen anbieten und unterstütznungen geben, kann sien das es dann gwisse auflagen gibt, die erfüllt werden müssen.... wenn ein kind aus der familie enzogen wird, dann steckt da was schlimmeres hinter, denn ein kond wird erst raus genommen, wenn das wohl des kindes gefährdet ist, misshandlungen, aufsichtspflicht wurde verletzt, oder oder oder.... bei aller liebe, da ist was vorgefallen.und in den tagen wo du deine freundin besuchst, kannst du es auch nicht urlteilen, was da wirklcih los ist, , , , deine freundin muss dir wohl was verschwiegen haben, ansonten kann es nicht angehen, , , meinst du das jugendamt, klingelt irgendwo aus langweile und nehmen kinder weg, weil sie spaß dran haben ???--
juljen
juljen | 16.05.2008
8 Antwort
..........
das tut mir leid das du sowas mitmachen musstest!! aber wie gesagt das jugendamt handelt überall anders! kommt auf die leute dort an denke ich mal... man darf sie nicht über ein kamm scheren es gibt überall schwarze schafe..
gogirl83
gogirl83 | 16.05.2008
7 Antwort
Jugendamt
Das weiß ich zwar auch nicht aber ich kann nur sagen das ich jeden drieten tag da war und ich würde mal sagen obwohl ich im moment selber noch keine Kinder selber habe aber 2 jahere eine lehre zu kinderpflegarin geamcht habe ist sie wie eine sehr fürsorglich mutter mit ihr um gegegangen. Zum jugendamt kann ich nur selber sagen das sie nur bei Familien vorbei schauen wenn etwas sehr schlimmes passiert. Da spreche ich aus erfahrung. Ich zum beispiel wurde von meiner Mutter mit 2 einhalb jahren unter einer sehr heißen dusche gestellt so das ich darauf hin ins krankenhaus musste mit verbrennungen drittengrades und nicht mal da hat das jugendamt was gegen gemacht. Außer das ich ins Kinderheim gekommen bin und jedens WE zu meinen Eltern gefahren bin und immer irgend welche hemmertome am ganzen Körper hatte. Aber nicht mal da hat das Jugendamt etwas gemacht trotzdem durften mich meine Eltern jedes we abholen. Bis ich mich irgend wann mit 7jahren da gegen gesträubt habe.
Night-lady
Night-lady | 16.05.2008
6 Antwort
....sorry aber..
es ist nicht böse gemeint aber vielleicht sind da dinge vorgefallen von denen du nix weisst! denn soweit ich weiss arbeitet das jugendamt immer in erster linie daran das die kids in ihrer familie bleiben können! zb mit soz.pädg. familienhilfen oder anderen angeboten........
gogirl83
gogirl83 | 16.05.2008
5 Antwort
hallo
also ich studiere sozialp. oder ich kann dir nur sagen, dass ich deine frage ein wenig komisch finde... das jugendamt, hatte ganz sicher einen grund, dass die kleine oder kleiner weg genommen wurde, , , das passiert nicht einfach so, da muss ja was hinter stecken... leute vom jugendamt, gehen nicht einfach wahlos in familien rein und nehmen unbegründet deren kinder weg, , , das liegt denen auch nicht am herzen., ..zu mal sowas auch nicht einfach ist, ein kind aus der familie zu reißen, da muss schon was heftiges vorgefallen sein, , , , ,
juljen
juljen | 16.05.2008
4 Antwort
da wird schon was hinter stecken, sorry aber lieber so als anders herum
was ja leider auch oft genug passiert. Wichtig ist das deine Freundin ganz engen Kontakt zuim Jugenamt hällt und in Erfahrung bringt was sie anders machen soll um ihr Kind wieder zu bekommen! Ohne Grund wird das Jugendamt doch gar nicht auf eie Familie aufmerksam, also irgendwas muss schon gewesen sein
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 16.05.2008
3 Antwort
...........
warum haben die ihr denn die kleine weggenommen?? das muss ein grund haben denn ohne ordentlich3e begründung dürften die das gar nicht! sorry das ist nicht böse gemeint aber..
gogirl83
gogirl83 | 16.05.2008
2 Antwort
komisch......
das jugendamt kinder weg nimmt obwohl es den gut geht, anstatt um die kinder zu kümmer dennen es schlecht geht.
tani84
tani84 | 16.05.2008
1 Antwort
wie so wollen denn jugenadamt
ihre kleine nehmen wen sie gute mutter ist wie du sagst
zlatina
zlatina | 16.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unsicher gegenüber "Freunden"
21.07.2012 | 9 Antworten
Wie sage ich es meiner Schwester?
26.09.2011 | 26 Antworten
Kenne mein Kind nicht mehr nach Impfung
28.08.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: