Startseite » Forum » Erziehung » Allgemeines » Hand auf herz und

Hand auf herz und

Luca
wenn ihr die wahl hättet:
1. frau bleibt zu hause und sorgt für eine gute erziehung des kindes (anstand, benehmen, bildung usw.) und der mann bekämme da durch eine steuerliche erleichterung. so das eine familie gut davon leben könne.
2. mehr kita und ganztagesschulen für kinder und frau geht mit arbeiten.

Wofür würde ihr euch entscheiden.

ich persönlich wäre für die 1 den wenn ich mich so umsehe, fehlt es den meisten kindern an einer guten erziehung und allem was dazu gehört.
von Luca am 20.03.2008 11:48h
Mamiweb - das Babyforum

24 Antworten


21
florenzza
---------------------------------
Ich bin für das zweite denn das liebe Geld ist nie genug. Und ich bin kein Typ der nur zuhause bei den Kindern bleibt ich brauche Arbeit Und mein Kind kann ich trotzdem erziehen, denn es liegt nicht an den Kindergärten etc... sondern an den Eltern ob mein Kind gut erzogen ist oder nicht
von florenzza am 20.03.2008 15:20h

20
Krystyna
Ich kann nur sagen,
dass meine Tochter von der Kita sehr profitiert hat. Die Kinder werden in der Gruppe auch auf die Bedürfnisse anderer sensibilisiert und lernen, selbstbewußt, aber auch mit Rücksicht auf andere, aufzutreten. Selbst wenn ich viel Geld hätte, möchte ich mindestens ein paar Stunden pro Woche arbeiten zu gehen, um mit anderen Menschen Kontakt zu haben und mich in meinem Beruf weiter zu entwickeln. Persönliche Erfahrungen bereichern auch das Familienleben, finde ich. Ich habe nichts gegen ein anderes Modell, solange die Mutter sich wirklich viel mit den Kindern beschäftigt und sie nicht dauernd vor den Fernseher setzt, um in Ruhe den Haushalt zu machen... Die Kinder in unserer Umgebung, die "schlecht erzogen" sind, gehören eher nicht zu denjenigen, die eine Kita besucht haben. Ach so, meine Tochter geht jetzt in die Schule und ist von dem Hort sehr begeistert. Sie ließ sich gar nicht abmelden, obwohl ich zur Zeit zu Hause bin . Es wird dort sehr viel unternommen, viel gebastelt, geturnt, getobt, gelesen, gemalt, es gibt dauernd Ausflüge ins Schwimmbad, ins Kino, in den Park, auf den Spielplatz usw. Kurz gesagt: ich bin für die Wahl für jeden, ob er mit dem Kind zu Hause bleibt und für wie lange. Aber die Wahl hat man nur, wenn es genug Kitas und Ganztagsschulen gibt.
von Krystyna am 20.03.2008 12:12h

19
Luca
möglichkeit 3 wäre für mich
väter verdienen generell wieder mehr durch eine steuererleichterung kinder von 2 - zur grundschule können haltags in die kita frauen könnten halbtagsarbeiten nicht zum überleben sondern einfach so. so wenn die kinder dann in die schule kommen, die mütter nachmittags zu hause sind
von Luca am 20.03.2008 12:06h

18
AngiLangstrumpf
gib es auch 3.?
eine Kita am Arbeitsplatz der Eltern? Dann könnten sie sich immer mal sehen und die arbeitszeiten könnten flexibler sein. ? LG
von AngiLangstrumpf am 20.03.2008 12:03h

17
Florentine
..............
und ne tagesmutter kommt nicht in frage???
von Florentine am 20.03.2008 12:02h

16
Lee-Ann-Mami
wer kann es sich..
leisten zu hause zu bleiben?? mein mann verdient sehr gut und ich könnte auch zu hause bleiben aber die kinder brauchen den umgang mit anderen kindern und wir möchten auch mal in den urlaub fahren usw.. aber mit drei kindern und nur einem eikommen ist das nicht so einfach, sobald ich einen kitaplatz bekomme, geh ich wieder auf arbeit, wahrscheinlich ab september 09
von Lee-Ann-Mami am 20.03.2008 12:01h

15
Batseba
Ich blibe daheim
Ich habe mich dafür entschieden, bei meiner Tochter daheim zu bleiben und für sie zu sorgen. Ich gehe nur wähend der normalen Kindergartenzeit arbeiten, also nur von morgens bis mittags. Danach bin ich wieder voll für mein kind da. Wir genießen diese Zeit sehr. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, studiere ich nebenher.So schaffe ich mir noch eine Zusatqualifikation für die Zeit, wenn ich wieder richtig arbeiten gehen kann und möchte. Das was eine Mutter ihrem Kind in den ertsen Lebensjahren mit auf den Weg geben kann, ptägt es fürs Leben.
von Batseba am 20.03.2008 11:57h

14
Luca
an florentine
klar sollen sie in die kita....finde kontakte auch sehr wichtig. doch halbtags, das reicht doch und dafür vielleicht schon mit 2 jahren. für lucas wäre das klasse. doch sowas gibt es nicht.
von Luca am 20.03.2008 11:55h

13
sibbie
also ich
hab mich für NR.1 entschieden.weil ich meine kinder selber erzihen will, und ich ein schlechtes gewissen hätte die den ganzen tag abzu schieben, meine meinung muss natürlich jeder selber wissen.
von sibbie am 20.03.2008 11:54h

12
Tornado
Punkt 1
Bin für Punkt 1 - zumindest solange die Kinder klein sind. Natürlich wäre ich auch noch gern zuhause wenn sie mit der Schule anfangen, aber da muss man schon längst wieder arbeiten gehen, weil man es sonst finanziell einfach nicht packt. LG
von Tornado am 20.03.2008 11:54h

11
luda-dima
...........
ich bin auch für das zweite. ich bin kein mensch der nur haushalt und kinder. es soll klein vollzeit job sien aber wenn ann wenigstens zwei bis drei mal in der wochen für 4stunden arbeiten geht reicht es auch schon.
von luda-dima am 20.03.2008 11:54h

10
blacklady33
1 oder 2
schliesse mich deiner meinung nur teilweise an .eine gesunde kombi wäre toll .keine krippe mit 3 jahren halbtags in die kita und mama geht etwas arbeite damit ihr die decke nicht auf den kopf fällt . was deine Meinung mit der erziehung angeht gebe ich dir recht , wenn kinder von 7-16 oder länger in irdendwelchen einrichtungen sind wer erzieht die dann ???????
von blacklady33 am 20.03.2008 11:53h

9
Luca
bin auch immer gerne arbeiten gegangen
soll auch nciht heißen, das ich das nicht mehr machen möchte. wenn lucas in die schule oder halbtags in den kindergarten geht, dann werde ich es auch wieder machen. doch ich habe mich ja geziehlt für ein kind entschieden. deshalb bin ich der meinung, das das auch nun meine hauptaufgabe sein sollte. wenn ich dann später nachmittags immer zu hause bin ist das auch gut.
von Luca am 20.03.2008 11:52h

8
Florentine
ganz klar
mehr kita, tagesmütter ect.kinder brauchen den umgang mit anderen kindern und nicht immer nur die eltern um sich!!hab meine beiden auch gerne bei mir aber bin auch zufrieden wenn sie in die kita kommen!!anstand, benehmen usw. kann man ihnen auch beibringen wenn sie in die kita gehen!!
von Florentine am 20.03.2008 11:52h

7
Schindler
Politiker
Also die Politiker wollen das mehr Kinder geboren werden, doch vile Eltern sagen ich kann es mir mit einem gehalt nicht leisten und ein Kind zu haben bedeutet Verantwortung. Mal ehrlich bekommt ihr Kinder um es von anderen Leuten erziehen zu lassen... Es ist doch das schönste für Eltern zu sehen welche Entdeckungen-Entwicklung die Kleinen machen... Also ich bleibe immer daheim...
von Schindler am 20.03.2008 11:52h

6
Sunnymummy
Auch die 1
Auf jeden Fall die 1. Das ist ja das Problem an dieser von Leyen, immer mehr Kitas, aber keine besseren Möglichkeiten für die Mutter zu Hause zu bleiben. Ich würde auch lieber mehr bei meinem Kind bleiben, aber leider reicht das Gehalt von meinem Mann vorn und hinten nicht. Da sollte die von Leyen mal ansetzen. Die zäumt das Pferd von hinten auf. *luftablass* Lg
von Sunnymummy am 20.03.2008 11:52h

5
Danloona
also ich würd
eine Mischung aus beidem nehmen! Denn es ist möglich alles unter einen Hut zu bekommen! Wenn Kinder kein benehmen oder ähnliches haben, hat es meiner Meinung nichts damit zu tun ob die Frau zuhause ist oder nicht! Denn wenn sie kein Interesse daran hat bringt es auch nichts wenn sie den ganzen Tag zuhause ist! Und man kann ja auch wunderbar in Teilzeit arbeiten gehen! Somit trägt man was zur Haushaltskasse bei und ist für die Kids da! In der heutigen Zeit ist es ja leider nicht immer möglich das die Frau zuhause bleibt!
von Danloona am 20.03.2008 11:51h

4
Frauke_660
Bin für 2.
Ne gute Erziehung hängt nicht nur von der Zeit ab, die Du mit Deinem Kind verbringst. Lieber weniger aber dafür qualitativ wertvoller. Und ich glaube als Hausfrau würde ich irgendwann eingehen und depri werden.... und ich glaube kaum das das meinem Kind gut täte.
von Frauke_660 am 20.03.2008 11:51h

3
Mucky2007
ich bin
für zweitens. Erziehung usw kann auch so funktionieren. Sonst würde mir doch die Decke auf den Kopf fallen. Freu mich schon auf meine Arbeit wieder.
von Mucky2007 am 20.03.2008 11:50h

2
Andrea81
ich denke
nur zu hause sein ist auch nix! kommt auch ganz auf das kind an!
von Andrea81 am 20.03.2008 11:50h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter