Kann mir einer Helfen

kugelblitz-de
kugelblitz-de
04.12.2007 | 10 Antworten
habe tierischen Stress mit meinem Freund wegen meinen zwei Kater die ich mit in die gemeinsame Wohnung jetzt genommen habe, sie haben sämtliche Kabel im Haus angeknabbert und teilweise durch gebissen, das haben sie vorher nicht gemacht.Das schlimme ist er mosert laut rum und droht mir mit das er die Katzen raus schmeißt, das geht mir echt an die nerven, was er nicht kapieren will ist das es mich sehr belastet in meiner Schwangerschaft.Ich weis ja auch nicht was ich da machen kann, habt ihr irgendeine Lösung?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Katzen
Du tust mir richtig Leid habe auch 2 Katzen und die wurden auch auffällig als wir zusammengezogen sind das liegt am Mann gerade Katzen sind ja so feinfühlig meine Freundin sagt immer, wo meine Katzen nicht hingehen, da gehe ich auch nicht hin, sie sollte recht behalten...
marquise
marquise | 04.12.2007
9 Antwort
Ich denke das
auch langsam das die das spüren.Er meint ja die Kater wären mir wichtiger nur weil ich sie nicht weg gebe, aber stimmt ja gar nicht.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 04.12.2007
8 Antwort
das stimmt
aber nicht. Also ich kann mir nicht vorstellen das es von zu vielem Futter sein soll. Ich denke mal das die tiere seine abenigung spüren und reagieren da so drauf. Setzt dich durch und verlange das gespräch.Sei stark für dich und dein baby!
Jessy
Jessy | 04.12.2007
7 Antwort
Veränderung
Mein Freund hat auch angefangen ihnen weniger Futter zu geben, weil sie ständig sich übergeben haben er meint das sie sich ständig überfressen würden.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 04.12.2007
6 Antwort
Warum machen die Kater das?
Hey !!! Ich habe zwei Katzen einen Kater. Das Katzen kabel durchbeissen , höre Ich zum ersten mal. Haben die den vorher auch sowas in diese richtung gemacht? Vielleicht ist das protest Verhalten? Wenn z.b bei mir das Katzenklo nicht super sauber ist , schittert mein kleinster Kater daneben. Das aus reinem Protest. Vielleicht hat sich für deine Kater irgendwas gravierendes verändert. Überlege mal. Ansonsten , das Er meckert kann Ich schon verstehen , ist natürlich ärgerlich sowas. Andererseitz wusste Er vorher das Du die Tiere hast oder? Ernstes Gespräch würde Ich sagen. Lieben Gruß Sabrina
dreifachmutter
dreifachmutter | 04.12.2007
5 Antwort
ja Danke
das habe ich mir ja auch schon gedacht, ein Kind macht auch Stress und vielleicht auch viel kaputt und ein Kind kann man auch nicht einfach abstellen.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 04.12.2007
4 Antwort
kater
es gibt da so ein zeug, das steckt man in die steckdose! unser kater war danach ganz lieb! ist auch nicht schädlich, weder für mensch noch tier! nennt sich feliway und kostet um die 25€! gabs beim tierarzt, habe es aber auch schon im net gesehen! ich hatte das damals ach anraten des tierarztes geholt, da unser kater voll ausflippte als unsere tochter kam! heute sind sie die besten freunde und er hat nichts mehr kaputt gemacht!!! und dann musst du natürlich mit deinem freund reden....
silberwoelfin
silberwoelfin | 04.12.2007
3 Antwort
Hmmmm....
setzt ihm ein ultimatum! Wenn er nicht mal mit den katzen zurecht kommt und dich damit übergeht wie soll ds denn werden wenn euer krümmel da ist? Er soll mal von seinem hohem ross runter kommen. Mach ihm klar das du ein gespräch willst und lass es einfsch so aussehen das es sonst keine gemeinsame zukunft gibt. locke ihn ein wenig aus der reserve ;)
Jessy
Jessy | 04.12.2007
2 Antwort
Mit dem kann
man kein ernstes gespräch führen, er will die Kater weg haben und ich habe mir damals keine angeschaft um sie dann wieder abzugeben nur weil mein Partner nicht mit denen klar kommt.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 04.12.2007
1 Antwort
Ein ernstes
gespräch! Schließlich wolltet ihr beide diese wohnung und er wußte auch vorher das du katzen hast! also soll er sich mal nicht so anstellen! Rede einfach mal mit ihm und frag ihn was ihn genau stört und sucht gemeinsam eine lösung! :)
Jessy
Jessy | 04.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: