Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » kann mir jemand einen rat geben?

kann mir jemand einen rat geben?

susisue
meine maus ist nun 12 Wochen alt und ich muss nun seit einer woche zum stillen noch zufüttern. sie ahtte agbenommen und einen tag nach dem zufüttern zugenommen - nun nimmt sie aber seit zwei tagen wieder ab, trotz zufüttern. was mach ich denn nun noch. nur noch flasche geben oder weiter so machen?
ich hab keine ahnung mehr
von susisue am 11.05.2008 22:14h
Mamiweb - das Babyforum

21 Antworten


18
Nicole05
lass dich nicht verunsichern!
hallo! also mein sohn war wirklich ein leichtgewicht als er auf die welt kam. ich hab versucht zu stillen, hat auch geklappt nur leider hatte ich viel zu wenig milch, merkte ich als ich abpumte. dann war mir auch klar warum er immer hunger hatte. hab auch zugefüttert und das stillen ziemlich schnell sein lassen. musste weder tabletten noch anderes machen denn ich hatte wirklich so gut wie keine milch. danach hat er auch sehr schnell zugenommen. wenn du beunruhigt bist dann frage einfach nochmal den kinderarzt. klar, stillen ist das beste für´s kind, wenn es aber nur bis zu einem gewissen punkt geht dann ist es eben so. man sollte sich deswegen nicht verrückt machen. lg nicole
von Nicole05 am 11.05.2008 23:02h

17
susisue
ich habe eine woche
lang jeden tag alle 2 stunden angelegt, weil sie immer hunger hatte und immer beide seiten im wechsel und trotzdem hats nix gebracht ich fütter mit aptamil ha anfangsnahrung zu und das nimmt sie gut an sie trinkt an der brust bis nix mehr kommt und geb ich ihr die flasche hinterher und da trinkt sie locker 80-100 ml noch mal
von susisue am 11.05.2008 22:31h

16
BlueAngle79
vermeide Stress und
trink viel viel Wasser - das hilft ungemein bei der Milchproduktion!
von BlueAngle79 am 11.05.2008 22:27h

15
BlueAngle79
nur eine Anmerkung,
da Du nicht auf meine Frage antwortest: mit PRE-Milch kannst Du soviel geben, wie Du willst . Aber je mehr Du zufütterst, desto weniger Milch wirst Du evtl. haben. Versuche doch, ständig anzulegen, damit die Milchproduktion stimuliert wird. Ich hatte auch am Anfang mal zu wenig Milch, stille seitdem alle 2 Std. und am Abend bekommt Noah ein Fläschchen PRE-Milch , da trinkt er max. 80 ml.
von BlueAngle79 am 11.05.2008 22:25h

14
skandal
dann ist dass doch ok
mit dem nachfüttern. ich habe aptamil 1 gegeben. vorher pre. die maus wird schon zunehmen.
von skandal am 11.05.2008 22:24h

13
sweetysunny2004
Hallo
Nicht so viel wiegen ;-) da macht man sich nur unnötig verrückt. hast du mal darüber nachgedacht wann du sie gewogen hast immer in etwa in gleichem zustand/Zeitpunkt ?? Denn es gibt da ja immer schwankungen, beim Füttern kommt was dazu, wenn sie frisch gewickelt ist wirds weniger, ...ect. oft ist es auch so, das es etwas dauert bis sich der Milchfluss bei dir vermehrt, wenn sie mehr braucht bekommt sie normalerweise auch mehr, aber das dauert eben bis zu 2 Wochen, bis dann wieder alles normal ist. mein Sohn hat mal fast 2 Wochen lang alle 1, 5 std getrunken, um satt zu werden, erst dachte ich ich geb flasche das er satt wird, aber mein arzt meinte es ist ok, das stellt sich von allein wieder ein, und so wars auch.
von sweetysunny2004 am 11.05.2008 22:24h

12
2xmami
hallöchen.
hab dich grad angechattet ;)
von 2xmami am 11.05.2008 22:24h

11
piccolina
lass das wiegen
kinder nehmen mal zu oder es geht zurück!ist doch bei uns auch so. meine kleine hatte das auch und nun is sie 15 wochen und entwickelt sich ganz normal stille voll
von piccolina am 11.05.2008 22:23h

10
susisue
also ............
ich stille immer noch nur reicht meine milch nicht mehr aus - das trinken und zusätzliche abpumpen bringt immer so 120 ml und das ist meiner kleinen zu wenig ich nehme schon seit 2, 3 wochen stillsaft, stillkügelchen und doppelt und dreifach anlegen plus zusätzliches anlegen und nix steigert die milchmenge und da sie anfing abzunehmen haben stillberaterin und hebamme gesagt ich soll zufüttern zusätzlich zum stillen
von susisue am 11.05.2008 22:21h

9
BlueAngle79
fütterst Du mit Pre-Milch zu?
.................
von BlueAngle79 am 11.05.2008 22:20h

8
skandal
lass dich nicht unterkriegen
tja manchmal muss man halt zufüttern! musste ich auch. nicht alle haben genug muttermilch. ich denke mal du wirst deine gründe haben und dich beraten lassen haben. ich musste auch zufüttern und er nahm dann schön zu.
von skandal am 11.05.2008 22:19h

7
2xmami
was wiegt deine maus denn jetzt?
ist sie laut u heft denn zu leicht?
von 2xmami am 11.05.2008 22:19h

6
susisue
weil ich vor
2 wochen gemerkt hab, dass sie nicht mehr richtig trinkt und da hatte der kinderarzt gesagt ich soll ne waage zum kontrollieren ausleihen und durch das zufüttern muss ich nun immer wiegen um zu sehen was sie zunimmt
von susisue am 11.05.2008 22:18h

5
BlueAngle79
mein Kinderarzt
rät nicht zum Zufüttern zu, wenn es nicht wirklich sein muss! Ich denke nicht, dass alle so sind - aber doch die meisten.
von BlueAngle79 am 11.05.2008 22:18h

4
BlueAngle79
bitte höre NICHT
auf zu stillen - es gibt nichts besseres für das Baby!!! Fütterst Du denn Pre-Milch zu?
von BlueAngle79 am 11.05.2008 22:17h

3
sarahp
hallo
pump ab dann weisst du was sie an milch braucht und was du ihr zufüttern musst............
von sarahp am 11.05.2008 22:17h

2
2xmami
warum zufüttern?
wer hat denn diesen rat gegeben? deine muttermilch reicht unter garantie noch völlig aus. hol dir doch einfach ne stillberaterin, oder frag deine hebamme. aber nicht den kinderarzt, der sagt warscheinlich immer zufüttern.
von 2xmami am 11.05.2008 22:17h

1
BlueAngle79
keine Ahnung,
aber warum wiegst Du ständig, meinst nicht, dass Dich damit verrückt machst? Aber ich würde an Deiner Stelle mal am Dienstag beim Kinderarzt nachfragen . Alles Gute!
von BlueAngle79 am 11.05.2008 22:16h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter