Stillen in der Öffentlichkeit

Mullemauz
Mullemauz
05.09.2012 | 29 Antworten
Wie habt ihr das gemacht?
Ich wohne in einem Dorf, wo viel getratscht wird und leider auch sehr viel dänischer Tourismus herrscht.
Es gibt hier leider keine Möglichkeit, sich mal irgendwo zurückzuziehen und ich habe gelesen, das ich erst 2 Monate nach der Geburt mit Abpumpen beginnen darf.

Habe son bisschen Scheu mitten in der Öffentlichkeit meine Brust blank zu ziehen (kirchern) und will nicht nur noch mit Stilloberteilen rumlaufen(auch wenn das nun egoistisch klingt).

Bin gespannt auf eure Tipps!!

Lg und einen schönen Tag

Mulle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
@AliceimWunderla *sich bei dem Gedanken schon schüttelt*
Mullemauz
Mullemauz | 05.09.2012
28 Antwort
Oh ja! Colorblocking! Die Erkenntnis meiner Freundin nach dem Urlaub! Die Südfranzösinnen rund um Cannes haben reichlich zugelegt und hüllen sich in Neonfarben aus einem Strechmaterial!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.09.2012
27 Antwort
@AliceimWunderla Man vergesse die bunten Farben nicht zu der Röhre
Mullemauz
Mullemauz | 05.09.2012
26 Antwort
@ostkind Was auch immer ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
25 Antwort
Ja, die gute alte Röhre ist wieder in... Aber wie mir scheint, 3 Nummern kleiner, als anno dazumal...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.09.2012
24 Antwort
@Maulende-Myrthe bauchfrei ist ja SOWAS von neunziger, wo lebst denn du?! viel ausschnitt und bein ist bei dieser zielgruppe jetzt angesagt
ostkind
ostkind | 05.09.2012
23 Antwort
@AliceimWunderla der teufel is auch an mir vorbeigegangen ^^ beide kinder haben mumi und industrie pamps bekommen ^^ @mullemauz die industriekost sollte aber wirklich nur fürn notfaLL herhalten, sonst geht deine milchmenge zurück ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
22 Antwort
Ich glaub, wir machen uns alle viel zu viele Gedanken darüber, was andere denken könnten. Das Gesündeste wäre, wenn wir uns darauf besinnen, dass wir das tun sollten, womit wir uns gut fühlen, egal was irgendwelche Leute dazu meinen. Stillen ist das Natürlichste der Welt. Überall, an jeder Straßenecke, verkauft sich Sex über Zeitschriften, große Reklamen, Fernsehen... Überall halbnackte und nackte Menschen, die ihre Reize zeigen. Mädchen laufen aufgetakelt rum, Bauch frei, kurze Höschen und Röcke... aber genügend Leute, die sich das unreflektiert ansehen, schimpfen über stillende Mütter in der Öffentlichkeit? Was ist das für eine Scheinmoral?! Ich würde mich, wenn mein Kind Hunger hat, auf eine Bank setzen, mein Oberteil hochziehen, das Kind an die Brust legen und stillen. Von der Brust sieht man dabei ohnehin gar nichts, weil das Kind die verdeckt. Wenn doch, legt man eine Mullwindel drüber. Wer sich das nicht ansehen will, soll weggucken oder sich Fragen, was er für ein Problem hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
21 Antwort
Ich hab mir damals auch über einige Sachen Gedanken gemacht, doch wenn das baby da ist , ist dir vieles egal hauptsache deinem baby geht es gut!! Du wirst das dann alles ausblenden!! Glaub mir!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
20 Antwort
die stadt leipzig gibt hier beim geburtsurkunden abholen nen stadtplan mit, wo wickel- und stillmöglichkeiten eingezeichnet sind
ostkind
ostkind | 05.09.2012
19 Antwort
Man gewöhnt sich dran... Ansonsten, absoluter Tipp: Umkleidekabinen! H&M in der Nachbarstadt hat - wohl weil sie auch Umstandskleidung und Baby- und Kinderkleidung führen - in einer Umkleide ein Wickeltisch, wo auch ein bequemer Ledersessel steht... Da hab ich mit der 4 Wochen alten Mausi auch schon gesessen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 05.09.2012
18 Antwort
Schau mal du bist noch schwanger, wenn das baby da ist dann machst du alles für dat baby ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
17 Antwort
@Alsacienne Ich bin in der 25 SSW
Mullemauz
Mullemauz | 05.09.2012
16 Antwort
@Mullemauz Ach ist dein Baby schon da oder bist du noch schwanger? War das jetzt eine vorsorgliche Frage? Wenn ja, dann hat es ja noch Zeit, bis deine Nachsorgehebamme auf den Plan tritt = )
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
15 Antwort
@Alsacienne Hab noch keine Hebamme, weil ich, ausser öfter Ischiasschmerzen, keine Beschwerden habe
Mullemauz
Mullemauz | 05.09.2012
14 Antwort
@Mullemauz kommt mit der zeit. am anfang hab ich mich damit auch nicht sooooo wohl gefühlt, ganz zu beginn kannst dir ach ein spucktuch über die schulter hängen...oder so
evil-bunny
evil-bunny | 05.09.2012
13 Antwort
Ich stille meine Tochter wann sie es braucht, egal wo ich bin, auch jetzt mit acht Monaten noch. Habe auch noch keine bösen Blicke oder Getratsche abbekommen, als sie ein Neugeborenes war, fanden es die Leute im Gegenteil sogar schön und süß. Ich lege hin und wieder eine Mullwindel über, damit sie ein wenig Intimsphäre und Ruhe hat, nicht wegen anderen Leuten. Über das Abpumpen wüsste ich jetzt nicht, dass man das so spät erst beginnen darf, frag mal bei deiner Hebamme nach, aber ich denke, das geht in Ordnung. Frühchen und kranke Babies bekommen doch häufig direkt nach der Geburt abgepumpte Milch statt an die Brust zu dürfen. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, über den Dingen zu stehen und nichts auf dumme Blicke zu geben- du gibst deinem Kind das Beste, was es gibt, blöde Kommentare sind keine Reaktion wert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
12 Antwort
Toll das ihr alle so selbstbewusst damit umgeht.Ich hoffe, ich kann das auch!!
Mullemauz
Mullemauz | 05.09.2012
11 Antwort
Huhu also wenn ich gemerkt habe das er hunger hatte bin ichauch wianders hin gegangen....moder wenns garnetnging habe ichnso nen tuch davor gemacht.... War mir völlig egal was die andern leute sagen, hauptsache mein kind trinkt gut und wird satt ;))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2012
10 Antwort
ich still wo ich geh und steh...hab meine kleine jetzt 7 monate voll gestillt und das echt überall...ob in der u-bahn oder beim tierarzt lass die leute tratschen...und die touries, siehste die je wieder???
evil-bunny
evil-bunny | 05.09.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten
stillen in der öffentlichkeit?
20.07.2010 | 21 Antworten

In den Fragen suchen


uploading