Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Abstillen wie am besten?

Abstillen wie am besten?

Angel0808
Ein liebes "HAllo" an alle ..

mein Sohn fast 7 Monate und ich haben ein ziemlich hartes Wochenende hinter uns .. "Brech_Durchfall"..naja das nur so nebenbei .. dadurch ist bei mir ziemlich die Milch zurückgegangen, ich habe eigentlich voll gestillt. Jetzt habe ich mir gedacht den Moment zu nutzen und abzustillen. Ausserdem wollte ich ja auch demnächst mit Beikost anfangen, sobald mein Kleiner wieder 100%ig fit ist.

WIe mache ich das am besten? Kennt sich jemand damit aus? WIe habt ihr das gemacht?

Lieben Dank für Eure Antworten
von Angel0808 am 18.01.2010 16:07h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

8 Antworten


5
Ginger3
...
zuerst fängt man mittags mit karotte an und gibt jeden tag ein paar löffelchen, wieviel er halt möchte. manch ein baby mag es gleich gern essen und manch einer muss sich erst daran gewöhnen. dann wird als nächstes kartoffel dazugegeben. alles andere wird weiter mit der brust oder milch weitergefüttert. wenn er das dann isst kannst du dann mit dem obstbrei am nachmittag weitermachen und dann als letztes mit dem abendbrei... ich fange jetzt auch demnächst an mit dem zufüttern...meiner wird bald 6 monate.. ich koche allerdings die sachen selber, weil ich finde dass die glässchen ganz schrecklich schmecken und die selbstgekochten gemüse einfach viel besser schmecken. so eine arbeit ist das auch nicht... es gibt ein gutes buch von gräfe und unzer da sind ganz leckere rezepte für die babys drin... wenn du fragen hast , kannst du auch mir ne pn schicken lg
von Ginger3 am 19.01.2010 13:32h

4
Favourite001
@Angel0808
Jep, wenn du abstillen möchtest und das Gefühl hast, dass er nicht mehr satt wird, dann gib ihm Fläschchen statt die Brust. Also hab auch neulich abgestillt und es klappt wunderbar - habe jetzt nachts auch mehr ruhe, denn endlich fängt er an durchzuschlafen :) Mit dem Brei hab ich relativ früh angefangen, da er schon mit 3, 5 Monaten nicht richtig satt wurde von Muttermilch. Habe ihm zuerst Möhren aus dem Glas und dann bin ich auf Obstbrei umgestiegen.Mit ca. 6 Monaten hab ich ihm dann Griesbrei angeboten und das as er auch sehr gern. Musst ausprobieren was er gerne isst und was nicht. GlG
von Favourite001 am 18.01.2010 19:33h

3
Angel0808
@blueray
Hallo ich gebe schon seit ca 4 Wochen abends die Flasche..nimmt er auch super, habe aber immer danach noch Brust gegeben...das lass ich dann jetzt weg? oder? und wie mache ich das am Tag..habe nämlich das Gefühl das er nichtmehr satt wird von meiner Muttermilch. Musste heute Mittag auch schon Flasche geben weil er so ein Hunger hatte...
von Angel0808 am 18.01.2010 16:21h

2
felicitas2801
@blueray
flasche??????????????
von felicitas2801 am 18.01.2010 16:17h

1
blueray
Abstillen
Hallo, am besten du ersezt erst mal eine Mahlzeit mit der Flasche!!!Und dann gehst du Stück für Stück weiter...So ist die Umgewöhnung für Zwergi eigentlich recht ok..!!!! alles Gute
von blueray am 18.01.2010 16:11h


Ähnliche Fragen




Wie kann ich am besten abstillen?
15.08.2010 | 9 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter