essen in der stillzeit

mami_28
mami_28
24.03.2009 | 10 Antworten
hallo mädel´s .. (wink)

auch ich habe mal wieder eine frage:

sagt mal, es gibt ja bestimmte dinge wie z.bsp. kohl, die ich nicht essen darf/sollte? ..

habe mich mit der ernährung während des stillen´s irgendwie nicht
beschäftigt .. (denk)

bis jetzt hat meine maus keine wehwechen .. (happy02)
vielen dank für eure antworten (kuessen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Keine Waldpilze(Vergiftungsgefahr und Schadstoffe),glaube auch keine Leber(Vit.A-Gehalt zu hoch )
kein Alkohol! Das wars. Den Rest probieren, wie es bei euch klappt. Ich esse alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009
9 Antwort
blähungen in den ersten monaten
bei den kleinen sind normal, der darm muss sich erstmal auf die ernährung einstellen. und auch ein wunder po kann verschiedene ursachen haben. würde mich da nicht verrückt machen. bisher klappt es mit meinem kleinen auch gut, ohne dass ich mich einschränke, sogar kaffee gestatte ich mir wieder :-))
Costella
Costella | 24.03.2009
8 Antwort
hi
eigentlich kann man alles essen. einfach mal beobachten wie deine maus das verträgt. wenn sie drauf reagiert...sein lassen. und wie maxs-mami es schon schreibt, südfrüchte. meine maus hat z.b. kein kirschsaft, ace-saft und oragensaft vertragen. bei sauerkraut, kohl, zwiebel und koblauch hatte sie überhaupt keine probleme. ist aber auch von kind zu kind unterschiedlich. lg
steffi-laura
steffi-laura | 24.03.2009
7 Antwort
meine
Hebamme hat immer gesagt man darf alles essen da nie was bewiesen wurde und so habe ich es auch gemacht und mein Kleiner hatte nie was. Ich würde es einfach ausprobieren und Du weißt selber was Dir bekommt kann der Kleinen auch nicht schaden. LG
Mausebär81
Mausebär81 | 24.03.2009
6 Antwort
essen
probier einfach aus. was bei uns ne gut war, sauerkraut, lauch und zwiebeln auch curry war ne gut für uns. aber es kann bei jedem anders sein.auch bei bestimmten säften wie orange könnten die kleinen reagieren. aber ansonsten...lass es dir schmecken ;-)
FabienneJulie
FabienneJulie | 24.03.2009
5 Antwort
Also ich musste leider auf sämtliche...
...Hülsenfrüchte und eben Kohl verzichten- da haben meine beiden Mädels richtig drauf gebläht... das schlimmere Übel war allerdings das ich nichts mit Zwiebel essen konnte... einmal im Supermarkt an Zwiebeln vorbei gelaufen- schon gings im Wagen rund!!! Ansonsten habe ich eigentlich alles gegessen. Ich glaube auf rohes Fleisch sollte man außerdem noch verzichten, aber nachdem ich es nicht einmal anfasse... vondaher fiel mir das nicht wirklich schwer...lol...
paulea
paulea | 24.03.2009
4 Antwort
essen
ja mann sollte in der stillzeit keine hülsen und kohlprodukte essn das es nicht gut ist beim stillen wenn du aber noch genaueres wissen willst frage doch mal deine hebamme oder deinen arzt die können dir bestimmt prospekte geben in denen du alles nachlesen kannst
ivonne095
ivonne095 | 24.03.2009
3 Antwort
ich habe eigentlich nie
wirklich darauf geachtet. man weiss ja was man gegessen hat, und wenn das baby dann irgendwie drauf reagiert, mit blähungen oder so, kann mans in zukunft weglassen. ich hab alles gegessen, und meinen hats nicht gestört. ist von kind zu kind verschieden, das merkt man wie gesagt dann. lg
BabyLove07
BabyLove07 | 24.03.2009
2 Antwort
Alles was
Blähungen verursacht solltest du meiden, sonst bekommt dein kleines blähungen und die sind heftig.
Judithdiva
Judithdiva | 24.03.2009
1 Antwort
südfrüchte
solltest du auch nicht essen, gibt wohl nen wunden Po und sauerkraut auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mohn in der stillzeit?
04.09.2010 | 3 Antworten
harefärben in der stillzeit?
22.06.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading