nächtliches Stillen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.05.2010 | 9 Antworten
Hallo Mamis,
mein Sohn ist nun zarte 9 Tage alt und hat nun schon die letzten beiden Nächte durchgeschlafen.
Er wird jedoch gestillt und eine komplette Nacht ohne stillen halten meine Brüste nicht aus:-)
Ausstreichen oder Abpumpen soll man nicht, weil es sonst noch mehr Milch gibt, aber was soll ich sonst machen? Habt Ihr die Kleinen extra geweckt zum stillen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
.....
also aufwecken würde ich ihn nicht, ich habe dann einfach immer abgepumpt. Wird wahrscheinlich eh nicht lang dabei bleiben, dass er durchschläft.......
DonnaJulia
DonnaJulia | 25.05.2010
8 Antwort
...
Meine beiden haben in den ersten 3 Monaten durchgeschlafen, und ich habe voll gestillt, tagsüber teilweise alle Stunde. Ich habe eine große, wasserundichte Moltonunterlage auf mein Laken gelegt, und habe Milchbäder genossen. Man läuft in der ersten Zeit ja gerne mal aus. So habe ich das Problem der zu vollen Brust gelöst.
Backenzahn
Backenzahn | 25.05.2010
7 Antwort
@MamaMaike
Ok, gut zu wissen. Die Milch kann man ja praktischerweise einfrieren falls Papa mal alleine mit ihm ist:-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
6 Antwort
Klar
darfst du ausstreichen od.abpumpen, aber nur soviel bis du Erleichterrung spürst dann wird die Milchproduktion auch nicht gefördert, wecken tu deine Maus nicht, sonst könnt es passieren das er knötterig wird und Nachts nicht mehr friedlich ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
5 Antwort
................
Sollte er jetzt schon durchschlafen wollen, was machst du denn dann? Ich meine die Milch muss ja auch irgendwann zurückgehen bei den einzelnen Mahlzeiten.
silvie1912
silvie1912 | 25.05.2010
4 Antwort
...
Doch du kannst die Milch abpumpen. Wenn dein Zwerg gut zumimmt würde ich ihn auch schlafen lassen.
MamaMaike
MamaMaike | 25.05.2010
3 Antwort
hallo
ich würde den kleinen auch net wecken wenn er schläft dann lieber abpumpen. bekomm bald mein zweites kind und will diesmal auch stillen also hab ich das alles auch noch vor mir:-)
sweety-maus87
sweety-maus87 | 25.05.2010
2 Antwort
Hi
Wieso solltest du denn nicht abpumpen? Ob du jetzt abpumpst oder deinem Kind die Brust gibst, ist doch egal. Wenn er schläft, dann lass ihn schlafen und pump es ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
1 Antwort
hey
naja wenn du einmal abpumst ist es doch auch OK... Hab zwar selber nicht lange gestillt... aber kommt doch dann ziemlich auf gleiche raus. Extra wecken würde ich den kleinen nicht. Wenn er hunger hätte würde er sich ja melden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nächtliches Einnässen mit 10 Jahren
06.08.2012 | 13 Antworten
Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten
nächtliches wimmern /weinen
24.08.2010 | 2 Antworten
wie nächtliches Stillen abgewöhnen?
10.07.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading