Startseite » Forum » Ernährung » Allgemeines » darf man des meine nachbarin gibt ihren 3^monat alten tochter

darf man des meine nachbarin gibt ihren 3^monat alten tochter

tijalda
schon glaschen ist das net zu frü ich meine die schreiben doch net umsonst nach dem 4 monat dachte sowas darf man net so früh geben oder lieg ich da falsch
von tijalda am 19.02.2008 21:16h
Mamiweb - das Babyforum

23 Antworten


20
darkside0970
Entschuldigung is angekommen!
War ja auch bei mir das erste Kind und hätte bestimmt nix gemacht was dem Kleinen geschadet hätte!
von darkside0970 am 20.02.2008 20:25h

19
blue25
dann habe ich nichts gesagt
!!!und mich ganz lieb entschuldige
von blue25 am 20.02.2008 08:50h

18
darkside0970
Eigentlich wollt ich genau das ausdrücken
ich war bei allen U-Untersuchungen und da ich net Taubstumm bin hab ich natürlich auch mit dem studierten Arzt gesprochen. Mein Sohn hat sich prächtig entwickelt und es gab nie Probleme. Der erste Arztbesuch mit Anlass deshalb erst im Kiga-Alter!
von darkside0970 am 20.02.2008 07:05h

17
blue25
Ich bekomm hier noch
nen Harry, ohne jemanden verletzten zu wollen, aber drei Monate sind defenitiv zu früh und vielleicht wissen es manche Leute nicht aber die U- Untersuchungen sind dazu da um zu gucken ob die Kinder sich recht entwickeln und da kann man auch mit dem Arzt sprechen wegen dem Brei, der hat das nicht ohne Grund studiert. Manche Kinder wollen net so recht Milch, weil bei manchen Frauen auch die Milchproduktion zurückgeht, man sollte dann lieber aufs Fläschen zurückgreifen, als mit 2 Monaten Brei zufüttern. Ich würde mich schämen es hier ins Netzt reinzustellen und an mich selbst zweifeln, aber leider darf ich hier niemanden beleidigen, will ich auch nicht, aber verkneifen kann ich es mir auch nicht. ENTSCHULDIGUNG
von blue25 am 19.02.2008 21:33h

16
Anjeli87
@ shina84
meine tochter hatte nie verdauungsprobleme! Die hat das super vertragen! Das ist nicht bei jedem kind gleich! Du stopfst das kind ja nicht voll damit. Das sind ja nur ein paar löffelchen zur milch dazu. früher hat den kindern das auch schon früh gegeben.
von Anjeli87 am 19.02.2008 21:27h

15
darkside0970
Kommt doch immer aufs Kind an
wies das verträgt. Hab meinem Sohn auch mit 3 Monaten die ersten Gläschen gegeben, mit 9 Monaten hat er Leberkäs gefuttert und fast alles andere beim Kinderarzt als er im Kindergarten war, hat ihm net geschadet!
von darkside0970 am 19.02.2008 21:25h

14
tijalda
schon meine mama sagt
auch dir hab ich auch mit 3 monaten karotten gegeben sind findet auch man soll schon frü anfangen damit sich des kleine daran gewöhnt aber die sind doch noch so klein und diese kleinjen mündchen
von tijalda am 19.02.2008 21:23h

13
Anjeli87
Also...........
das ist bei jedem kind verschieden! Meine Tochter hat erst mit 6 monaten angefangen vom löffel zu essen.
von Anjeli87 am 19.02.2008 21:23h

12
blue25
haben erst mit
dem Arzt gesprochen und der ist wirklich sehr gut, der hat gesagt vor dem ersten LJ Glutenfrei und sollange die Babya nicht nach mehr schreien keinen Brei geben, die Hersteller würden am liebsten schon von Geburt an draufschreiben, aber zum Glück verbietet das Gesetzt das, der vierte Monat ist eigentlic schon viel zu Früh, ich finde das Unmöglich von deiner Nachbarin, tritt der mal kräftig in den ... du weist schon. Das heißt ja nicht ohne Grund das man bis zum 6ten Monat voll stillen kann, wenn genug Milch da ist!!!Oder Flasche wenn se nicht stillt!!!
von blue25 am 19.02.2008 21:23h

11
lorry86
hallo
wir haben auch bei 3 monaten begonnen also nur ab und zu zum zviere er hats gut verdaut hatte keine stul-probleme od ähnliches solang man nicht übertreibt mit ein wenig verstand und herz weiss man oder merkt man was sein eigenes kind mag will und was gut ist und was nicht!meine meinung zumindest :-)
von lorry86 am 19.02.2008 21:22h

10
hummelbiene
ist ja
auch deine entscheidung, muß jeder selber wissen
von hummelbiene am 19.02.2008 21:21h

9
jessi_lukas
das kommt
drauf an ich persönlich habe mit meinem Kinderarzt gesprochen!!! Nach Rücksprache habe ich auch schon angefangen alser 3 1/2 Monate war, aber nur mit Früchten!!!
von jessi_lukas am 19.02.2008 21:21h

8
tijalda
also ich stille elias nach und füttere ihn zu
aber schon glas essen geben nee dazu find ich das stillen zu schön
von tijalda am 19.02.2008 21:20h

7
tinkerbell
ich finds auch zu früh
aber ich beobachte auch, das irgendwie der Trend dahin geht, je eher desto besser...... was mir persönlich echt ein Rätsel ist
von tinkerbell am 19.02.2008 21:19h

6
cinderella86
gläschen !!!
also sienna hat das auch schon mit knapp 3 monaten bekommen solangs der magen verträgt okay und 3 monat ist eh nimmer so wild den gläschen gibt man meist ab dem 4 monat. von dem her net so dramatisch. lg
von cinderella86 am 19.02.2008 21:19h

5
shina84
da gibts
immer wieder welche, die des machen! kenne auch so kandidaten, verstehen kann ichs aber nicht. die bekommen noch früh genug feste nahrung, das kann doch das verdauungssystem gar nicht verarbeiten.. ich habe es nicht gemacht, erst mit sechs monaten gaaanz langsam angefangen.
von shina84 am 19.02.2008 21:19h

4
Lillymama2007
Gläschen
esgibt doch glaub ich auch schon welche die man früher geben kann. Aber ich weiß es nicht genau, da ich meine Tochter noch stille
von Lillymama2007 am 19.02.2008 21:19h

3
hummelbiene
ist kein problem
habe ich auch gemacht
von hummelbiene am 19.02.2008 21:18h

2
mami2206
ich persönlich
fände das auch viel zu früh die sollen die brust oda flasche solang wies geht bekommen
von mami2206 am 19.02.2008 21:18h

1
Tarja
nee finde ich net
also wir haben auch schon mit 3 Monaten angefangen.
von Tarja am 19.02.2008 21:18h


Ähnliche Fragen



Demente Nachbarin - Kinder
03.07.2012 | 6 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter