Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » kann man kindern

kann man kindern

angel2002
johanniskraut tabletten geben?
von angel2002 am 26.05.2008 13:24h
Mamiweb - das Babyforum

26 Antworten


23
angel2002
@krystyna
danke schön...wir haben auch ne 6 monatige familientherapie hinter uns und ich war auch erst davon überzeugt mein kind hat kein adhs.
von angel2002 am 26.05.2008 14:03h

22
Krystyna
Noobsy,
Du bist eine sehr gewissenhafte Mutter, hast auch keine Probleme mit dem Grenzensetzten , Du wirst Dein Kind bestimmt perfekt erziehen und ich wünsche Dir, dass Dir die Illusion nicht genommen wird, auf alles Einfluss haben zu können. Als meine Tochter klein war, habe ich auch gedacht, dass die Anderen etwas falsch machen müssen, da alles von alleine gut lief. Erst mein Sohn hat mich eines Besseren belehrt. Ich finde es in diesem Kontext nicht schön, dass Du einer verzweifelten Mami unterstellst, dass sie für ihr Leid selbst verantwortlich ist/sein kann. Eine sachliche Antwort würde reichen. Und: Johanniskrautpräparate sind keine "Ruhigsteller", sondern Antidepressiva, die man langfristig gibt.
von Krystyna am 26.05.2008 13:59h

21
angel2002
sie ist doch nicht nur unruhig.
sie sollte auf medikamente eingestellt werden in der klinik.aber wir wollen keine harten medikamente.dewswegen hab ich gefragt
von angel2002 am 26.05.2008 13:52h

20
angel2002
ich geb es
ihr ja auch nicht.war ja nur meine frage ob man es machen kann.und jetzt bin ich schlauer und kaufe es nicht.danke für eure antworten
von angel2002 am 26.05.2008 13:50h

19
katia29
dann gehe
erstmal zum Kinderarzt und bespreche das mit ihm.Man muss doch nicht gleich Tabl. verabreichen wenn es unruhig ist es gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten.
von katia29 am 26.05.2008 13:50h

18
Chrissi1410
@ Angel
Man sollte in so einem Fall nie das tun was andere einem raten. Wenn Du nicht weißt was Du machen sollst, frage Deinen Kinderarzt.
von Chrissi1410 am 26.05.2008 13:48h

17
angel2002
ja genau nobsy
dann muß hier ja jeder sein kinder arzt anrufen...gehts noch?sei froh das du so ein kind nicht hast.mir doch egal was du denkst...
von angel2002 am 26.05.2008 13:47h

16
angel2002
weil mir das
jemand erzählt hat.das es bei kindern wie meins hilft, und weil ich die hoffnung hatte das es was auf pflanzlicher basis gibt.
von angel2002 am 26.05.2008 13:45h

15
Noobsy
-----------------
Ich gebe so eine Antwort, weil ich es nicht verstehen kann, wieso man einem Kind Tabletten geben möchte, die es ruhigstellen. Außerdem könntest du dafür auch deinen Kinderarzt anrufen.
von Noobsy am 26.05.2008 13:43h

14
Chrissi1410
Auf gar keinen Fall!!!
Ich würde Kindern nie ohne ärztliche Anweisungen Tabletten geben. Warum willst Du Deinem Kind Johanneskraut geben?
von Chrissi1410 am 26.05.2008 13:42h

13
katia29
Johanniskraut
Warum willst du die deinem Kind geben?Ich nehme diese Tabl.auch ein wenn ich starke Unruhe durch meine Depression habe.Du kannst die doch nicht deinem Kind verabreichen!!Gehe doch mal zum Arzt und lasse dich beraten was du machen kannst.Alles Gute!!
von katia29 am 26.05.2008 13:41h

12
angel2002
na dann weiß ich
nichtr warum du so eine antwort geben mußt.ich hab wegen johannis kraut gefragt.und nicht ob adhs ne modekrankheit ist.hab heute schon genug geheult um mir hier auch noch dumme aussagen an hören zu müssen...tolles mamiweb hier geworden...
von angel2002 am 26.05.2008 13:38h

11
Noobsy
------------
Ich glaube ja, dass es Kinder gibt, die wirklich Probleme damit haben, stillzuhalten, sich zu konzentrieren, Grenzen zu akzeptieren und so weiter. Aber ich glaube nicht, dass das in jedem Fall ganz von allein steht. Ich denke, dass es wirklich viel mit den Eltern zu tun hat und damit, wie gut sie ihre Kinder erzogen haben. Meine Schwester hat ihrem Sohn selten Grenzen gesetzt und manchmal wirkt es so, als würde der Kleine nur seine Rolle spielen.
von Noobsy am 26.05.2008 13:38h

10
Noobsy
---------------------
Ja, mein Neffe hat ADHS und er macht viel Sport und seine Eltern machen wirklich viel mit ihm, damit er keine Medikamente nehmen muss. JA, ich weiß, wie das ist!
von Noobsy am 26.05.2008 13:35h

9
tinkerbell
Noobsy
Bin aber da ihrer Meinung, heute ist ADHS oft zur "Modekrankheit" geworden. Sicherlich nicht in allen Fälklen, aber in sehr sehr vielen!
von tinkerbell am 26.05.2008 13:35h

8
tinkerbell
NEIN!!!!!
auf keinen Fall. Johanniskraut Tabletten sind nicht ohne und ab 2009 sogar für Erwachsene VERSCHREIBUNGSPFLICHTIG!
von tinkerbell am 26.05.2008 13:34h

7
angel2002
ja sie hat adhs...
ja nobsy es ist keine krankheit...da sind die eltern schuld...weißt du eigentlich was es bedeutet so ein kind zu haben???
von angel2002 am 26.05.2008 13:33h

6
Noobsy
----------------
zur Beruhigung? Heute haben ja fast alle Kinder ADHS, ohne dass ich irgendwen angreifen möchte. Aber, würden sich manche Eltern mehr Mühe geben, dass ihr Kinder ausgelastet sind, müssten sie keine Medikamente zur Ruhigstellung einnehmen!!!!!!!!!
von Noobsy am 26.05.2008 13:30h

5
Krystyna
Das ist ein Medikament,
kann auch Nebenwirkungen haben und sollte nur nach ärztlicher Anordnung bei gegebener Indikation gegeben werden.
von Krystyna am 26.05.2008 13:29h

4
CARINA70
NOOBSY!!!
ZUR BERUHIGUNG!!!! WARUM WILLST DU DEIN KIND RUHIG STELLEN angel 2002???
von CARINA70 am 26.05.2008 13:27h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen



Karies bei Kleinkindern
13.05.2008 | 8 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter