Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » @Claudia20-04

@Claudia20-04

xBabyBoox
Ja meine Beine wurden festgebunden am stuhl ich hab zwar keine ahnung warum, weil ich sogar eine sauerstoffmaske brauchte weil meine geburt sehr kompliziet war deswegen hätte ich gar keine kraft gehabt mich zu bewegen
von xBabyBoox am 19.04.2008 22:00h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
Claudia20-04
festschnallen
also mich hätten sie auch nicht anschnallen können weil ich immer in bewegung war ich bin sogar zum schluss auf dem Gebärhocker gegangen weil es im liegen nicht wirklich vorwärts ging.
von Claudia20-04 am 19.04.2008 22:44h

14
WEJAM
Mein Gott, was gibt es doch für Unterschiede!
Festschnallen! Stell ich mir schlimm vor. Aber jede Entbindung und jede Entbindende ist anders. Ich hab mein drittes Kind in Seitenlage zur Welt gebracht. War viel besser als in Rückenlage. Durch das CTG lag ich eh auf der Seite und hab mich, als die Presswehen anfingen, einfach gar nicht gedreht. Erst als der Kopf da war, musste ich mich auf den Rücken legen, aber da gings ja dann schon nur noch um die letzte Wehe. War viel entspannender als der andere Kram, den ich vorher mitmachte.
von WEJAM am 19.04.2008 22:26h

13
MamiHanna-lea86
babyboo
ich dachte mit anschnallen soetwas gibt es nur in ner anstalt. das war aber nicht böse gemeint, hab von soetwas nur wirklich noch nie gehört. aber du kannst natürlich dafür nichts und wenns so schlimm ist kann man auch kaum was dazu sagen, da vertraut man den leuten und will nur das es seinem baby gut geht. find es aber irgendwie ne grausame methode.. dann lieber festhalten oder ähnliches. glg
von MamiHanna-lea86 am 19.04.2008 22:23h

12
xBabyBoox
@Ashley1
ja so hab ich das auch verstanden :) unser krankenhasu kann man in die tonne treten wenn es um geburten geht
von xBabyBoox am 19.04.2008 22:17h

11
xBabyBoox
@MamiHanna-lea86
was soll das denn heißen "anstalt"??? wir hatten fasst die selbe geburt wie es sich anhört nur bei mir kam noch mehr zu.ich habe keine ahnung warum sie festgeschnallt wurden aber sie wurden es auf jedenfall
von xBabyBoox am 19.04.2008 22:16h

10
Ashley1
Das mit dem K.O: schlagen
ist eher als joke aufzufassen...Ich hab selber im Kreißsaal gestanden und Neugeborene betreut und hab sowas noch nie erlebt. Aber, mei, jedes KH ist anders.
von Ashley1 am 19.04.2008 22:15h

9
LiselsMama
Die Schwester meines Mannes wurde auch fest gebunden.
Das lag aber daran, dass sie schon so schwach war, dass sie ihre Beine nich mehr oben halten konnte. Sie hat sie einfach fallen lassen. Das hätte den Erstickungstod für das Kind bedeuten könn. Daher wurden ihre Beine auch am Stuhl fest gebunden.
von LiselsMama am 19.04.2008 22:15h

8
MamiHanna-lea86
****************
Ich brauchte auch ne sauerstoffmaske, glukose ins blut und am ende nochmal sone wehenflüssigkeit, es wurde von 2ärzten auf meinen bauch getrückt und ich habe geschrien wie am spieß zudem hab ich gesagt sie sollen mir endlich irgendwie mein kind rausholen ich kann nicht mehr.. nach 16std sarken wehen und nix essen oder trinken. mich nur übergeben.. selbst unter der geburt noch oft. aber mir wurden nicht mal die beine festgehalten, ich durfte soviel strampeln und drücken wie ich wollte. als meine beine irgendwann nur noch gezittert haben, weil ich keine kraft mehr hatte, hab ich gesagt die sollen die bei der wehe festhalten. aber anschnallen.. das es sowas noch gibt ausserhalb ner anstalt?? glg
von MamiHanna-lea86 am 19.04.2008 22:13h

7
Henryandmommy
Festgebunden...
... ist es doch doppelt schwer. Man muss doch ständig die Position ändern, damit die Schmerzen ertäglicher sind. Das weiß eigentlich jede Hebamme. Naja, beim nä. Mal nicht nach Hameln..!
von Henryandmommy am 19.04.2008 22:12h

6
resal
Beine Festbinden
hat nichts mit hauen oder treten zu tun - sondern wenn die Beine aus "Versehen runter fallen" könnt ihr euch so richtig weh tun!
von resal am 19.04.2008 22:11h

5
xBabyBoox
ich hatte
gar keine kraft mehr um zu hauen oder zu treten...und nach der geburt hatte ich angst um mein baby weil es nicht geatmet hat und da hatte ich andere gedanken im kopf als nachzufragen
von xBabyBoox am 19.04.2008 22:09h

4
FrostyNo1
Boah,ey,was?
Hab ich ja noch nie gehört? Ärmste, tust einemrichtig leid, ich musste mich einfach bewegen, hätten die mich angeschnallt, wäre ich ausgerastet.
von FrostyNo1 am 19.04.2008 22:08h

3
Ashley1
Vielleicht hatten die Angst das du die
Hebamme K.O. haust oder so*gg* Hast nicht nachgefragt, wieso das so gemacht wurde?
von Ashley1 am 19.04.2008 22:06h

2
xBabyBoox
in hameln
im krankenhaus.habe es auch erst gemerkt als ich fertig entbunden habe
von xBabyBoox am 19.04.2008 22:05h

1
Henryandmommy
Hallo??
wo hast du denn entbunden, du Ärmste? Klingt nach Mittelalter... LG
von Henryandmommy am 19.04.2008 22:04h


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter