Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » heutzutage muss man Lügen

heutzutage muss man Lügen

12Linde340
Meiner Kleinen gings so schlecht(lest meine Frage von heut vormittag)
habe dann im Kinderkrankenhaus angerufen und behauptet, ich denke sie hätt Scharlach und ich bin schwanger, promt durften wir hin(was vorher ohne Schein vom Arzt nicht gehen sollte)
Wir kamen auch gleich dran.
Sie hat natürlich kein Scharlach, sondern eine eitrige Mandelentzündung und hohes Fieber.
So nun haben wir für sie Antibiotika und Dolormin für Kinder.
Anders wäre es nicht gegangen, die Ärztin die Dienst hatte, wollte die Kleine super lange Warten lassen, oder wir sollten weiter nur Fiebersenker bis zum Abwinken reingeben, das war mir zu gewat.
Nun liegt die Kleine süß schlafend in ihrem Bettchen, das Fieber ist auf 38 runter.

GEHT DOCH
von 12Linde340 am 04.10.2008 21:14h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
Sonnenblume7780
Traurig, ja!
Essigpatscherl helfen auch super gegen Fieber. Durch das Fieberzäpfchen gewöhnt sich der Körper der Kleinen zu schnell dran und wenn man die zu oft gibt, dann kann der Körper sich später nicht mehr von alleine helfen... LG Und NEIN! Ich bin nicht obergescheit - meine Oma ist Arzthelferin.
von Sonnenblume7780 am 04.10.2008 22:31h

13
12Linde340
sie hatte in der nacht keine zwei Stunden
geschlafen und war seid 6.30 wieder auf und nur am Wimmern, nurofen hat fast nicht geholfen, ich musste mir was einfallen lassen. Ich fand die Idee auch super, sonst hätt sie niemand die Kleine angesehen und sie brauchte medizin. Passt gut auf eure auf, und wenn nix geht, erfindet was, nur so wird richtig nachgesehen und dem Kindlein geholfen.
von 12Linde340 am 04.10.2008 21:27h

12
SusiTwins
...
unsere großer hatte kurz vor seinem zweiten geburtstag nen fieberkrampf...ich wusste überhaupt nicht das es sowas gibt und wir sind mit ihm ins nächst gelegene kh gefahren. da ist aber keine kinderstation. also kam ich da heulend rein und habe ihr versucht das zu erklären und die olle meinte nur ganz trotzig "nun beruhigen sie sich mal wieder- ist völlig normal"....! ich so "wie bitte? ich finde es nicht normal wenn mein sohn umkippt, schaum vorm mund bekommt, zittert und nicht mehr reagiert!"...wir sollten ihn dann allerernstes alleine ins nächste kinderkrankenhaus fahren, obwohl er immernoch nicht richtig da war. weil ich mich geweigert habe, haben sie dann nach langem hin und her nen krankenwagen gerufen. das war echt schlimm......sowas doofes! lg
von SusiTwins am 04.10.2008 21:24h

11
TjaraMalin
Super Tipp!!!
Den merk ich mir...ist echt traurig auf was man so zurück greifen muss, um eine vernünftige Behandlung zu bekommen...
von TjaraMalin am 04.10.2008 21:23h

10
NadineLP
erinner mich gut
hi, na da ist ja gott sei dank noch alles gut ausgegangen, gute besserung deiner süssen und eine ruhige nacht hoffentlich für dich! nur dreistigkeit kommt weiter mein ich auch. lg
von NadineLP am 04.10.2008 21:22h

9
mami0305
Klar
ist das nicht schön zu lügen aber heut zu Tage geht es nicht mehr anders, erst wenn man schwer krank ist.Das kann doch einfach nicht mehr sein.
von mami0305 am 04.10.2008 21:20h

8
12Linde340
jedenfalls gehts ihr nun
etwas besser, versteh die Kassen nicht und die DIensthabenden Ärzte auch nicht. Dachte immer ein Fiebendes Kindleine geht etwas vor, aber nein, die Alten sind wichtiger, grrrrr
von 12Linde340 am 04.10.2008 21:19h

7
ramona_e
das ist doch wohl der hammer oder?
jeder einzelne dieser ärzte hat den hypokratischen eid abgeleistet..find es gut, dass du so nen kreativen einfall hattest..muss ich mir merken, falls bei mir ne ähnliche situation eintritt ;o) schön, dass ihr geholfen wurde und es ihr nun besser geht...lg
von ramona_e am 04.10.2008 21:18h

6
Maike79
Manche KHs sind echt das letzte
Finds ne Frechheit, dass die grad bei Kindern einen erstmal wieder wegschicken wollen. Vor zwei Jahren hatte ich mich schwerst verhoben und bin Mittwochs abends ins KH, weil ich vor Schmerzen kaum noch luft bekommen hab. Da durfte ich mich auch anschnauzen lassen, warum ich nicht zum Hausarzt gegangen wäre. Hab nur gesagt, ja das fragen sie mal meine Chefin. Haben mich zum Röntgen geschickt und was war? die mussten mir nen Brustwirbel wieder einrenken, was mein Hausarzt gar nicht gedurft hätte.
von Maike79 am 04.10.2008 21:18h

5
muggellea
hast du gut gemacht!!
deiner kleinen weiterhin gute besserung. l.g.
von muggellea am 04.10.2008 21:18h

4
Nadine85
leider ist des heutzutage so
patienten sind fü´r deutsche ärzte keine menschen mehr leider!! ich würde des auch machen !!!
von Nadine85 am 04.10.2008 21:18h

3
6erpack
richtig
so mann muss öfter tricksen um das zu bekommen was mann will
von 6erpack am 04.10.2008 21:16h

2
Scarli
find ich gut
hätt ich auch so gemacht
von Scarli am 04.10.2008 21:16h

1
baldMama21
sowas
sowas ist schon krass... also dazu kann man nichts mehr sagen
von baldMama21 am 04.10.2008 21:15h


Ähnliche Fragen


Ich bin Ratlos!
12.06.2011 | 10 Antworten

hilfe! Ist das Vertrauen weg?
07.05.2011 | 10 Antworten

adhs kind lügen
15.02.2011 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter