Und wieder ein piecksen unten links

Ashley1
Ashley1
06.07.2008 | 15 Antworten
wie gestern auch schon .. das piecksen in der Vaginalgegend und das Kind tritt wie Hölle.

Was soll das nur sein? Können ja keine Wehen sein, die wären ja in kürzeren Abständen, oder?
Also, ich hatte das gestern schon und dann war den halben Tag heute Ruhe, dann gings mittags los und dann war wieder Ruhe und jetzt wieder.
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Darf Ich Dich mal fragen,
was Dich speziell so an dem Krankenhaus stört!? Klar, Du musst nich hin, wenn Du Dich einigermaßen sicher fühlst, aber dem scheint nich so zu sein! Komm schon, Du machst Dir doch Sorgen, oder!??? Also warum ums verrecken erst Morgen?? hm? ;o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 06.07.2008
14 Antwort
Angeblich war ja die Narbelschnur am Montag letzte Woche
weg, als ich schonmal notfalltechnisch im KH hier war. Also, ich hab da tatsächlich auch keine mehr in der Halsregion gesehen. Aber, die ist ja damals auch irgendwie dahin gekommen. Die Ärztin sagte, das Baby sei sehr groß und mein Rumpf ist einfach sehr klein und dadurch ist alles total eng und gequetscht und das Baby hat keinen richtigen Platz und strampelt halt so dolle und wild. Hmm, naja, ok...sie ist die Ärztin. Auch wenn ich das KH nicht so toll find, aber die Meinung von ihr wär schon einleuchtend.
Ashley1
Ashley1 | 06.07.2008
13 Antwort
dann Tschaakkaaa*gg*
Da hast Recht. Also, wie gesagt vom Bauch her hab ich kein schlechtes Gefühl. Ich merk das kleine ja auch immer wieder..soweit passt alles. Er reagiert extrem auf die Stimme meines Freundes, sobald er was sagt, ist Samba angesagt. Ok, wenn es die Mutterbänder sein könnten, dann bin ich zufrieden. Ich brauch heute halt nur keine Wehen und kein Krankenhaus. Morgen gern, aber heute nicht.
Ashley1
Ashley1 | 06.07.2008
12 Antwort
kann dir nicht mehr sagen als gestern..
nur... wenn das baby wie die hölle tritt... dann stimmt was nicht.. denn normal ist das in dieser woche nicht mehr!! es darf sich bewegen aber nicht außergewöhnlich viel!! vielleicht hat es doch noch die nabelschnur um den hals und wird nicht richtig versorgt, oder kann sich nicht bewegen wie es will.Manu, geh zum arzt!! is doch besser die sagen es sei alles ok so, als wenn du dich nun zierst weil dir dieses blöde krankenhaus net gefällt, nachher passiert was und du gibst dir die schuld daran! ANscheinend fühlst du dich doch auch nicht wohl und denkst es timmt was nicht.. das nennt man allgemein instinkt..
Böhnchen
Böhnchen | 06.07.2008
11 Antwort
Also die Wehen bei Mir ..
haben sich nicht durch ein pieksen im Vaginalbereich angekündigt, nein! ;o) Halt a bisserl durch..*g* Solange Du jetzt keine Angst hast & Dir auch Dein Bauchgefühl sagt, dass alles Okay ist... dann Tschaakkaaa...Du schaffst das... wird schon werden... Ich wußte am Ende Meiner Schwangerschaften auch nich mehr...wann mal etwas NICHT gezwickt & gezwackt hat! ;o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 06.07.2008
10 Antwort
38.ssw
kenne dein gefühl sehr gut.. hab es seit mittwoch.. bin auch 38. ssw und hatte aber zum glück am nachmittag gleich arzt termin.. der meinte das sind die mutterbänder die sich nochnals extrem dehnen müssen... lg
chika85
chika85 | 06.07.2008
9 Antwort
Ja, ihr habt Recht...
Aber, vom Gefühl her find ich, das passt alles...es ist halt nur total unangenehm und ich wollt ja mein Kind umbedingt in Augsbrug bekommen und nicht in Garmisch...nur, wenn jetzt die Wehen kommen, muss ich nach Garmisch und das wär total doof. Morgen muss ich nach Augsburg zu meinem Doc und dann lass ich alles genauestens durchchecken. Ich möcht nur sicher gehen, keine Wehen zu haben...das wär grad ungünstig.
Ashley1
Ashley1 | 06.07.2008
8 Antwort
Beschwerden!
Süße, ich würde auch lieber zum Arzt gehen. So wie Madeleine schon schreibt. LIEBER EINMAL ZU VIEL; ALS EINMAL ZU WENIG!
MamaMadelaine
MamaMadelaine | 06.07.2008
7 Antwort
@Ashley
Wenn du ein blödes Bauchgefühl hast das was nicht stimmt dann geh bitte egal wie die sind man sollte immer auf seinen Bauch hören sonst machst du dir Vorwürfe.
marquise
marquise | 06.07.2008
6 Antwort
ich hatte
auch erst am ende sehr viel beschwerden mit den mutterbändern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2008
5 Antwort
Ja, geh besser mal zum Doc
Ich hab da nämlich noch wage was mit einer Nabelschnur im Kopf die sich um den Hals des Kindes gewickelt hat! Ich glaub nich, dass Du Dich sorgen musst, aber ...wie heißt es so schön...lieber einmal zuviel ...als einmal zu wenig!!! LG Madeleine
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 06.07.2008
4 Antwort
morgen muss ich eh zum FA...
ich will nicht in dieses KH hier...das ist das letzte...deshalb red ich mir die ganze Zeit ein es ist alles nicht soo schlimm!!
Ashley1
Ashley1 | 06.07.2008
3 Antwort
@Ashley
Geh mal morgen sicherheitshalber zum Arzt der soll mal alles abchecken, wäre mir zu Riskant.Liebe Grüße
marquise
marquise | 06.07.2008
2 Antwort
Naja....ok, die Mutterbänder...
aber, in der inzwischen fast 38. SSW???
Ashley1
Ashley1 | 06.07.2008
1 Antwort
hört sich an
wie die mutterbänder. die dehnen sich und das kann manchmal ganz schön zwicken. magnesium soll helfen. ist aber nicht schlimm, im gegenteil.
boehsesbunny
boehsesbunny | 06.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Druck nach unten in der 30 SSW
21.07.2011 | 1 Antwort
Eileiter ragt nach unten?
10.12.2010 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: