Kaiserschnittnarbe

Ashley1
Ashley1
02.07.2008 | 17 Antworten
Kann man die auch selber versorgen?
Sowohl mein Freund und ich sind in der Pflege tätigt. Das dürften wir doch dann selbstständig durchführen? Wenn die Schwestern keine Zeit haben?
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@hannymoon
Danke;-P Aber, ich hab mein Baby noch nicht. Das kommt erst in 16 Tagen.*gg* Aber, trotzdem schonmal Danke, für die verfrühten Glückwünsche.
Ashley1
Ashley1 | 02.07.2008
16 Antwort
bei mir gabs nix zu versorgen
die fäden haben sich selbst aufgelöst und einen tag später durfte ich schon duschen :) denke, du wirst alles selber machen dürfen, sofern du keine hilfe brauchst
MuDy
MuDy | 02.07.2008
15 Antwort
fäden
es sind doch resorbierbare fäden, da werden nach 5 tagen die knoten abgeschnitten und dann brach man theoretisch auch kein pflaster mehr... so wars bei mir. ach, ashley, willkommen zurück und alles gute zum nachwuchs! hier haben dich ganz viele vermisst!
hannymoon
hannymoon | 02.07.2008
14 Antwort
@sophie2007
Echt einen Tag nach der Geburt haben die deinen Faden gezogen? Bei mir hat das die Hebamme gemacht als ich wieder daheim war.....hmmmm.
seley606
seley606 | 02.07.2008
13 Antwort
mit selbstauflösenden fäden
ist es von klinik zu klinik unterschiedlich...
Navilona
Navilona | 02.07.2008
12 Antwort
kaiserschnittnarbe
ich hatte 3 kaiserschnitte bin beim letzten nach 4 tage nach hause, mit faden.meine hebamme hat ihn dann gezogen. dagibt es eigentlich nichts zu versorgen.bei mir wurde er immer 6 tage nach op gezogen und dann war gut, hatte auch nie probleme
baumi
baumi | 02.07.2008
11 Antwort
Nach einem Tag Fäden ziehen...
Wobei ich immer dachte, es seien selbstauflösende Fäden...und, wie gesagt, Post OP nach 10 bis 12 Tagen.
Ashley1
Ashley1 | 02.07.2008
10 Antwort
nach ca 10 tagen werden fäden gezogen
naja wenn sie denn gezogen werden und nicht die hälfte drinn bleibt... so wie bei mir und es heißt es würde sich abkapseln und sich dann fiese eintzündet .oder so wie ich auch noch 3 mon danach wieder fäden entdeckte..
Navilona
Navilona | 02.07.2008
9 Antwort
Kaiserschnitt
Bekommst du einen KS? Dan wünsche ich dir alles Gute, das es besser verläuft als bei mir. Liebe Grüsse
bienchen27
bienchen27 | 02.07.2008
8 Antwort
was nach einem tag?
......................
saliha-tara
saliha-tara | 02.07.2008
7 Antwort
Nach einem Tag??
Ich dacht Postopertiv wären 10 bis 12 Tage...?!?
Ashley1
Ashley1 | 02.07.2008
6 Antwort
hey ashley du bist wieder da?
............. was wird denn für zusätzlich pfege betrieben beim ks , also bei mir wurde gar nix gemacht....
Navilona
Navilona | 02.07.2008
5 Antwort
Meine Freundin durfte nicht,
wegen den rechtlichen Grundlagen und meine Cousine durfte....und das am selben KH. Komisch, oder??
Ashley1
Ashley1 | 02.07.2008
4 Antwort
Naja was will man da schon selbst machen????
Meine Fäden lösten sich von alleine auf, hatte lediglich so nen streifen über der narbe und den durfte ich mir selber wegmachen...aber sonst war nicht.... Übrigends: Schön dass Du wieder da bist!!! Hoffe Euch gehts gut...
saliha-tara
saliha-tara | 02.07.2008
3 Antwort
Kaiserschnittnarbe
ich hatte einen Kaiserschnitt komme auch aus der Pflege, da gibt es aber nichts zu versorgen.Einen Tag nach der Geburt wird der Faden gezogen, ist so ein dicker, beiden Seiten haben sie aufgeschnitten und schwups raus...und das wars..Duschen usw. nur nicht grade Baden, also bei mir war da nichts zu versorgen....
Sophie2007
Sophie2007 | 02.07.2008
2 Antwort
Bin auch in der Pflege
und wollte mich selbst versorgen, aber die Ärzte wollten das nicht. Hatte dafür alles zuhause.
Flatus
Flatus | 02.07.2008
1 Antwort
denke...
das müsstest du dann ja am besten wissen ;o) meine mutter ist auch in der pflege tätig und macht alles selber.
saja
saja | 02.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

♥ Kaiserschnittnarbe ♥
04.09.2009 | 4 Antworten
Knubbel über Kaiserschnittnarbe
02.06.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: